09.07.06 15:32 Uhr
 380
 

Australien: Achtjähriges Kind von Krokodil in Fluss gezogen

Wahrscheinlich hat ein Salzwasserkrokodil im tropischen Norden Australiens ein achtjähriges Mädchen getötet.

Nach Polizei-Informationen wollte das Mädchen am Blythe River Wasser aus dem Fluss holen, als plötzlich ein Salzwasserkrokodil nach ihr schnappte. Es zog das Kind mit in den Fluss. Die Familienmitglieder konnten dies beobachten, aber nicht eingreifen.

Die Leiche des Mädchens blieb zunächst verschwunden.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Australien, Fluss, Krokodil
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 14:49 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir das für die Eltern schlimm vor, wenn man zusehen muß wie das eigene Kind von einem Krokodil erfasst und in den Fluß gezogen wird. Und man ist hilflos ausgeliefert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?