09.07.06 15:44 Uhr
 384
 

Nordkorea: Bereit zur Ergreifung "stärkerer physischer Maßnahmen"

Der Test von Mittel- und Langstreckenraketen hat einen Streit zwischen Nordkorea und der internationalen Gemeinschaft ausgelöst. Sollte der Druck auf Nordkorea erhöht werden, ist Nordkorea bereit, härtere Maßnahmen zu ergreifen.

Nach Meinung des nordkoreanischen Botschafters in Australien könnte diese Kontroverse zum Krieg führen.
"Diese Tests sind reine militärische Routine", so Chon Jae Hong "und sollen die Verteidigungsfähigkeit des Landes erhöhen."

"Nordkorea hat keine andere Wahl, als stärkere physische Maßnahmen anderer Formen zu ergreifen, sollte es irgendein Land wagen, etwas gegen die Übungen zu haben und Druck dagegen auszuüben", so Chon Jae Hong weiter.


WebReporter: nYa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 15:02 Uhr von nYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte der möglicherweise der 2. Nordkoreakrieg werden, es gibt ja nicht mal nen Friedensvertrag sondern nur einen Waffenstillstand. Der Pseudo-Kommunismus in Nordkorea hat nichts gutes gebracht
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:36 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: viel spaß nordkorea ;) du wirst verlieren.
Kommentar ansehen
09.07.2006 17:20 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blazebalg: Du irrst. Mit jedem neuen großen Krieg verlieren wir ALLE ein Stück weit mehr.
Kommentar ansehen
09.07.2006 18:55 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wenn man dann halt nich sein krieg im iran kriegt, muss man nach anderen möglichkeiten ausschau halten bzw ablenken

mittlerweile ist diese künstliche kriegszuschieberei und angsterschaffung nur noch lächerlich
Kommentar ansehen
09.07.2006 18:56 Uhr von spacekaisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nordkorea: das land droht schon seit jahren...man sollte den druck nicht auf das land erhöhen, da die menschen dort schon genug leiden unter der armut.
ausserdem haben wir noch den irak der in trümmern liegt und dort die reine anarchie herrscht...wir brauchen keinen weiteren krieg weder in nordkorea noch im iran...
wir sollten erst das wieder aufbauen was wir zerstört haben (bzw. die amis) und was noch schlimmer ist, die menschen die dort leben haben ein recht auf leben ihne angst, terror, bomben, zerstörung und tod!!!!
Kommentar ansehen
09.07.2006 19:42 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive @spacekaisa: Du weißt schon wer die internationale Gemeinschaft ist und wer hier wem droht? Amerika hat sicher kein Interesse daran aktuell Nordkorea anzugreifen, müssen aber grundsätzlich bei jedem Krieg für den Westen herhalten, da sie die Stärkste Macht sind.

Wenn Du es okay findest das solch ein Land einfach Raketentests macht, verschließe halt weiter die Augen. Politik machen zum Glück andere.

@spacekaisa
Der Westen hat sich die Raketentests nicht ausgesucht .. die wurden von Nordkorea veranstaltet. Als ob alle Kriege freiwillig stattfinden...
Kommentar ansehen
09.07.2006 19:47 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal? Zuerst der Irak-Krieg (angeblich) wegen der (ja nun doch nicht vorhandenen) Massenvernichtungs-Waffen (Ok, wissen wir alle: OHNE das Öl da hätte es den Krieg nie gegeben) und nun evtl. NOCH ein Krieg gegen Süd-Korea? Na, das fehlt der Welt grade noch!
wobei ich nicht glaube, das z.B. die USA (z.Z. ja das "Kriegsfreudigste" Land weltweit) bereit sind DA zu intervenieren, BEVOR nicht mit 110%iger Sicherheit feststeht, das die KEINE Atomwaffen haben....SO verrückt ist nichtmal Bush!
Kommentar ansehen
10.07.2006 00:10 Uhr von spacekaisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mag sein Man stelle sich vor die schmeißen noch eine Atombombe....ob nun stärkste Kraft oder nicht...dann sollte doch jeder mal ein paar seiner Raketen abwerfen und da brauchen wir nicht auf die Koreaner warten.
Die Amerikaner sind da auch nicht besser!!!
Als ich den Bericht auf N24 gesehen habe und es nicht glauben wollte, das die Amerikaner nach Teilung Deutschlands sogar die Überlegung hatten die Russen auf Deutschem Boden mit Atomwaffen zu bombardieren halte ich nicht viel von deren Politik.
Irak haben sie auch vermasselt, ich bin mir nicht sicher ob es den Menschen dort unten jetzt besser geht als mit ihrem Diktator....wobei man sagen muss das es schon gut war Saddam ein Ende gesetzt zu haben...aber das war schon alles!
Hunger,Terror,Mord,Waffen,Bomben sind geblieben und als Bonus verschleppt man jetzt auch noch Menschen die man für gutes Lösegeld wie auf einem Basar verkauft.
Die Amerikanischen Soldaten foltern und vergewaltigen, töten und fotographieren ihre Schandtaten und wollen somit die Welt ermutigen da mitzumachen? Also ich finde nicht das sich die stärkste Macht auf dieser Erde mit solchen Methoden mich überzeugt das richtige zu tun!
Sorry....
Kommentar ansehen
10.07.2006 00:27 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich glaube mal nicht das Nordkorea bei einem Krieg lange durchhalten könnten , die haben ja nicht mal Strom genug den müssen sie ab ne gewissen Uhrzeit abstellen . Also ich bezweifle ernsthaft das der ,,was weiß ich wie er heißt,, Diktator nachdenkt was er da tut wenn er überhaubt nachdenken kann ;-) .
Und mit der Usa bin ich auch am zweifeln ob die da wirkliches Interesse haben an einem Krieg mit Nordkorea , ausserdem Vergewaltigungen und folterungen haben die Deutschen Soldaten in Jugoslawien auch begangen , ich denke mal das da auch immer wieder Soldaten gibt die eine gewisse Agresivität an den tag legen . Sind ja nicht alle Soldaten Vergewaltiger oder Folterer
Kommentar ansehen
10.07.2006 01:17 Uhr von Yo Assakura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind alle Empire Earth gestört: Da ist auch so was mit Asien dass Gegen die ganze Welt kämpft oder so.die sitzen sicher vor so monitoren und drücken auf so einen Knopf wo so ein Soldat abgebiltet ist. Wie bei einer Kaserne in EmpireEarth. und mit jedem Klick wird ein Soldat ausgebildet. Oder geklont.
Kommentar ansehen
10.07.2006 09:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein amerika (bush) hat einen verfolgungswahn bzw. spielt er sich auf als sei ein amerikaner besser als alle andere menschen auf diesen planeten und er erlaubt ja nur staaten die amerikafreundlich sind raketentest.
die sollte mal aufwachen und gegen amerika sanktionen aussprechen bevor die einen dritten weltkrieg anzetteln und wie der enden wird koennen wir uns alle vorstellen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?