07.07.06 12:27 Uhr
 647
 

Verwirrung um digitale Einwegkamera: Snap&Click-Angebot der Telekom

In einer Pressemitteilung der T-Com war von einer digitalen Einwegkamera die Rede gewesen, die 27 Bilder machen kann. Im T-Punkt bekommt man dagegen ein analoges Pendant, eine Wegwerf-Kamera, wie es sie schon lange gibt.

Neu ist hingegen, dass die Bilder auf einem Online-Portal präsentiert werden können. Zusätzlich werden die Bilder auf Papier mit 10x15 cm abgezogen. Die Webseite für die digitalen Bilder war bei einem Test allerdings nicht zu erreichen.

Ob Wegwerf-Kameras ökologisch sinnvoll sind, ist diskutierbar, laut der Telekom werden in Deutschland und Östereich nahezu alle Kameras der Wiederverwertung zugeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: killozap
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Angebot, Verwirrung
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 11:29 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist noch etwas ausführlicher, bitte bei Interesse lesen. Ich glaube ja fast, dass der Schreibfehler "digitale Einwegkamera" Absicht war und für einigen Rummel gesorgt haben dürfte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?