07.07.06 18:14 Uhr
 755
 

Fußball-WM: Französische Fans starben bei Feiern zum Finaleinzug

Frankreich steht im Finale der Fußball-WM 2006. Die Franzosen feiern diesen Einzug immer noch im ganzen Land. Einige Fans kamen bei den Siegesfeiern jedoch ums Leben.

Ein Mann flog auf die Schienen der Pariser Metro, als er auf dessen Dach feierte. Ein Zug überfuhr ihn. Ein anderer wurde in Montpellier erstochen.

Zwei Menschen starben bei Verkehrsunfällen, einer als er voller Euphorie von einer Brücke sprang.


WebReporter: Big Jonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, Fan, Finale, Feier, Französisch
Quelle: sportsillustrated.cnn.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 18:18 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man aus voller Euphorie von einer Brücke springen?
Schafft ma eigentlich nur besoffen^^
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:19 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
delauer: wie? hast du das etwa noch nicht gemacht? man man trinkst du wasser oder wie ^^

frage mich nur wie man auf einer metro tanzen kann, DAS ist dumm ^^
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:32 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit still: mir ist ähnliches am dienstag abend mit dem fahrrad passiert!
Kommentar ansehen
07.07.2006 20:12 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Bist du mit dem Fahrad von einer Brücke gesprungen oder hast du mit dem Fahrad auf ner Ubahn getanzt?
Kommentar ansehen
07.07.2006 20:16 Uhr von tucano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überglückliche: gibt es also überall - nicht nur in Frankreich. (LOL)
Kommentar ansehen
07.07.2006 20:58 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schätze mal pinok wurde auf seinem Fahrrad von: einem Zug überfahren!
Und jetzt erzählt er uns von seinem Erlebnis - AUS DEM JENSEITS!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?