08.07.06 11:10 Uhr
 1.143
 

FIFA sagt WM-Konzert ab - Nach heftigen Regenfällen wurde die Fanmeile geräumt

Ein Unwetter mit heftigen Regenfällen und Sturmböen über Berlin führte zur Absage eines von der FIFA geplanten Konzertes auf der Fanmeile. Dabei sollte symbolisch die Weitergabe der WM 2010 an Südafrika gefeiert werden.

Gegen 18:00 Uhr fielen rund um das Brandenburger Tor etwa 16 Liter Regen pro Quadratmeter. Das Wasser stand knöchelhoch und überflutete die Technik. Dadurch konnte die FIFA weder die Sicherheit der Zuschauer noch die der Künstler garantieren.

Neben FIFA-Präsident Blatter wurden auch der südafrikanische Staatspräsident Mbeki und die afrikanischen Fußballer Roger Milla und George Weah erwartet. Für den musikalischen Rahmen sollten Wir sind Helden und Youssou N`Dour sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atyalf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Konzert, Regen, Regenfälle
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt in neuem "Terminator" wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 23:28 Uhr von atyalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, aber nach einer unglaublichen WM und den letzten Wochen besten Wetters, kann Petrus diese kleine Panne verziehen werden. Die Entscheidung war vor dem Hintergrund der Sicherheit aller Beteiligten absolut richtig.
Kommentar ansehen
08.07.2006 12:26 Uhr von bodyandsoul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm....hier ist flexibilität gefragt: Ich gebe dir recht, die Sicherheit sollte im Vordergrund stehen, doch ich finde die FIFA hat die die Flexibilität einer Wanderdüne. Ich finde Sie sagen immer nur alles ab, anstatt mal Ausweichmöglichkeiten zu finden bzw. einen Ersatz zu finden.
Kommentar ansehen
08.07.2006 12:41 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: Also ich war gestern dort und muss sagen, dass als es losging zu stürmen mir das Konzert und alles andere sowas von egal war... die Schuhe vollkommen durchnässt der weiche Boden im Tiergarten nur noch schlammpfützen, ein riesiges gewitter
Da wollte jeder nur noch irgendwo rein
Und wo man so schnell Ersatz finden soll kannste gerne auch noch erklären
Kommentar ansehen
08.07.2006 12:44 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bodyandsoul: So ein quatsch.. wie soll man das denn bitte bewerkstelligen? Ich war vor 2 Wochen aufm Hurricane Festival, da kam eine ähnliche Wassermasse vom Himmel und die Veranstalter haben das Festival dann am Sonntag Abend auch abgesagt, nachdem der Campingplatz Knietief unter Wasser stand.

Denken -> Posten
Kommentar ansehen
08.07.2006 12:54 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach. Man streicht die Veranstaltung nicht einfach sondern verlegt sie. So schwer ist das doch nun wirklich nicht. Vor allem weil es ja hier um die "Weitergabe der WM" geht. Wir hatten keine Eröffnungszeremonie in Berlin, jetzt wird die WM auch nicht weitergegeben.... Da fehlt doch was, oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:07 Uhr von bodyandsoul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
terminverschiebung: das finde ich erine sehr gute idee...die fifa ist wie ein diktator der alles bestimmt ohne rücksicht auf verluste
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:16 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Terminverschiebung: Na klar, und die Künstler die Auftreten sollten haben natürlich auch keinen anderweitigen Terminplan. Wir sind Helden spielt am Wochenende mit Sicherheit auf irgend nem anderen Festival. Blatter und Co. werden mit Sicherheit auch andere Termine haben.

Ihr macht es euch ein bisschen leicht.
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:17 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
btw: Auf die Absage der Veranstaltung hat mit Sicherheit auch die Polizei gedrängt bzw sie Veranlasst, wie sie es auch beim Hurricane Festival gemacht hat.
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:22 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Koecki.net: Damit sprichst du Blatter und Co. doch aus der Seele.

Es verhält sich nämlich genau anders herum. Die FIFA sagt: Okay Leute, geht nach Hause. Das ist alles. Blatter ist doch die ganze Zeit hier in Deutschland unterwegs und da wird sich ganz sicher ein Moment finden. Außerdem könnte man die ganze Sache auch ohne Blatter veranstalten, der hat doch sicherlich auch Vertreter.. Also erzähl mir keiner, dass es nicht möglich wäre, die ganze Show wann anders abzuziehen....

Wie war es denn mit der schon genannten Eröffnungsfeier? Erst lassen sie Monate lang planen und dann sagen sie: "Zu teuer. Punkt." Man kann das nicht zufällig absprecken, nein, das geht nicht, oder Koecki.net ?
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:28 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lighthousekeeper: Die Eröffnungsfeier steht hier gar nicht zur Debatte. das is ne völlig andere Geschichte.

Diese Veranstaltung kann so mit Sicherheit nicht wann anders nachgeholt werden. Vielleicht in ein paar Wochen, aber schon gar nicht kurzfristig heute oder morgen. Die Künstler haben auch Terminkalendar und ausserdem ist Festivalzeit.

Denk mal drüber nach. Das gestern war höhere Gewalt und ich bin mir 100%ig sicher, dass die Polizei wegen Sicherehitsbedenken die FIFA zu dem Schritt gedrängt hat.
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:44 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschieben? Wohin denn bitte verschieben
Heute ist nen Spiel morgen ist nen Spiel und Montag beginnt der Abbau.... also wohin bitte verschieben?
Kommentar ansehen
08.07.2006 14:08 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is gut, redet weiter so einen mist. es geht darum, dass man es könnte, wenn man wollte. aber ihr habt wohl die sich leider immer mehr durchsetzende mentalität, immer alles schon vorher für nicht machbar zu erklären.

macht ruhig weiter so, dann werdet ihr in eurem leben weit kommen....
Kommentar ansehen
08.07.2006 14:53 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott: Da hab ich ja Wir sind Helden verpasst.*heuchel*
Youssou N`Dour ,das ist dann wirklich schade.
Den hätt ich schon gern gesehen.
Kommentar ansehen
08.07.2006 15:27 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lighthousekeeper: Den Spruch von Dieter Nuhr kennste doch bestimmt oder?

"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"


Es wäre schlicht und ergreifend nicht machbar einen Ersatz Termin zu organisieren.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?