11.07.06 08:13 Uhr
 219
 

Trotz WM-Euphorie: Verbraucherstimmung wird sich nicht verbessern

Der GfK-Marktforscher Rolf Bürkl ist davon überzeugt, dass die WM keine nachhaltige Verbesserung der Verbraucherstimmung bringen wird.

Als Grund sieht Bürkl an, dass in der WM-Zeit wichtige Entscheidungen getroffen wurden, die nun von den Verbrauchern wahrgenommen werden.

Zudem, so Bürkl, habe die WM nur Einfluss auf Teilbereiche gehabt und nicht auf alle Branchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WM, Verbraucher, Verbrauch
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2006 08:57 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland: soll endlich mal seinen Ar...öh...Popo erheben und so wie unsere französischen Nachbarn geschlossen auf die Straße gehen.

Wenn ich wüßte wie man sowas organisiert...Hm...

Leider wirds hier aber nicht soweit kommen.
Talkshows, Bitte lachen, Chartsshows und der ganze andere Müll im TV ist ja wichtiger als mal was gegen unsere Ausbeuter in Berlin zu unternehmen.

Und das wissen auch unsere Arbeitnehmer in Berlin.

http://www.volksprotest.de/...
Kommentar ansehen
11.07.2006 09:13 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Generalstreik: Wenn ich Generalstreik mache, darf ich dann meine Rente nicht mehr annehmen?

Mal im Ernst:
Diese von der Lobby bestimmte Regierung braucht wirklich mal D R U C K:

Mal gucken, wer das zuerst was organisiert. RECHTS oder LINKS.

Nötig wär´s mal!
Kommentar ansehen
11.07.2006 09:17 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stehe: *Gewehr bei Fuß* (Symbolisch gemeint :-))

Sobald es los geht, bin ich da.

Blankoschilder stehen schon bereit !
Kommentar ansehen
11.07.2006 10:44 Uhr von Technomicky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bringt doch nichts! Was soll so ein Streik oder Protest bewirken?!

Das beste Beispiel waren doch die Proteste gegen Hartz IV ... Ein Woche wurde durchgehalten, danach kam keiner mehr! Obwohl Arbeitslose ja nun die meiste Zeit haben.

Wenn ein Protest, dann aber auch richtig. So wie es die Ärzte gemacht haben. Konsequent und stark, so erreicht man was. Aber nicht mit so einer lächerlichen Woche!
Kommentar ansehen
11.07.2006 13:37 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, Technomicki das ich das so mit meinem Erstbeitrag ausdrücken wollte! °-°
Kommentar ansehen
11.07.2006 13:47 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Protest oder Streik? wir machens wie die Franzosen damals und stürmen berlin und köpfen die Regierung. Weil der Mist wird doch eh immer gewählt,also von der Landkarte tilgen dann werden sie nicht mehr gewählt
Kommentar ansehen
11.07.2006 13:49 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kemal Bey: Ich will die Regierung nicht schlachten, ich will sie nur unschädlich machen.
Kommentar ansehen
11.07.2006 14:25 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: klar ist das so. die leute haben ja ihr ganzes geld für karten und getränke ausgegeben ;-)
Kommentar ansehen
11.07.2006 17:03 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage! Ihr wollt jetzt "randale" machen und sagen "so geht es nicht!"?

Was ist wenn die euch im Berlin fragen "Wie denn dann?" Was für ein Vorschlag macht ihr dann?
Kommentar ansehen
11.07.2006 17:20 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@p.panzer: was wir DANN machen ?

"selbstverständlich" gehen wir sofort DANN ALLE nach afrika und helfen der dortigen bevölkerung beim aufbau der infrastruktur ! ,....oder etwa nicht ?
Kommentar ansehen
11.07.2006 17:42 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja du bist Deutschland: Jetzt wird mir gestern im ZDF erzählt das ich wieder Stolz sein darf.
Ähhh ich war immer schon Stolz.
Auf meine Freundin,meine Freunde,auf mich.
Ich habe auch immer schon konsumiert.
Nur das mir die Unternehmer bei den ich beschäftigt war, mir den Boden für meine Konsumfreude entzogen haben.
Gut ich hätte mir keine neue Glotze gekauft,weil meine alte noch funktioniert.
Oder sollte ich etwa auf den Media Markt höhren?
Da ändert kein WM etwas dran und kein Du bist Deutschland.
Aber lasst euch ruhig verarschen.
Ich renn seit 1995 zur Loveparade.
Da haben Deutsche immer schon friedlich und konsumierend gefeiert.
Diese WM war nichts anderes als ein Loveparade.
Eine Dauer Loveparade.
Also kommt am Samstag nach Berlin.
Da könnt ihr mit vielen Freunden aus dem Ausland feiern.
Ach zum Thema.
Ja P .Panzer.
Die vier Wochen Verarsche iss vorbei.
Aber Papst biste ja immer noch.
Kommentar ansehen
11.07.2006 18:02 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht doch hämmerchen , so einfach wird es doch nicht sein , sonst würde ja schäuble nur seine daseinsberechtigung (wie immer eigentlich) nur zur schau gestellt haben ! ;)

