10.07.06 13:50 Uhr
 1.243
 

Rassismus in PSP-Werbung - Sony wehrt sich

In den Niederlanden wird derzeit für die mobile Spielekonsole Sony PSP geworben, die dort in "Keramik-weiß" erscheint.
So auch auf Plakaten. Diese zeigen allerdings eine Frau weißer Hautfarbe, die einer dunkelhäutigen Frau an den Hals greift.

Vor allem über das Internet bildet sich Widerstand gegen die als rassistisch bezeichnete Kampagne "PlayStation Portable White is coming". Sony wird dort aufgefordert, die Werbung wieder zu entfernen.

Ein Sprecher Sonys erklärte jetzt, die Werbeplakate würden keinerlei rassistische Botschaften beinhalten.
Sie sollen nur den optischen Unterschied zwischen der schwarzen und der "Keramik-weißen" PSP zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Sony, Rassismus, PSP
Quelle: www.net-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2006 13:30 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab hier ein Bild eines solchen Werbeplakts gefunden.
http://i70.photobucket.com/...

IMO ist das schon bedenklich.
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:01 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha! Das ist ja mal richtig dämlich von SONY gewesen. Ich meine es wäre doch kein ding gewesen einfach ein paar mitarbeiter zu fragen was ihnen bei diesem bild in kopf schiesst. SONY halt.
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:21 Uhr von system_verachter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich jedesmal Rassist wenn ich ein Weißbier trinke???
Oder wenn ich die Wände meines Wohnzimmers weiss streiche???
Rassismus damit in Verbindung zu bringen ist lächerlich!!!
Unwissenheit und vielleicht auch Dummheit sind hierfür die einzigen Gründe!!!
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:40 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
systemverachter: du bist sicher kein rassist aber dir scheints zum. gewaltig an (menschlichem) verstand zu mangeln, v.a. wenn du allen anderen, die diesem bild nichts positives abgewinnen können, auch noch dummheit unterstellst.
wahrscheinlich hast du dir das bild nicht mal angesehen... womit wir wieder beim thema unwissenheit ("und vielleicht auch dummheit") wären.
imo ist die werbung unmöglich.
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:44 Uhr von gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Also es ist schwer zusagen ob man dieses Bild, ihrgendwie mit Rassismus in Verbindung bringen kann. Auf dem Bild sieht es wie ein Übergriff von einer weisen Frau auf eine schwarze Frau, aber da wir im Zeitalter leben, wo die Hautfarben ja keine Rolle mehr spielen (so ist es doch?), sollte es ja nicht von Bedeutung sein, ob jetzt beide Frauen weis sind, oder beide schwarz, oder sonst noch was.

Das ganze erriner mich etwas an eine Southpark Folge, wer diese gesehen hat, wird wissen was ich meine :)

MfG
Gentoo
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:45 Uhr von manuc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@system_verachter: da muss ich dir mal recht geben. Inzwischen wird wohl bei vielen eindeutig gemeinten Botschaften zuviel nachgedacht und zuviel zweideutiges hinein interpretiert.

Also beim nächsten Mal in der Kneipe ein Weißbier und noch ein Schwarzbier trinken, um jeden Rassismusvorwurf im Keim zu ersticken...ah--zu ersaufen
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:46 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das bild erinnert: an weiße sklaventreiber.........

ich finde das bild vollkommen misslungen
nach dem motto:
das Weiße ist gut und stark
das Schwarze ist schlecht und schwach.

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:50 Uhr von RoyalMarokk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum nich so? ich fänds besser wenn die schwarze frau das gleich (nur in schwarz) an gehabt hätte wie die weiße frau. damit man eben nur den farblichen unterschied sieht.
Kommentar ansehen
10.07.2006 14:55 Uhr von -pete-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: also wenn ich mir diese werbung anschaue dann symbolisiert sie für mich das die weiße psp mächtiger und wilder ist als die schwarze psp... klingt zwar komisch aber wenn man sieht wie die weiße frau die linke hand hält und wie sie die schwarze frau anguckt und diese zurückguckt dann wirkt das für mich so.
meiner meinung nach sollten wenn dann beide frauen sich gegenüberstehen und sich böse angucken um den wettbewerbsgeist darzustellen und wie erpicht man darauf ist zu gewinnen... ist ja immerhin ne spielkonsole für die da werbung gemacht wird...
Kommentar ansehen
10.07.2006 15:03 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
harmlos: also mir gefällt die Werbung, und ich bin sicher kein Rassist! Legt doch nicht gleich alles so auf die Goldwage!
Kommentar ansehen
10.07.2006 15:13 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich interessieren, was die Kritiker hier zu einer Werbung sagen würden, wo ein weißer Mann einer weißen Frau an den Hals greift.

