07.07.06 13:56 Uhr
 1.100
 

Fußball-WM: Frings wettert gegen die FIFA wegen seiner Sperre im Halbfinale

Torsten Frings wurde von der FIFA für das Halbfinale gegen Italien wegen einer Tätlichkeit gesperrt (ssn berichtete). Aufgrund dieser Entscheidung wetterte der Deutsche nun gegen die FIFA.

Er meinte: "Diese Sperre ist und bleibt ein Witz. Ich fühle mich um meinen Lohn gebracht. Die FIFA hat meinen Traum zerstört" - "Da wollte die FIFA mit dieser Sperre nur zeigen, dass Deutschland bei der WM im eigenen Land nicht bevorzugt behandelt wird".

Frings hat sich nach eigenen Angaben nur verteidigt, nachdem er selbst Tritte und Schläge abbekommen hat. Er legte aber schon mal ein neues Ziel in Bezug auf die Europameisterschaft 2008 fest. "Jetzt werden wir halt Europameister!", so Frings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Sperre, Halbfinale, Torsten Frings
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 13:49 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich fand es auch schon etwas übertrieben - hätte er mit dem Streit angefangen, dann wäre die Sperre gerechtfertigt gewesen. Aber da er sich nur verteidigt hat, ist die Sperre in der Tat ein Witz!
Kommentar ansehen
07.07.2006 13:58 Uhr von Tiny1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RICHTIG: 72,80,96,2008 ja so stimmen wir alle ein mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Europa Meister sein
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:12 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz! <<"Da wollte die FIFA mit dieser Sperre nur zeigen, dass Deutschland bei der WM im eigenen Land nicht bevorzugt behandelt wird".>>

Eben nicht! Die Tatsache, daß er nur für ein Spiel gesperrt wurde macht klar, daß Deutschland bevorzugt behandelt wurde. Die Fernsehbilder liefern deutliche Beweise und Frings streitet nach wie vor alles ab und behauptet, er sei nur Opfer. Er ist dadurch nur eine traurige Gestalt und eine Schande für diese Mannschaft!
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:16 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stellung: Ich habe das Video auf Youtube gesehen. Er kriegt eine Ohrfeige, daraufhin geht seine Hand oder Faust in Richtung des gegnerischen Spielers. Es ist laut den Meldungen Fakt, dass ein Spieler bei einer kleineren Handgreiflichkeit für ein Spiel gesperrt wird. Also schreibe keinen Scheiss.
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:22 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: Nee nee, du siehst es ehr Falsch.

Erst einmal hat er ein Spiel sperre und eins auf Bewährung bekommen. Genau so steht es in den FIFA richtlinien.

Was an der Entscheidung stört ist, dass es Inkonsequent ist. Es sind ganz andere Sachen auf den Plätzen passiert und dafür interessiert sich keiner. Die FIFA hat kacke gebaut - ganz einfach. Ob wir mit Frings gewonnen hätten steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt.
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:25 Uhr von amidam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: ach ja? was den so? Komm jetzt nicht mit der Kopfnuss von Figo, die wurde sofort bestraft und darf nicht mehr verfolgt werden, tatsachenentscheidung.
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:25 Uhr von amidam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: Er hätte auch weggehen können. Vor allem da deutschland äh gewonnen hat.
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:29 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sperre: Erst hieß es, das gegen keinen deutschen Spieler ermittelt wird! Erst als italienische Medien das Video verbreitet haben ist die FIFA tätig geworden!!! Das argentinische "Opfer" hat sogar zu gunsten von Frings ausgesagt!!! Ich bin nicht geschlagen worden bzw. habe ich nichts bemerkt... Normaler weise sind für solche Tätlichkeiten wesentlich längere Sperren vorgesehen! Hier ging es nur darum, dass die FIFA ihre Macht beweisen kann und Deutschland im Halbfinale geschwächt wird! Und die Rechnung ist ja für Italien perfekt aufgegangen...
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:40 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amidam: Wer spricht denn von Figo? Über die ganze WM gab es sachen die nicht weniger schlimm waren als das Ding von Frings.

