07.07.06 14:05 Uhr
 1.410
 

Gewitter: Neun Menschen von einem Blitz getroffen

In der Nacht zum Freitag sorgten Gewitter mit schweren Regenfällen für Chaos in Deutschland. Es gab viele überschwemmte Straßen und zahlreiche Stromausfälle. Neun Menschen wurden in dieser Nacht durch Blitze verletzt.

Die Feuerwehr und die Polizei mussten in Hamburg, Stuttgart und Oberbayern zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Es wurden Keller überflutet und viele umgefallene Bäume behinderten den Verkehr.

Auf einem Sportplatz in Hamburg wurden acht Fußballspieler durch einen Blitzeinschlag verletzt und mussten zur Vorsorge ins Krankenhaus gebracht werden. In Stuttgart verletzte sich eine Frau aufgrund eines Blitzes.


WebReporter: aumirake
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Blitz, Gewitter
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 14:02 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schön heftig was so ein Gewitter in einer Nacht alles anrichten kann. Hoffentlich geht es den Verletzen schon wieder besser
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:16 Uhr von xsiriusx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht getroffen: 1. Wurden nicht all 9 von einem einzigen Blitz getroffen
2. Wurden sie (anscheinend) auch nicht getroffen. Sie wurden nur durch Blitzeinschläge (in ihrer nahen Umgebung) verletzt. Wer wirklich getroffen wird, verletzt sich nicht nur. x-|
Die Quelle sagt es genauso.
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:50 Uhr von giminic_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewitter ja, Regen nein: Eigenartig ... in letzter Zeit gehts mit dem Wetter in DE rund. Hagelkörner von der Größe wie Tennisbälle, Sinnflutartige Regenfälle und ständige Gewitterwarnungen.

Nur bei uns (50km südl. von Berlin) gabs in den letzten 4 - 5 Wochen gradeeinmal 10 Minuten Nieselregen. In Berlin solls ja gestern auch gut geschüttet haben. Konnte die Nacht das Gewitter zwar teilweise beobachten, wenn der Himmel durch einen Blitz erhellt wurde aber kein Tropfen ist bei uns gefallen.
Kommentar ansehen
07.07.2006 20:55 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich war im T-Shirt unterwegs und bin pitsche-: nass geworden!
Anschliessend spielte ich dann mit Tenisbällen in Hagelkorngrösse - hab aber verloren!
Dann wurde ich noch vom Blitz getroffen und gewann anschliessend im Lotto!
Toll, was?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?