Würdet ihr das auch sexistisch finden?


Ich finde die angesprochene Werbung ja eher frauenfeindlich als rassistisch. Die weiße Frau wird zwar als dominant dargestellt, aber letztlich sind beide das Objekt des männlichen Sexualtriebs.

(Warum sonst sind es Frauen, und nicht etwa schwarze und weiße Kieselsteine oder etwas in der Art?)





Kommentar ansehen
10.07.2006 15:17 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arg mißlungen: Das Bild ist ja wohl grottenschlecht gemacht bzw. gewählt - da hätte man sich gleich denken können, dass das so eher negative Publicity bringt als positive. Aber vielleicht war´s ja sogar darauf angelegt, auch wenn man das natürlich schlecht zugeben kann. Eine sinnvolle Werbeaussage läßt sich da in dem Bild weniger finden, als die negativen Assoziationen, um die es hier geht.
Kommentar ansehen
10.07.2006 16:00 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist nur mit euch los Rassismus? das ist Werbung, mehr nicht.. und ich finde keine schlechte. Und ich wette, dass es Sony egal ist ob du dir nun ne schwarze oder ne weiße PSP kaufst..
kriegt euch wieder ein
Kommentar ansehen
10.07.2006 16:09 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hübsch: Also, hübsch anzuschauen finde ich das Bild schon, wenn man den kontroversen Inhalt mal außen vorlässt.

Wenn es nun aber die selbe Werbung auch für eine metall-schwarze PSP geben würde, soll heißen: Weißer Hintergrund, farbige Frau greift weiße Frau ans Kinn; dann fänd ich diese Werbung einfach nur noch provokativ, und würde somit in heutigen Medien- und Reklamezeiten sicherlich keinen solchen Aufschrei ergeben.

Schade Sony
Kommentar ansehen
10.07.2006 16:15 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt einige Leute, die denken einfach viel zu viel über viel zu viel lächerliche Scheisse nach!

Mich stört das Bild net. Fällt halt auf.

PS: Gibt genug Filme, in denen der Schwarze der starke, gute, wasauchimmer ist. Oder der weisse. Oder ne weisse Frau. Auch ma ne schwarze. Is in der Werbung evtl. net anders.
Kommentar ansehen
10.07.2006 16:17 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find´s extrem: da ich die PSP nicht kenne, seh ich nur die Frauen.
Und ICH sehe eine aggresive dominante weiße Frau die gut gestylt eine schwache unterwürfige schwarze Sklavin massakrieren (linke Hand beachten) will. Die schwarze Frau versucht sich ja noch nichtmal zu wehren und sie würde schon am Boden liegen, wenn die Pranken der Herrin sie nicht festhalten würden.
Ne Leute, ich mach ja viel mit, aber das geht wirklich zu weit. Das hätte man auch anders darstellen können.
Kommentar ansehen
10.07.2006 17:30 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übel: Die meisten Leute sind doch so oberflächlich und abgestumpft das sie den mitschwingenden Rassismus auf den Plakaten garnicht erkennen.

Auch hier im Forum werden sich wohl die wenigsten darüber empören.
Kommentar ansehen
10.07.2006 17:31 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wäre eigentlich passiert, wenn man diese Werbung genau andersrum gemacht hätte?
Kommentar ansehen
10.07.2006 17:55 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis: Frauenfeindlich - sexistisch?

Man kanns wirklich übertreiben. Rassimus kann man wirklich erkennen, aber Du siehst überall Frauenfeindlichkeit...

Allgemein - finde ich die Werbung daneben - nichts gegen eine kleine Provokation - aber so werden "Wunden" aufgerissen.
Kommentar ansehen
10.07.2006 18:31 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahrheit wird wohl darin liegen das es nicht als rassistisch gedacht ist, dennoch als solches aufgefasst wird weil die Umsetzung undurchdacht wurde!

