09.07.06 14:33 Uhr
 266
 

Keine gedopten Spieler während der Fußball-WM

Wie der Leiter der medizinischen Abteilung der Fifa, Jiri Dvorak, mitteilte, konnte bei keiner der 476 getesteten Proben ein Doping-Fall nachgewiesen werden.

Es wurden nach jedem Spiel jeweils zwei Spieler pro Mannschaft getestet. Des Weiteren wurden Proben in den Trainingslagern genommen.

Wie auch schon bei den Turnieren 1998 in Frankreich und 2002 in Südkorea und Japan war keine einzige Probe positiv.


WebReporter: Phoenix83
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Spieler
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 12:32 Uhr von Phoenix83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man dieses Ergebniss mal mit anderen Sportarten vergleicht finde ich das schon sehr bemerkenswert.
Kommentar ansehen
09.07.2006 15:02 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch ;-): "Keine gedopten Spieler während der Fußball-WM erwischt" sollte es heißen... (war bestimmt zu lang.....)

<<Wer das glaubt, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten...>> Ja, machen die das etwa nicht?? ;-)
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:55 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja auf jeden Fall ist die Statistik besser als beim Radsport:-)
Kommentar ansehen
10.07.2006 11:44 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem: dabei ist, dass bei den Test oft nur wenige, oftmals für heutige Verhälltnisse ungeeignete Prüfmethoden angewandt werden, wodurch sich viele "Wirkstoffe" nicht oder nur unzureichend nachweisen lassen. Ich persönlich glaube auch nicht dass es heutzutage einen Leistungssport gibt in dem noch ohne Doping gearbeitet wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?