09.07.06 09:36 Uhr
 385
 

Fußball/Testspiel: Kaiserslautern spielt gegen Salzburg Remis

In einem Testspiel hat sich Zweitligist 1. FC Kaiserslautern von Red Bull Salzburg 2:2 getrennt.

Nach torloser erster Halbzeit hatte Halfar Kaiserslautern gegen das von Lothar Matthäus trainierte Team aus Salzburg in Führung gebracht. Zehn Minuten vor dem Ende erzielte Kirchler den Ausgleich.

Testspieler Mouloungui, der bei Kaiserslautern noch keinen Vertrag hat, erzielte kurz darauf die Lauterner Führung, die Ex-Bayern-Stürmer Zickler unmittelbar vor dem Ende ausgleichen konnte.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Test, Kaiserslautern, Kaiser, Testspiel, Salzburg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2006 00:17 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Salzburg spielt ja nicht nur Zickler, sondern mit Thomas Lincke noch ein Ex-Nationalspieler. Und dann noch Loddar als Trainer, war kommt Jens Nowotny nach Salzburg?
Kommentar ansehen
09.07.2006 13:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht hätte sich salzburg doch mehr um ronaldo bemühen sollen wenn sie schon gegen einen deutschen zweitligisten verlieren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?