11.07.06 08:11 Uhr
 1.064
 

Zum ersten Mal sind Mäuse aus "künstlichen" Spermien erschaffen worden

Forscher der Universität Göttingen haben mitgeteilt, dass es zum ersten Mal gelungen sei, Mäuse aus "künstlichen" Spermien zu erschaffen. Erst wurden aus embryonalen Stammzellen Keimzellen entwickelt, um damit Eizellen zu befruchten.

Insgesamt wurden 65 Eizellen befruchtet. Es wurden sieben Mäuse geboren, die weder größer noch kleiner als ihre Artgenossen waren. Die Forscher sehen dies als "Meilenstein" an.

Nun soll diese Methode bei Weißbüschelaffen getestet werden, um zu überprüfen, ob sie auch bei Primaten funktioniert.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Maus, Spermium
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2006 10:45 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese dummen Tierversuche: Wenn man schauen will, ob es auch Primaten funktioniert, können sie doch bei dem wehrten US-Präsidenten testen und nicht bei unschuldigen Tieren ;(
Kommentar ansehen
11.07.2006 12:14 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was bezwecken solchen Menschen damit? wollen diese Leute den "Guten Alten F...ck" durch sowas ersetzen? Das wäre schon traurig für die Welt
Kommentar ansehen
11.07.2006 13:09 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zweck: menschen wollen alles immer bis ins letzte verstehen. am ende werden wir in der lage sein aus jeder zelle einen neuen menschen zu klonen. oder ein neues tier.

der zweck? neugierbefriedigung? an die grenzen des machbaren gehen? verhindern kann man das eh nicht. fortschritt ist nicht aufzuhalten. vielleicht kann man daraus auch was für die medizin lernen. wahrscheinlich können wir uns dann bald alle eine neue leber wachsen lassen für 50€ im aldi...
Kommentar ansehen
11.07.2006 13:32 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind wiedermal: Dinge die die Welt nicht braucht...ein Meilenstein der Unnötigkeit.
Kommentar ansehen
11.07.2006 14:27 Uhr von luznad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ich glaube ihr seht den vorteil für z.b aussterbende tierarten nicht.. diese könnten dann durch künstliche hilfe am leben bleiben.. (d.h die art an sich)
zu dem ist dies so wie ich das sehe grundlagenforschung... und ohne diese sind keine weiterführenden techniken in diesem bereich denkbar.
Kommentar ansehen
12.07.2006 04:10 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Succubus? Wann kommt das erste 100% künstliche Wesen?
Kommentar ansehen
12.07.2006 11:53 Uhr von DaAzrael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@luznad: Dito.

Um mich mal auf andere zu beziehen:
Ich sehe hier eigentlich nur einen Meilenstein der Inkompetenz und Dummheit. Dieser befindet sich aber nicht in der News sondern in vielen Postings hier im Forum.

Gruss DaAzrael
Kommentar ansehen
13.07.2006 14:51 Uhr von mikrosoftxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus einer Zelle neues Leben? das würde ja heissen, dass Dinosauerier tatsächlich wieder erschaffen werden könnten.

ich würde die nicht wieder haben wollen. Weil das Vegetative System nicht mehr dafür ausreichen würde. Kleinere Tiere würden aussterben, weil die Dinos ihnen alles wegfressen würden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?