06.07.06 19:12 Uhr
 86
 

Goldene Medaille der spanischen Akademie der Künste für Geraldine Chaplin

Am Donnerstag erhielt die 62-jährige Schauspielerin Geraldine Chaplin in Madrid die Goldenen Medaille der Akademie der Künste - der Preis ist eine Würdigung für ihr Engagement über Jahrzehnte für das spanische Kino.

Der Preis wurde erstmals 1986 verliehen. Seitdem erhielten unter anderem Schauspieler Antonio Banderas und Regisseur Carlos Saura die Auszeichnung. De Saura war maßgebend an der Entwicklung von Chaplins Karriere im spanischen Kino beteiligt.

Saura war nicht nur Chaplins Kollege, sondern auch ihr Lebensgefährte und drehte mit ihr Filme wie "Elisa vida mia" (1976) und "Mama cumple cien anos" (Mutter wird 100 Jahre alt") (1979). Geraldine Chaplin hat heute ihren Wohnsitz in der Schweiz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medaille, Spanisch, Akademie
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2006 08:42 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich gut, unabhängig vom Über-Vater hat sie eine tolle Karriere hingelegt. Alle Achtung. Außerdem wirkt sie im Interview erfreulich normal und bodenständig. Sympathiepunkte!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?