10.07.06 08:27 Uhr
 411
 

EU-Kommissionspräsident Barroso: WM "großer Erfolg" für Deutschland

Deutschland konnte Glückwünsche zu einem "großen Erfolg" entgegen nehmen. Die Glückwünsche kamen von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso zur Fußball-Weltmeisterschaft.

Barroso sagte weiter, dass er denkt, dass Deutschland im Ausland nun mehr gemocht und respektiert wird. Einen wesentlichen Anteil daran tragen die Menschen in Deutschland, so Barroso.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EU, WM, Erfolg, Kommission, EU-Kommission
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2006 09:15 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja unsere Bundeskanzlerin trägt dazu sicher keinen großen Anteil ... wobei sich die Ausländer, als sie Merkel haben klatschen sehen, wohl gedacht haben WOW die integrieren sogar Behinderte in die WM :P
Kommentar ansehen
10.07.2006 09:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja sie mag zwar erfolgreich gewesen sein, aber warum wollen dann immer mehr deutsche auswandern.
Kommentar ansehen
10.07.2006 11:23 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: vllt weil sie arbeiten wollen und nicht das gefühl haben hier noch arbeit zu finden?
Auszuwandern muss ja nicht heissen das man deutschland schlecht findet man kann auch andere gründe haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?