07.07.06 20:51 Uhr
 202
 

Hamas lehnt möglichen Gefangenenaustausch ab

Der israelische Minister für Innere Sicherheit, Awi Dichter, deutete der radikal-islamischen Gruppe Hamas an, dass im Falle einer Einstellung der Raketenangriffe auf Israel und der Freilassung des Gefangenenen die palästinensischen Häftlinge frei gelassen werden.

Hamas lehnte dieses Angebot mit der Begründung ab, sie würden Israel nicht vertrauen.

Militante Palästinenser beschossen heute die israelische Stadt Sderot mit Raketen und verletzten drei Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fdsglbla
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamas, Gefangene
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?