PS: Was ist eingentlich mit dem der Frings vorher eine verpaßt hat ;)
Kommentar ansehen
07.07.2006 14:55 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sperre war berechtigt.

Die Zwei fehler war das die FIFA zuerst das Video übersah und dann zulange gebraucht hat.
Kommentar ansehen
07.07.2006 15:13 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FIFA = lächerlich: Dass man ausgerechnet wegen eines italienischen Fernsehbeitrags die "Ermittlungen" aufnahm, ist ja wirklich so billig, als ob man wegen eines BILD-Berichts jemanden verklagen würde.
Der argentinische Spieler Cruz sagte ja selbst, dass er zumindest nichts gemerkt hätte. Die FIFA wollte nur aus Spaß an der Freude sperren.
Und der Schiedsrichter Benito Dingsda aus Mexiko erst, der war schon arm dran: Blind und kein Hund.
Kommentar ansehen
07.07.2006 15:56 Uhr von ryder78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IHR DEUTSCHLAND HASSER: Ich finde das auch ein Witz , und das die Deutschen durch diese Sperre geschwächt war ist auch 100 Pro klar,aber warscheinlich haben die Italiener Der Fifa genug geld gegeben.
Glaubt mir da wird nach der WM was kommen das ging nicht mit rechten Dingen zu.

Ich bin froh wenn 2008 ist,weil ich vergesse das bicht eher bis wir die Italiener schlagen.


ich sage es nochmal wir sind betrogen worden
Kommentar ansehen
07.07.2006 16:04 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas nennt man nicht Witz sondern Bestechung! Sonst wäre die Sperre nach einer Tätlichkeit 3 Spiele, nicht nur eins! Außerdem ist die Sperre im Halbfinale der WM absolut nicht vergleichbar mit den Strafen für die tätlichgewordenen Argentinier...

Aber wie man sieht haben die Italiener mit Bestechungen/Betrug Erfolg, mich würde interessieren wieviel Geld die investiert haben um gegen Australien den Elfer zu bekommen, den Frings sperren zu lassen und die Deutschen ohne Folgen nach Lust und Laune faulen zu dürfen...
Kommentar ansehen
07.07.2006 16:08 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ryder, mondwolke und co: wisst ihr was das schöne ist?
das ihr bei der ganzen sache eurem herzinfarkt ein großes stück näher kommt *looooooool*

so, und nun wieder verschwörungstheorien rauskramen und die pösen, pösen itakker beschimpfen.und nicht vergessen keine pizza mehr zu essen, ihr helden *lach*
Kommentar ansehen
07.07.2006 17:35 Uhr von Mr. Egon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant und ich dachte, solche Kommentare können nur KURZ nach der Niederlage Deutschlands kommen.

Bei einigen dauerts dann doch wohl ein wenig länger, bis der Kopf wieder abgekühlt ist.

Faszination Frustball!
Kommentar ansehen
07.07.2006 17:44 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ all FIFA-Kritiker: ich bin kein deutschland-fan sondern england aber ich mag die d-11 trotzdem und deswegen nur mal son rat: wettert nicht weiter gegen die FIFA das letzte Land das es gewagt hat (ein Karibisches Land) wurde 5 lange jahre gebannt das wäre schade um das 2008 endspiel de - eng^^

In diesem Sinne

P.S.: Wer mir nicht glaubt gucke bitte nen bissl bei google
Have phun
Kommentar ansehen
07.07.2006 17:53 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmmm Die Sperre war so oder so lächerlich.
Die Itacker haben uns ja bei der FIFA angeschwärzt, damit Frings gesperrt wird.