Schon allein das die schwarze Frau wie ein Opfer wirkt WEIL sie Schwarz ist!

Und dabei sollte die Weiße PSP die Schwarze wegdrücken weil sie halt aktueller ist und indirekt DESWEGEN als innovativer gilt.


Die hätten sich für das Bild irgendwas anderes als Menschen oder auch Lebewesen aussuchen können!


So wie das abfotographiert ist mit dem Text "White is Coming" so könnte man das auch als Werbeplakat des Ku Klux Klans verwenden!
Kommentar ansehen
10.07.2006 19:08 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe nochmal nachgedacht! Eigentlich ist diese Werbung sehr durchdacht!

Man hat sich überlegt im Zeitalter der Innivation überlegt, was ist an der weißen PSP innovativer als an der schwarzen? Dann kam man in sekundenschnelle drauf das nichts innovativer ist, sondern nur die Farbe unterschiedlich ist. Also wird dann die neue Farbe als innovativ und somit als kaufgrund dargestellt.

Also muss das Weiße als innovative über das Schwarze stehen!

Dieser Gedanken schritt ist abgehackt!

Jetzt fragt man sich! Wie könnte denn die Zielgruppe aussehen? Dann kam man aufgrund von Daten heraus das es sich um Männliche und junge Konsumenten handelt.

Wie erreicht man diese am wirkungsvollsten? Durch Sex wird dann die Antwort lauten.

Also wählt man Frauen!


So jetzt verbindet man die beiden Gedankengänge, man möchte über diese beiden Frauen vermitteln das Weiß ja innovativer und "besser" ist als Schwarz!

So ist das "bessere" also die weiße Frau sexueller gestylt (Innovativer) und dominanter gegenüber der schwarzen Frau (also besser oder stärker)

Hätte man anstatt den Frauen was anderes genommen (wie beispielsweise die Geräte) so würde es keine Imotionen ausdrücken und nicht so beachtet werden!

Dieses Bild mit Text wurde durchdacht, aber es wurde mit Schulwissen durchdacht, oder wie ihr das vermittelte Wissen über Universitäten, Fachhochschulen und Berufsschulen immer betiteln wollt.


Einen Werbfachmann mit einem FREIEN Denken wäre sowas nicht passiert!

Soviel dazu
Kommentar ansehen
10.07.2006 22:50 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre die psp weiß gewesen: und würde jetzt eine schwarze kommen und würde das plakat anders herum sein würde es niemanden stören.. wetten wir?
Kommentar ansehen
11.07.2006 14:42 Uhr von system_verachter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ scum1.0: Entschuldigung, daß du mich nicht verstanden hast!
Ich meinte damit die Leute, die bei sowas an Rassismus denken.
Wenn ich mich in die Sonne lege werde ich Rot oder Braun. Das Positive daran ist, daß es nichts mit Unwissenheit zutun hat, wenn man diese Kommentare nicht klar deuten.
Trotzdem danke für die Bestätigung!!!
Kommentar ansehen
11.07.2006 15:29 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: ebenfalls, dass diese Werbung nicht gelungen ist.
Man hätte den Kampf zwischen schwarz und weiß auch anders darstellen können, nicht in Form von Menschen. Sony musste klar sein, dass es dazu negative Kritiken geben wird.
Aber mit diesem Skandälchen haben sie wohl erreicht was sie erreichen wollten.
Ohne Rücksicht provozieren...
widerlich!
Kommentar ansehen
13.07.2006 01:20 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Son_of_Doom: Ich sehe nicht überall Frauenfeindlichkeit aber das...wie mages es beschrieben hat:

"Und ICH sehe eine aggresive dominante weiße Frau die gut gestylt eine schwache unterwürfige schwarze Sklavin massakrieren (linke Hand beachten) will. Die schwarze Frau versucht sich ja noch nichtmal zu wehren und sie würde schon am Boden liegen, wenn die Pranken der Herrin sie nicht festhalten würden." ist ein beliebtes pornographisches Motiv.Und zwar eines, das Männer ansprechen soll.

Wenn es ein weißer Mann wäre der eine weiße Frau so würgt...dann würdest du es wahrscheinlich nicht als sexistisch ansehen. Weil du dafür nicht sensibilisiert bist,.Weil du lieber wegschaust.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?