10.07.06 08:59 Uhr
 1.626
 

Rom: Rentner verunglückte tödlich beim Aufziehen der italienischen Fahne

Ein 77-jähriger Italiener wollte zum Finale der Fußballweltmeisterschaft am Sonntag eine Fahne aufziehen. Zu diesem Zweck hatte der Rentner eine Leiter an eine Fahnenstange gelehnt und war hinaufgeklettert.

Beim Anbringen der "Trikolore" muss er wohl das Gleichgewicht verloren haben und ist in einen acht Meter tiefen Abgrund gestürzt. Die Polizei sagte, er sei sofort gestorben. Als man ihn fand, habe er noch die Fahne gehalten.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Rentner, Rom, Fahne
Quelle: www.stuff.co.nz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2006 04:56 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann ist es nur gut, dass Italien auch gewonnen hat! Vielleicht hat der Rentner ja von oben irgendwie dabei mitgeholfen?
Kommentar ansehen
10.07.2006 09:33 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig! Er hat 100% Zidane vom Platz geschickt, den Elfer gehalten, usw. Und wenn seine Hinterbliebenen daran glauben, ist das gut so.

@Autor
Damit keine Missverständnisse aufkommen: Tricolore kann auch die Französische Fahne sein...

Jetzt weiß ich, warum wir "nur" dritter geworden sind: Ich wäre fast abgesegelt, als ich unsere Fahne auf dem Balkon "hissen" wollte. Die Öffnung der zurechtgebogene Verlängerung für Sonnenschirme ragt etwas weit aus dem Balkon heraus... Kann ja noch ein wenig üben, den umgebauten Sonnenschirm in die Verlängerung zu stopfen bis zur nächsten WM - oder wachsen.
Kommentar ansehen
10.07.2006 10:24 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tricolore ist auch die Französische Flagge... vielleicht meint er Trikolore ...
Kommentar ansehen
10.07.2006 10:30 Uhr von videofreak1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@goodbye: tricolore heißen alle flaggen, die drei farben enthalten (tri=drei, colore=farben).

in italienisch schreibt man es mit c, in deutschland mit k, aber da es in anführungszeichen steht, geht´s mit c schon in ordnung.
Kommentar ansehen
10.07.2006 12:40 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tricolore: vom Autor: Ich hatte, wie im Artikle; "Tricolore" (mit "c") geschrieben. Das muss der CM irrtümlich geändert haben... Ich werde es Berichtigen lassen.
Kommentar ansehen
10.07.2006 12:45 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal vom Autor: ehm... Der Begriff wird in den meisten frankophonen Ländern so gebraucht. Eigentlich Das spielt aber keine Rolle, das Land ist ja eindeutig genannt. Es sollte aber mit "c" geschrieben sein.
Kommentar ansehen
10.07.2006 12:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: dumm gelaufen würde ich sagen. was klettert er aber auch in dem alter auf eine fahnenstange
Kommentar ansehen
12.07.2006 23:15 Uhr von webschreck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das war das Ende: der Fahnenstange! Opa mausetot, Fahne unten. Jetzt können die Nachfahren damit "Halbmast" flaggen...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?