09.07.06 13:32 Uhr
 5.291
 

Pro Sieben: "Lotta in love" verliert 18 Uhr-Sendeplatz an "Sex and the city"

Am kommenden Dienstag wird die Telenovela "Lotta in love" zum letzten mal am gewohnten 18 Uhr-Sendeplatz ausgestrahlt. Zukünftig werden die verbleibenden Folgen noch bis Jahresende am Sonntagmorgen gezeigt.

Pro Sieben reagiert damit auf die durchweg schlechten Quoten der Serie. Die Nachfolge von "Lotta in love" am frühen Abend wird die US-Serie "Sex and the city" übernehmen. Es sollen alle 94 Folgen der amerikanischen Erfolgsserie gezeigt werden.

Pro Sieben erklärt in einer veröffentlichten Pressemitteilung, die Serie habe die Marktanteils-Erwartungen im Vorabendprogramm nicht erfüllen können. Mit der Hauptdarstellerin Janin Reinhardt will der Privatsender aber weiter zusammenarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, ProSieben, Uhr
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 10:53 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist bereits die erste Telenovela gescheitert. Weitere Serien des selben Formats werden sicher bald folgen.
Kommentar ansehen
09.07.2006 13:59 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann ich nicht glauben. SAC ist nicht geeignet für einen so frühen Sendeplatz.

Gruß

Kommentar ansehen
09.07.2006 14:01 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: An alle Simpsons Fans:




Haaahaaaa!


Vom Regen in die Traufe würd ich mal meinen :D
Kommentar ansehen
09.07.2006 14:03 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
simpsons: stimmt
leider gibts die zweite folge deswegen trotzdem nicht zurück
Kommentar ansehen
09.07.2006 14:21 Uhr von The_Unforgiven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: endlich is der scheiß weg
sex and the city is mir immer noch lieber als dieses lil...
Kommentar ansehen
09.07.2006 14:48 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit? Soweit ich mich erinner, hat ProSieben die 22-minütigen Sex and the City-Folgen immer gerne mal auf 45 Minuten gestreckt, natürlich mit Werbung...würde mich interessieren, ob sie sich das nochmal leisten wollen.

Ganz ehrlich: den Scheiß will doch keiner mehr sehen.
Kommentar ansehen
09.07.2006 15:05 Uhr von CorLeonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siiiieeeeeegggg!!!!!!!! hahahaha....endlich ist das abgesetzt.....nunja, ich wer mal weiterhin alles boykottieren (auch wenn meine stimme nicht zählt^^)....bis wieder ...äääähhh...am besten Futurama ausgestrahlt wird ;-)
Kommentar ansehen
09.07.2006 15:09 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: da freut mich sich schon auf eine Doppelfpolge Simpsons und was passiert?... SATC kommt zurück.... oh mann! >:-(
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:16 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Die schauspieler von LOTTA IN LOVE waren aber auch sowas von schlecht! Und es gab schon ganz andere telenovelas, die gescheitert sind oder es gerade tun, wie zum beispiel auf zdf oder ard (irgendwas mit sturm und liebe, oder?)! Es gibt eigentlich nur eine Telenovela (Das format ist zurzeit ja noch recht neu), die in deutschland nicht gescheitert ist und das ist ("Tüdelüüüü") "VERLIEBT IN BERLIN"! Was für ne Überraschung...
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:30 Uhr von Sozialminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super: da wird schrott durch schrott ersetzt, statt die simpsons zu bringen...
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:37 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
18 Uhr? Ist für Sex in the City zu früh. Der Stoff ist für diesen Zeitpunkt nicht geeignet.

Davon abgesehen....Bitte kein Sex in the City mehr ich war so froh das der Mist entlich abgesetzt worden ist.

Ich bin zwar die Zielgruppe Weiblich 30 aber kann dem Blödsinn nichts abgewinnen
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:43 Uhr von sunny-ww
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da heißts dann wohl für Pro7 in paar Wochen, vom Regen in die Traufe
Kommentar ansehen
09.07.2006 16:50 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: ihr simpsons freaks, wenn ihr den mittlerweile doch sehr langweiligen kram sehen wollt kauf die DVDs, da gibts nämlich bereits staffel 1-7 (und das waren eh die besten) oder benutzt den elektronischenesel dafür... da gibts auch alle folgen

und man ist von Pro7 unabhängig
Kommentar ansehen
09.07.2006 17:20 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pitbull: 1-7 sind sicher nicht die besten, 6-9 sind die besten staffeln , und die dvd boxen find ich überteuert o_O.

