07.07.06 15:58 Uhr
 1.624
 

Saarbrücken: Grundschulkinder finden bei Schlossbesuch Leiche

Bei einer Besichtigung des Saarbrücker Schlosses ist die Leiche eines 69-jährigen Mannes gefunden worden.

Die Grundschulkinder, die das Schloss besichtigten, fanden die Leiche im Bereich des Weges zu den Katakomben.

Die Polizei weiß noch nicht, ob der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist. Dies soll noch am Freitag geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Grund, Schloss, Saarbrücken
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 17:18 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen kinder

aber naja... ob man jetzt ne leiche findet oder fehrnsehen guckt, macht im endeffekt eh kein unterschied..

halt doch!

beckstein sollte auf der stelle das rumliegen von toten verbieten, da sowas gewaltfördernt ist!

achja und kindern muss das finden von toten ebenfalls verboten werden! im ernstfall haften dann die eltern für ihre ranwachsenden terroristen
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:37 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: das muss ich mir schrecklich aufregend vorstellen :-) war bestimmt ein spektakel.

ich hoffe der mann ist an einen natürlichen tod gestorben.
Kommentar ansehen
08.07.2006 14:32 Uhr von RoterBlauwahl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beine breit und Bücken ...

scheiss Saarbrücken ...

NAja hat hier wenig mitzutun ...
aber was hat Beckstein mit Saarbrücken zu tun ?

Wie ich in der Grundschule war hat sich einer aufm Schulhof erhongen ... es hat mein leben nicht geprägt

=> sprich die Kinder werdens auch überleben ;)
Kommentar ansehen
08.07.2006 23:00 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufm Schulhof erhongen Siehste ?

Sogar jetzt noch führt es bei dir zu Anfällen von Rechtschreibschwäche...

In Amerika würden sie jetzt die Putzkolonne verklagen...
oder die Angehörigen des Toten...

Böser Toter, such dir nen besseren Platz zum totrumliegen...

Kommentar ansehen
09.07.2006 09:43 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war die: Inszenierung des wahren Lebens in einem Schloß. Da ist ja oft mehr Blut geflossen, als auf den Schlachtfeldern selbst. Wer weiß, wer da was gesehen hat. Eine Wachsfigur ist aus gewisser Entfernung nicht von einem leibhaftigen Menschen zu unterscheiden. Die News will ich gar nicht anzweifeln, aber sie ist die Festplatte nicht wert, auf der sie steht.
Kommentar ansehen
09.07.2006 11:32 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte i h auch dran, webschreck: eine Leiche, gefunden in einem Schloss, und dann auch noch im Eingangsbereich der Katakomben....


seeeehr seltsam....

aber vllt. hatte da jemand einfach nur Sinn für eine schöne Position für eine Leiche???
Vllt. war es ein Mittelalterliebhaber (der Tote)???

wer weiß...

(c:
Kommentar ansehen
09.07.2006 13:36 Uhr von E4rGh0st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens war das bestimmt mal ein interessanter klassenausflug ^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?