09.07.06 20:03 Uhr
 436
 

Raketentests, Atomstreit, Hurrikan- und Feriensaison lassen Ölpreis steigen

Der Ölpreis ist wieder auf ein Rekordniveau gestiegen. Dies ist auf die Raketentests von Nordkorea, auf den Atomstreit mit dem Iran und auf die bevorstehende Hurrikan- und Feriensaison zurückzuführen.

Ein Barrel (159 Liter) Leichtöl kostet an der New Yorker Warenterminbörse Nymex 75,78 $. Gerüchte über weitere Raketentests in Nordkorea und die anhaltende Krise mit dem Iran lassen die Preise am Ölmarkt steigen.

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hält steigende Preise bis auf 85 $ für möglich. Das würde dann die Preise, die während der Ölkrise in den 70igern vorherrschten, übersteigen.


WebReporter: nYa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Rakete, Hurrikan, Ferien, Atomstreit
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 19:55 Uhr von nYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja mal schauen...ich hoffe mal die USA erstickt in ihrer Ölgier und Kriegstreiberlust. naja das wir leider auch davon betroffen sind, ist nicht gerade schön.
Kommentar ansehen
09.07.2006 20:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieh es einmal anders: ein land kann unsere gedanken manipulieren, genauso wie die preise.
dies tut amerika und zockt dabei gut ab.
Kommentar ansehen
10.07.2006 07:11 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ölpreise steigen: weil die Ölmultis noch mehr abzocken wollen ! und sonst aus keinem Grund.
Kommentar ansehen
10.07.2006 07:31 Uhr von devilgirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: bitte was hat denn nun der Raketentest, sowie die Ferienzeit und auch die Hurrikensaison mit den
USA zu tun. Ueberlege erstmal genau, was du schreibst bevor du so gegen den Amerikaner hetzt.
Kommentar ansehen
10.07.2006 07:58 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..Spekulanten treiben den Preis in die Höhe und sonst nichts. Die nutzen jeden Grund um das Ölk teuerer zu machen.

Steckt der 100sten Frau des Scheichs ein Pfurz quer - geht der Ölpreis "vorsichtshalber" in die Höhe.
Kommentar ansehen
10.07.2006 12:30 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die preise steigen: weil die ölkonzerne mehr geld verdienen wollen, das ist alles. die feriensaison ist kein wirklicher grund, außer das die leute mehr tanken, die raketentests stellen gar keinen grund dar, warum auch?? die hurrikan-saison ist auch eine schwache erklärung, denn noch ist nichts gravierendes passiert. diese schei* spekulanten machen den preis hoch, das ist alles. verarsche hoch 10000000000000000000 und wir lassen´s uns gefallen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?