11.07.06 20:49 Uhr
 208
 

Indien: Über 130 Tote bei Anschlagsserie auf Pendlerzüge in Bombay

In Bombay wurde zur Hauptverkehrszeit eine Anschlagsserie auf Pendlerzüge verübt, bei der sieben Sprengsätze explodierten. Die Polizeibehörde der Stadt sprach von bisher 135 Todesopfern, 250 Menschen seien verletzt worden.

"Die Explosionen ereigneten sich, als die Züge am vollsten waren", so der Minister des Bundesstaates Maharashtra, D.K. Shankaran. In Neu-Delhi fand eine Krisensitzung statt, es wurde höchste Alarmstufe ausgerufen.

Noch hat sich bisher niemand zu den Anschlägen bekannt, es wird aber davon ausgegangen, dass Terroristen dahinter stehen. Es wird auch nicht ausgeschlossen, dass dies Separatisten aus dem Gebiet der Grenze zwischen Pakistan und Indien getan haben.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Anschlag, Indien, Pendler
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2006 20:29 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das letzte grosse Attentat liegt 13 Jahre zurück. Indien hat seitdem weiterhin viele schwelende und offene Konflikte. Aber warum jetzt plötzlich solch eine Anschlagserie?
Kommentar ansehen
11.07.2006 21:22 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenns Amerika wäre, würde ich vermuten, das war der erste indische Schlag gegen Kaschmir oder Pakistan.
Aber da es nicht Amerika ist, war es wohl der erste Schlag von Pakistan oder Kaschmir gegen Indien...
Kommentar ansehen
11.07.2006 21:41 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Wenn Robbie Williams nach 4 Bräuten in 5 Nächten schlapp macht (meine Meinung: Das nächste Mal lieber 4 Frauen in einer Nacht abhandeln! Man wäscht ja auch nicht jeden Teller einzeln nach dem Benutzen ab!), schafft das locker über 30 Kommentare...

Wenn in Indien die Menschen wieder wahre Menschlichkeit demonstrieren, regt das hier keinen auf.

Definitiv keine Sack Reis Nachricht, eigentlich! x(
Kommentar ansehen
12.07.2006 01:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimme sache: mal sehen ob sich jemand, und wenn wer zu den anschläge bekennt. täter aus pakistan könnte natürlcih sein, der konflikt schwelt ja so vor sich hin.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?