11.07.06 16:55 Uhr
 111
 

UNICEF in Not: Sechs Millionen Euro Spendengelder für Äthiopien benötigt

Das Kinderhilfswerk UNICEF benötigt umgerechnet knapp sechs Millionen Euro für seine Kinderhilfe in Äthiopien. Kann die Summe nicht mittels Spendengelder aufgebracht werden, wird das Hilfsprogramm noch in diesem Jahr beendet werden.

Hunderttausende Kinder sind auf die Hilfe angewiesen. Das Geld wird vor allem für die Versorgung der Kinder mit Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Impfstoffen und Vitaminpräparaten benötigt.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Million, Spende, Not, Äthiopien
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2006 17:07 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Sudan siehts nicht besser aus
http://www.nothingtoxic.com/...
Ist übel, aber so ist das Leben....naja, für uns nicht ganz so schlimm
Kommentar ansehen
11.07.2006 18:42 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann: sollten die mal ihren verwaltungsapperat zusammenstreichen da sind dann sicher mehr als 6 millionen über..

und Impfstoffe werden hier jährlich sinnlos vernichtet, kann man ja die dahin schicken
Kommentar ansehen
11.07.2006 23:10 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: is ja traurig aba da muss es auch alternativen geben, wie pitbullowner z.B. genannt hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?