10.07.06 13:47 Uhr
 185
 

AMD verzeichnet Umsatzrückgang

Für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres rechnet Chiphersteller AMD mit einem deutlichen Rückgang der Umsätze um neun Prozent. Damit beläuft sich der Umsatz des Unternehmens auf 1,215 Milliarden US-Dollar.

Grund für den Umsatzrückgang ist der Preiskampf mit Konkurrent Intel. Stellt man die jetzigen Zahlen den Zahlen aus dem Vorjahr gegenüber, verzeichnet man ein Plus von 52 Prozent. Speichersteine sind bei dieser Rechnung nicht berücksichtigt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, AMD
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2006 14:07 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahh eine AMD Meldung: wollen wir mal die Zeit stoppen bis Enny hier wieder rumtrollt ?
Kommentar ansehen
10.07.2006 17:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja da kann man nur sagen: Was gut ist setzt sich durch.
Und Qualität hat seinen Preis.

@Johannes Fuß.
Schön das ich einen bleibenden Eindruck bei dir hinterlassen habe und du mich nicht vergessen hast.
Aber zwischenzeitlich ist viel passiert und du hast viel überlesen.
Nicht ärgern.
Kommentar ansehen
10.07.2006 18:40 Uhr von sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm wieso blos: warscheinlich wil keiner die neuen M2 cpu´s von denen haben. Fuck TCPA/PALLADIUM/usw.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?