08.07.06 18:18 Uhr
 734
 

Bern: Weil die Besitzer baden wollten, erstickte ihr Hund im Auto

Ein Schweizer Ehepaar aus Bern wollte sich ohne seinen Hund in einem Strandbad vergnügen. Seinen Pyrenäenschäferhund ließ das Paar zu diesem Zweck in einer Hundebox im Auto zurück.

Ohne Wasser, ein Autofenster nur zwei Zentimeter geöffnet, führte der Hund einen stundenlangen Todeskampf. Am Abend entdeckte ein aufmerksamer Passant das verendete Tier. Dem Hund gelang es noch, seinen Kopf aus der Box zu befreien.

Die Besitzer des Wagens wurden im Strandbad ausgerufen, meldeten sich jedoch erst nach einer Stunde. Gegen sie wurde Anzeige erstattet.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Hund, Besitzer, Besitz, Bern
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2006 18:13 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und immer wieder diese Meldungen, von in Autos verendeten Tieren. In einem Auto kann die Temperatur, bei dieser Sommerhitze, schnell auf bis zu 70 Grad steigen.
Mein Vorschlag für eine angemessene Strafe: 24 Stunden Sauna.
Kommentar ansehen
08.07.2006 18:36 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss man eigentlich: Menschen immer wieder erklären das 1+1=2 ist.
So langsam müsste man doch wissen daß man so etwas nicht machen darf.
Solche Leute dürfen einfach Tiere kaufen und Kinder kriegen, selbst wenn ihnen die Dummheit aus dem Gesicht fällt, völlig egal.

Menschen: das Ende von allem.

Homo Sapiens, wurde falsch übersetzt, bedeutet eigentlich Nackte Affen, mehr sind sie leider nicht.

Ich schäme mich zutiefst bei den Meldungen, die immer über Tiere und Umweltschäden kommen, das ich zu dieser Drecksrasse gehöre und dagegen nichts machen kann. Wenn ich ne Möglichkeit hätte dann wärt ihr in einer sekunde nicht mehr hier und die Welt wäre wieder schön...bis auf den Atommüll und den Giftscheiss, die abgeholzten Wälder usw usw das ihr hinterlassen werdet ...thx

Mein Fresse sind die Menschen so lächerlich scheisse.

P.s.
Kein Tier ist so dumm seinen eigenen Lebensraum zu vernichten.

Das macht uns automatisch zum dümmsten Geschöpf was dieser Planet je hervorgebracht hat.

Knallt einen Bär ab, das ist doch das einzige was die Menschen können, aus Angst alles abknallen, dabei sollte jeder vor uns Angst haben.

200 Millionen Haie werden unnötig jedes Jahr brutal und jammerlich abgeschlachtet und verrecken gelassen. Aber wehe ein Hai beisst einem Mädchen das Bein ab, dann ist das geschreie gross... zieht doch einfach auf den Mond, dann hab ich meine Ruhe.

Sry, bisschen Thema verfehlt, zu sehr reingesteigert ;)
Kommentar ansehen
08.07.2006 18:38 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und mein Vorschlag: Einmal die Sahara ohne Hilfe von Nord nach Süd durchqueren!
Dann wissen die mal wie dass ist!
Verdammte Drecksschweine!
Ewig sollt ihr in der Hölle schmoren!
Kommentar ansehen
08.07.2006 18:47 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der bestrafer: willkommen im club!

solche menschen sollten wirklich in den knast!
wie kann man nur so krank sein?!?!
Kommentar ansehen
08.07.2006 19:25 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Bestrafer: für den pc an dem du grade schreibst, wurden bestimmt einige wälder abgeholz und etliche giftstoffe in die atmosphere geblasen.

willst uns alle vom planeten fegen ?
fang mit dir selbst an, heuchler.
Kommentar ansehen
08.07.2006 23:30 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: War ja klar das einer wieder die Menschen als ´Krönung der Schöpfung´ ansieht...
Für mich sind sie die ´Krönung der Dummheit´

Ich kann leider nicht aus dieser Gesellschaft raus, sonst würd ich liebend gerne auf meinen ach so tollen Mumpitz wie PC o.ä. verzichten. Ist übrigens das einzige das ich besitze, hab auch kein Handy, kein Auto und kann sehr gut ohne leben

Nur leider bin ich Gefangener in einer Parteiendiktatur.
Und ja, ich würde alle vom Planeten fegen und mich mit, das nie mehr ein Mensch auf Erden lebt, ausgenommen die Rassen, wie Indianer und ähnliche, die in Einklang mit der Natur gelebt haben und nicht im Krieg mit derselben. Da kann man nicht gewinnen.

