08.07.06 18:51 Uhr
 413
 

Berlin-Sahara - Mann will 10.000 km zu Fuß zurücklegen

Der 52-jährige Berliner Michael Tartsch hat gestern seinen Fußmarsch in Richtung Sahara begonnen. Der ehemalige Bundeswehrsoldat will anprangern, dass alle drei Minuten "irgendwo auf der Welt ein Kind" stirbt.

Allein, ohne Geld und nur mit dem Nötigsten in seinem Rucksack, will er in sechs Monaten in der Wüste ankommen. Tartsch hat schon ähnliche Touren unternommen. So hat er die Strecken Berlin-München oder Augsburg-Adria zu Fuß zurückgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Berlin, Fuß, Sahara
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2006 18:46 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider geht aus der Quelle nicht hervor, wo sein Ziel in der Sahara legt. Immerhin ist die Wüste ja doch sehr groß.
Kommentar ansehen
08.07.2006 19:48 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Diva: Klasse Kommentar :-)
Besonders der zweite Satz!

[Der ehemalige Bundeswehrsoldat will anprangern, dass alle drei Minuten "irgendwo auf der Welt ein Kind" stirbt.]

Wird wie bei allen Protesten nicht viel bringen!
Kommentar ansehen
08.07.2006 20:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: wer´s braucht. vielleicht will er sich mitten drin als lebende skulptur eingraben. so ein quatsch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?