Schon gut dass Pro7 eingesehen hat dass das der größte Schwachsinn is den die je produziert haben.
@Simpsons Fans: Die Woche hat 5 Tage an denen SAC kommen wird. also müssmer nur noch 18,8 Wochen warten bis die Staffeln durch sind und dann is wieder simpsons/futurama time :D
Kommentar ansehen
09.07.2006 18:55 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Nachfolger ist aber genau so scheisse..
Kommentar ansehen
09.07.2006 19:24 Uhr von simpsonsforever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht mehr lange: Nicht mehr lange und sac wird auch ab gesetzt und dann kommt wieder ne dopel folge simpsons oder meelcom mitten drin oder Futurama
Kommentar ansehen
09.07.2006 19:39 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Träumt weiter! Scheinbar wollen noch weniger Leute die Simpson sehenals "Lotta in Love"! Sonst hätten sie die gelben Typen wahrscheinlich wieder auf den Sendeplatz verfrachtet. Statt dessen jetzt SAC, was ich richtig gut finde... auch wenn 18 Uhr vielleicht ein wenig unglücklich gewählt ist.

Egal.... alles ist mir lieber als die Simpsons!
Kommentar ansehen
09.07.2006 20:37 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pro7 soltle den Simpsons eh ne pause gönnen, die wiederholen doch momentan eh nur, Staffel 17 gibts hier noch nicht..

da könnte man besser Futurama zeigen ...
Kommentar ansehen
09.07.2006 21:13 Uhr von Chuck Norris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 20:00 uhr dürfen meines unglaublich komplexen Wissens nach doch garkeine FSK 12 Serien/Filme gezeigt werden (FSK 16 erst ab 22:00 uhr). Da Sex and the city ab 16 is (oder irre ich mich da) müssten die für den Sendeplatz alle schlüpfrigen Dialoge und Sexszenen rausschneiden?!
Will ja keinen auf erzkonservativ machen aber ungeschnitten is die Serie zu der Zeit und auf dem Sendeplatz total deplaziert, da viele Rotznasen dannach Simpsons guckn.
Kommentar ansehen
09.07.2006 22:06 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nen bekannter: hat die DVDs und da ist nen gelber aufkleber drauf.. und der bedeutet FSK6
Kommentar ansehen
09.07.2006 22:53 Uhr von TLeining
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pitbullowner576: sicher? Ich hab grad bei amazon geguckt, da sind alle Staffelboxen (DVD) mit FSK 16 angegeben.
Oder gibts da ne geschnittene Version von? ;)
Kommentar ansehen
09.07.2006 23:14 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Verbesserung! Na toll, da wird ne Weichspül-Serie gegen ne Porno-Serie ausgetauscht.

@Pitbullowner
Also ich hab mal die box der ersten staffel von ´satc´ geschenkt bekommen. Die ist FSK 16 (das blaue Quadrat). Dementsprechend dürfte Pro7 das zu dieser Uhrzeit nicht ausstrahlen, sondern erst nach 22 Uhr.
Kommentar ansehen
09.07.2006 23:16 Uhr von frietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird ja dann: genauso ein highlight wie lost samstag nachmittags oder sonntag morgens, wo p7 schön schneiden muss. aber da kann man ja noch mehr werbung unterbringen.

privat-tv ist shice!
Kommentar ansehen
10.07.2006 08:33 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie überraschend ;): das hätte glaub ich jeder von uns, der führung von Pro7 auch vor dem Dreh von Lotta in Love sagen können.
Sex and the City hab ich eigentlich immer gern geschaut, nur die letzten paar Staffeln waren Müll. Naja zumindest kein LiL mehr.
Kommentar ansehen
10.07.2006 08:38 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müll: setzt den Müll doch bitte komplett ab, will doch eh kaum einer sehen!

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?