„Vieles ist töricht an eurer Zivilisation.
Wie Verrückte lauft ihr weißen Menschen dem Geld nach,
bis ihr so viel habt, daß ihr gar nicht lang genug leben
könnt, um es auszugeben.
Ihr plündert die Wälder, den Boden, ihr verschwendet die
natürlichen Brennstoffe, als käme nach euch keine Generation
mehr, die all dies ebenfalls braucht."

(Tatanga Mani, in: Weisheit der Indianer- Vom Leben im Einklang mit der Natur)
Kommentar ansehen
08.07.2006 23:34 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du kannst nicht raus ? geh doch einfach zu so einem indianer dorf...
oder feg zu allererst dich selbst vom planeten...

als hättest du da nicht möglichkeiten genug.
Kommentar ansehen
09.07.2006 01:05 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Ich denke du weist selbst wie dumm dein Kommentar war.
Auswandern geht nur mit Geld, wenn man keins hat ist man Gefangen...das ist halt so, die Welt gehört den Reichen, das wirst du schon noch irgendwann bitter erfahren.

In der Schule hab ich vor langer langer Zeit gelernt das Kapitalismus nicht funktioniert...als ich dann gefragt habe warum es trotzdem dann hier einen Kapitalismus gibt, wusste mein Lehrer keine wirkliche Antwort.
"Wahrscheinlich", hat er gesagt, "vergessen das die Menschen im Laufe ihres Lebens oder werden in so ein Muster hineingepresst".

Man kann nicht einfach in den Wald ziehen, der gehört ja jemand...muss eingentlich alles in Besitztümer aufgeteilt sein? Irgendwann darf man nicht mehr Atmen weil jemand die Luft gekauft hat.
Und Geld ist nicht das Problem, es ist die Gier des Menschen immer mehr zu haben. Und das ist dann der Anfang vom Ende. Euer scheiss System stirbt, das ist ganz normal http://www.staatsverschuldung.de

Ich glaube sowas wird heute in der Schule gar nicht mehr gelehrt, damit man ja nicht auf dumme Gedanken kommt und das System bezweifeln könnte. System ist ja schon ein Witzname für diese Gerümpel.
Kommentar ansehen
10.07.2006 16:57 Uhr von truebluefamily
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der_Bestrafer: Ich bin schon lange interessierter Stern Shortnews Leser aber deine Kommentare zu diesen News haben mir jetzt den Anstoss gegeben um mich anzumelden um ein Kommentar loswerden zu können.

Du schimpfst auf alles und jeden und nichts passt dir an dieser Welt. So wie ich das seh solltest du dich mit der Einstellung in die Wälder nach Kanada zurückziehen. Da brauchst du kein Geld kein Mensch wird dich hindern zu leben wie du willst und keiner dieser verteufelten Kapitalisten wird dich zwingen was konstrukives zu arbeiten. Und du wirst uns nicht weiter mit solchen übertriebenen Mumpitz auf die Palme bringen.
Kommentar ansehen
19.07.2006 11:51 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egoistische Schwitzer: der arme hund

grüzii
Kommentar ansehen
20.07.2006 14:53 Uhr von Reg90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer keine Verantwortung übernehmen kann sollte es lassen, ein Tier so zu quelen ist echt mies. Ich meine das sind Erwachsene Menschen?
Haben die denn kein Gehirn? anscheinend nicht... Wie dumm muss man sein sein Tier bei solchen temperaturen im Auto zu lasse... So was verantwortungsloses erlich die sollten eine verdiente Strafe bekommen und nie wieder ein neues Tier halten dürfen ... !!! Ein Haustier ist kein Gegenstand den man nach belieben wegstellt und wieder raushohlt ... Es ist ein Lebewesen verdammt !!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?