09.07.06 14:29 Uhr
 234
 

Merkel bekundet ihre Leidenschaft zum Fußball

Der "FAZ" sagte Bundeskanzlerin Merkel, dass sie schon immer Fußball-Fan gewesen sei. Weiter sagte sie, dass sich früher nur niemand dafür interessierte, ob sie Fußball-Fan ist.

Eine Untersuchung der Kommunikationsberatung Sarfeld Communications hat ergeben, dass die Fans unterschiedlich auf die Fußball schauende Kanzlerin reagierten. In Hamburg, Köln, Frankfurt und München feierten die Fans die Kanzlerin.

In Berlin wurde die Kanzlerin in den ersten Spielen ausgepfiffen, was allerdings abnahm. Die Reaktionen Merkels wurden als ehrlich, von Herzen kommend und als nicht gekünstelt angesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Angela Merkel, Leidenschaft
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Langweilig" aber "kompetent": Unter 18-Jährige würden Angela Merkel wählen
Angela Merkel bezeichnet Nordkorea als "ernsthafte Bedrohung"
Angela Merkel korrigiert in Rede "Wir schaffen das" in "Hinbekommen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 14:50 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die soll sich mal lieber um die wirklich wichtigen Dinge hier im Land kümmern oder habe ich etwas übersehen und es gibt nach 4 Wochen WM keine Arbeitslosen mehr?
Kommentar ansehen
09.07.2006 14:55 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag. @Tyfoon:

Fussball war in den letzten 4 Wochen in diesem Land wirklich wichtig!
Kommentar ansehen
09.07.2006 15:10 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@necesite: Dann erkläre mir doch bitte schön mal was am Fußball so ungeheuer wichtig sein soll, abgesehen davon dass die FIFA und ein paar überbezahlte "Sportler" sich mal wieder dumm und dämlich "verdient" haben.
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:21 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar entwickelt die Merkel eine Leidenschaft zum Fussball. Aber ab morgen war es das dann auch, solange nicht jedes Jahr in Deutschland eine WM stattfindet in der sie unbeachtet halbgare Scheinreformen zu ungunsten der Bürger verabschieden kann.

@Tyfoon
Prinzipiell gebe ich Dir Recht, finde es aber schön das Deutschland sich mal als Einheit präsentiert.... weiter so.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Langweilig" aber "kompetent": Unter 18-Jährige würden Angela Merkel wählen
Angela Merkel bezeichnet Nordkorea als "ernsthafte Bedrohung"
Angela Merkel korrigiert in Rede "Wir schaffen das" in "Hinbekommen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?