11.07.06 10:37 Uhr
 233
 

Kein Autismus durch Impfungen

Wie die Zeitschrift "Pediatrics" in ihrer Juliausgabe berichtete, besteht laut einer kanadischen Studie kein Zusammenhang zwischen Masern-Impfungen und Autismus.

Grund für die Untersuchung war die in der Vergangenheit immer wieder hervorgebrachte Theorie, dass Autismus bei Kindern durch Masern-Impfungen entstünde.

Für die Studie wurden Kinder in der kanadischen Provinz Quebec untersucht und es konnte kein Zusammenhang zwischen der Erkrankung und den Impfungen festgestellt werden.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Impfung
Quelle: pediatrics.aappublications.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2006 11:53 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht neu. Dass die Autismus-Theorie hanebüchener Unsinn ist, wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach bestätigt. Trotzdem ist es sinnvoll, wenn noch mehr STudien dazu durchgeführt werden, damit sich diese Erkenntnis möglichst weit verbreitet.
Parallel dazu sollte noch stärker als bisher über die möglichen bleibenden (Spät-)Schäden durch eine Masernerkrankung informiert werden.
Kommentar ansehen
11.07.2006 12:48 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift? Gute News, aber halt auch nich überwältigend neu. Was mich stört, ist die Überschrift. Dachte erst, dass Autismus jetzt durch Impfungen zu verhindern ist.
Leicht misszuverstehen.

Grüße
India.Arie
Kommentar ansehen
11.07.2006 15:59 Uhr von dicksuicide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
india: ja, jetzt wo du das sagst, fällt mir das auch auf. Ist ein wenig doppeldeutig...sorry!
Kommentar ansehen
11.07.2006 23:07 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Gut zu wissen... Habe dies allerdings schon irgendwo gelesen ;)
Kommentar ansehen
11.07.2006 23:36 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo, die überschrift kann man schon falsch verstehen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?