07.07.06 16:32 Uhr
 1.119
 

Streit um ein Mädchen: 17-Jähriger erstach 16-Jährigen - Acht Jahre Jugendhaft

Das Motiv für die Tat im Januar dieses Jahres soll ein Streit um ein Mädchen gewesen sein. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Simmerath (NRW) erstach daher einen ein Jahr Jüngeren mit einem Messer in einer Eissporthalle in Aachen.

Am gestrigen Donnerstag fiel nun am Landgericht Aachen das Urteil gegen den Täter: Acht Jahre Jugendstrafe wegen Totschlags. Die Staatsanwaltschaft plädierte wegen Mordes für eine neunjährige Jugendstrafe.

Der 17-Jährige äußerte sich während des Prozesses aufgrund von Erinnerungslücken nicht zu der Tat, gegenüber der Polizei hatte er sich zuvor aber geständig gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Streit, Mädchen, Jugend
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 16:26 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, was ihm sein Anwalt geraten hat, aber wäre er vor Gericht geständig gewesen, hätte er möglicherweise ein Jahr Bonus bekommen, es sei denn, er hätte sich in Widersprüche verstrickt, so dass ihm eine Verurteilung wegen Mordes gedroht hätte – man weiß es nicht, schade...
Kommentar ansehen
07.07.2006 17:07 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
8 Jahre? Wie süüüüüß! Dieses Jugendkuschelrecht kotzt mich echt an, der hat einen Menschen eiskalt getötet, zweistellig sollte das Urteil auf jeden Fall ausfallen...
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:29 Uhr von Schattenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Vielleicht sollte sich die ganze Gesellschaft (also Du, ich, wir alle) uns mal überlegen wie schnell wir doch mit den Worten "Den könnte ich umbringen!" oder "Dem müsste man auf die Schnauzen hauen!" um uns werfen.
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:58 Uhr von SevenHH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wert des lebens da fragt man sich doch, wieviel hierzulande ein menschenleben noch wert ist. haette der taeter zum beispiel 50.000 euro gestohlen, haette er garantiert mehr strafe bekommen...
Kommentar ansehen
08.07.2006 14:22 Uhr von clickdot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Rechtssystem ist gut! Klar kann man hier herumlamentieren, das sei alles zu wenig und zu mild. Aber was Recht und Unrecht ist oder richtig und falsch, das hat unser Rechtssystem wohl durchdacht - insbesondere unter Berücksichtigung des Jugendstrafrechtes. Wenn ein Jugendlicher 8 Jahre erhält, ist das ca. die Hälfte seines bisherigen Lebens und vermutlich die gleich Zeitspanne, in der er bisher selbständig Gedanken fassen konnte. Jetzt kann er darüber nochmals ausführlich und angemessen lange nachdenken. Ist die Strafe verbüßt, so kann sich der Mensch grundsätzlich geändert haben und sein Leben ist noch nicht komplett verpfuscht. Unser Rechtssystem zeichnet sich gerade durch Angemessenheit und Berücksichtigung aller Umstände aus, nicht Zukunftsvernichtung um jeden Preis!
Kommentar ansehen
08.07.2006 16:47 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schattenlos: Das Problem hierbei ist, dass die allermeisten, die diese Phrasen in den Mund nehmen, nicht tatsächlich zu prügelnden oder totschlagenden Monstern werden. Zum Glück!
Kommentar ansehen
08.07.2006 23:26 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anklage fordert Strafe wegen Mordes Das bedeutet er hat die Tat geplant und ausgeführt.

Wenn 9 Jahre gefordert werden und 8 gegeben werden muß es schon ein ziemliches klares Ding sein.

clickdot:
Unser Rechtssystem ist gut!
Aber mit der Umsetzung hapert es...
Warum ? Nun, z.B. darf ein gehirntotes Stück DDR-Scheiße auch heute noch Richterin spielen...

Was Recht und was Unrecht ist mag von den Schaffern der Gesetze durchdacht sein - aber wer schützt uns vor unseren Beschützern ?

Mach dir das mal nicht zu einfach !

Weil - sonst wären einige Politiker sicher schon seit längerer Zeit im Knast !
Kommentar ansehen
06.07.2008 16:53 Uhr von DannysSchwester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ihr wüsstet: Ihr habt alle keine ahnung kennt ihr das opfer oder den täter ? nein also hört auf

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?