09.07.06 13:38 Uhr
 92
 

Snooker: Galadinner in Edinburgh zu Gunsten von Chris Small

Am 5. August findet im Hilton Grosvenor Hotel in Edinburgh ein Galadinner zu Gunsten des ehemaligen Weltranglistenspielers Chris Small statt. Chris musste sich vor fast einem Jahr vom Snookersport zurückziehen, da er an Morbus Bechterew erkrankt ist.

Das Dinner wird von seinem Freund Mike Leslie organisiert. Geladen sind Persönlichkeiten und Stars verschiedener Sportarten. Am Abend werden nach dem Dinner Reden gehalten und Memorabilia versteigert, darunter auch Chris Smalls eigenes Queue.

Small hat sich nicht vollständig vom Spiel zurückgezogen. Er widmet sich noch dem Snookernachwuchs und trainiert junge Talente aus der Nähe von Edinburgh. Leider zwingt ihn seine Krankheit, seine Tätigkeit im Sitzen auszuführen.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gunst
Quelle: sport.scotsman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 11:05 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor etwa 5 Jahren wurde die Krankheit bei Chris diagnostiziert, und als er sich vom Sport zurückzog, war er unter den Top 40 der Welt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?