Aber egal.
Wie Frings schon sagte: Jetzt werden wir halt Eurpameister
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:01 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Sperre ist kein Witz: sie ist berechtigt! nur hätten andere spieler ebenfals gesperrt werden müssen!
Kommentar ansehen
07.07.2006 20:33 Uhr von golf_3_gti84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frings hat vollkommen Recht! Wieso hätte er weggehen sollen? ER wurde angegriffen und wollte sich wenn überhaupt jediglich wehren! Aber meiner Meinung nach hat er nichts, aber auch gar nichts getan oder falsch gemacht! Die Fifa sind die armen Schw... die hier die Fehler gemacht haben! Der argentinische Spieler Cruz hat selbst gesagt, dass Frings ihn NICHT geschlagen hat! Aber solche Deppen von Argentinien dürfen unsere Spieler halb zu Boden treten und Schweini mit der Faust auf den Kopf donnern, dass er halb umkippt??? Also bitte... Arme arme Fifa kann ich da nur sagen. Auf der ganzen Linie versagt! Und v. a. arme Argentinische Nationalmannschaft, solche schlechten Verlierer hat die Welt noch nicht gesehen! Jetzt weiß man endlich was man von diesen Herren zu halten hat!
Kommentar ansehen
07.07.2006 23:17 Uhr von ryder78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCHAUT MAL: http://fifaworldcup.yahoo.com/...


Schaut euch den Schieber an!!!!!
Kommentar ansehen
07.07.2006 23:37 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Türkei - Schweiz Türkei - Schweiz wars das selbe. Huggel wurde ja auch für 6 Spiele gesperrt, obwohl er sich nur für einen Fusstritt gewehrt hatte, somit soll Frings die Klappe dichthalten und mal zum Friseur gehen. Italien bleibt im Final
Kommentar ansehen
08.07.2006 13:06 Uhr von sp00ky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aahahahahahahahaa: aahahahahahahahhahahahahahaha ²

Was ne lachnummer dieser Frings...
Welchen Traum hat ihm die FIFA zerstört? Gegen Italien ausm Turnier zu fliegen? rofl..
Ich glaub der heult jetzt bis 2008 rum .. hahahaha ohh man !!
Frings die Faustschlag-Heulsuse der Nation! - Mehr sag ich dazu nicht!
Kommentar ansehen
08.07.2006 18:29 Uhr von broker2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wenn man traumatisiert ist muss natürlich überall die übeltäter suchen und ergründen warum man nicht mit einem superstars wie Frings (es sind immernoch 11 andere!) weitergekommen ist...
Die schlimmsten in dieser WM sind nicht die Hooligans sondern dieser bild lesenden Möchtegern-4jahres-Gucker .. die kein bisschen verständnis für Fussball haben! Die gehen ein auf die Nüsse!
Umso mehr hab ich mich gefreut, dass Italien gewonnen hat und dann noch mit einer arroganz vorher zu behaupten man würde mit leichtigkeit gewinnen, wo man 4 Monate vorher 1:4 verloren hat...ein Witz!
Es ist nunmal kein Geheimnis das Italien die Weltbeste Verteidigung hat! Wo auch nich solche unerfahrennen Bauern wie Klose, Podolksi (noch nich mal wirklich Deutsch sind!), Schweinsteiger was ändern konnten..
Italien wird Weltmeister!
Kommentar ansehen
09.07.2006 00:38 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: >>Und zu behaupten Deutschland würde bevorteilt werden, entbehrt jeder Grundlage<<

Also das meinst du doch hoffentlich nicht ernst.

1)Deutschland spielte nur in den größten Stadions>> mehr Heimpublikum=mehr Heimvorteil

2)England, Holland, Spanien, Argentinien, Portugal hatten je ein Spiel um 15 Uhr, in der größten Hitze, Deutschland nicht

3) Punkt 1 stand schon fest, BEVOR überhaupt ausgelost wurde!! Daß Deutschland kein 15Uhr-Spiel hat übrigens auch...

4) Deutschland hatte am längsten Pause zwischen den Spielen....

Dies sind Tatsachen, nenn mich also jetzt nicht ´Deutschland-Hasser´.....
Kommentar ansehen
09.07.2006 17:28 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung/vorredner: also die spiele wurden wie immer gelegt! also is da nicht grad nen vorteil aber nagut...
und zu einem der vorredner:
der spieler hat gesagt er habe nichts gespürt! und die fernseh-bilder beweisen das gegenteil!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?