nur den wähler juckt das nicht ^^
Kommentar ansehen
11.07.2006 18:06 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Demos, dann müssen sie schon Ausmaße haben wie die Montagsdemos in der EX-DDR, vor allem auch die Ausdauer.
Seit Kohl, und Schröder hat das nur perfektioniert, weiß auch der kleinste Dorfpolitiker, dass Unfähigkeit und Volkes Zorn (falls überhaupt mal zu bemerken) ausgesessen wird. Egal was wer anstellt, nach ein paar Wochen interessiert sich keine Sau dafür.
Also was hat die politische Kaste noch zu fürchten, das Volk bestimmt nicht?
Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der tag täglich eine bestimmte Bevölkerungsschicht von der politischen Führung belogen, beschimpft, beleidigt und krimialisiert wurde, aber selbst das bringt den Michel nicht auf die Strasse.
So lange man noch die Möglichkeit hat, sich durch Dummformate aus der Realität zu glotzen, wird sich die Hammelherde auch weiter zur Schlachtbank führen lassen.

Und @Panzer, ich bin kein hochbezahlter Politiker und bin auch nicht vom Volk beauftragt worden die Politik in diesem Land positiv zu gestalten, trotzdem hab ich aber das Recht auf Mißstände und Fehlentwicklungen aufmerksam zu machen, und ich darf auch eine Meinung haben.
Ich darf also meckern und brauch noch nicht mal die Lösungen zu wissen.
Kommentar ansehen
11.07.2006 23:30 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spätestens mit der Mehrwertsteuererhöung wird sich die Stimmung erledigt haben. Bis dahin werden "Panik"-Käufe das Bild verfälschen *g*
Kommentar ansehen
12.07.2006 08:37 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbessern? Man kürzt die Kaufkraft der Massen und spricht gleichzeitig von verbessertem Konsumklima.

So dummdreist kann doch nur die augenblickliche große Abzockkoalition sein.

Leider werden die für die Verbraucher relevanten "Maßnahmen" (ich nenne das Abzocke) - der -Regierung noch nicht ab sofort wirksam, und wahrscheinlich wird sich der größerer Teil der Bevölkerung auch nach dem Urlaub noch nicht sofort für die GAZ (größte Abzockaktion aller Zeiten) interessieren, aber sobald die Maßnahmen dann greifen, wird es ein großes Heulen und Zähneklappern geben.

Ein von der Wirtschaft - wegen der Steuergeschenke - erzeugte Euphorie wird so schnell im Sande des Protestes der sozial Schwachen verlaufen, daß Die Lobbypolitiker mal kräftig Gegenwind bekommen.

Wahrscheinlich kommt dann vor der nächsten Wahl wieder der große Wahlwettbewerb: "W E R L Ü G T A M D R E I S T E S T E N ?" neu gestartet, der Wähler glaubt diesen Wahllügen, und der Klassenkampf von oben nach unten geht in eine neue Runde. Dann wird die Wirtschaft noch weitere Pöstchen für Parteibonzen - natürlich auf unsere Kosten - schaffen und Steuern und Abgaben für verbraucher werden weiter erhöht und gleichzeitig die Steuern für die Wirtschaft und derer Bosse noch weiter gesenkt!

ES LEBE DIE DEMOKRATUR !
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:41 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: @nur den wähler juckt das nicht ^^

Der Bildzeitungswähler lässt sich ja auch in allen Medien erzählen wie toll die Merkel ihren Job macht.
Aber mal ehrlich hat sich was geändert?
Ist sie eine bessere Kanzlerin als Schröder?
Alles ein pfeifen im dunklen Wald.
Gut sie ist dem Bush mächtig tief in den Anus gekrochen.
Tolle Leistung.
Aber die WM ist vorbei,wir haben keinen Klinsmann mehr und die Depression kann weitergehen.
Von mir aus auch mit dem Schwarz-rot-goldenen Lappen an der Karre.
Schöne Grüsse von Bosch ,Allianz und Dresdener Bank.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?