06.07.06 16:07 Uhr
 747
 

Graz/Gerichtsverhandlung: Vater erfüllte Wunsch der Tochter - Er kaufte ihr Wodka

In Graz muss sich ein 47-jähriger gutbürgerlicher Unternehmer vor Gericht wegen Vernachlässigung verantworten. Im vergangenen Dezember bettelte ihn seine 14-jährige Tochter an, dass er ihr und einer Freundin Alkohol kauft.

Der Vater machte sich extra auf den Weg, um Wodka und Alkopops für die beiden Mädchen zu kaufen. Mit dem Alkohol ließ er sie dann alleine.

Als die Mädchen mit dem Hund spazieren gingen, stürzte die Freundin, die 2,13 Promille hatte, in den Schnee. 15 Minuten länger im Schnee hätten ihr Leben kosten können. Die Tochter hatte 1,7 Promille im Blut.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Vater, Tochter, Wunsch, Graz, Wodka, Gerichtsverhandlung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2006 16:51 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unverantwortlich: was ein unsinn, warum macht man sowas als vater -.-

leute gibts die gibts garnicht...
Kommentar ansehen
06.07.2006 22:06 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist kein Unsinn! Ich habe meiner Tochter auch Alkohol gekauft. Hinterher war sie so krank, daß sie das Zeugs nie wieder angefaßt hat. Sollte ich mich strafbar gemacht haben: Für diesen pädagogischen Effekt gehe ich gerne in den Bau.
Kommentar ansehen
07.07.2006 00:24 Uhr von (O-O)
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Okay die 14 jährige ist mit 2 promille in den schnee gefallen, und die freundin hat mit 1,7 niccht geholfen???
Kann man sich mit 14 nicht beherrschen wenn man hacke ist?
Kommentar ansehen
07.07.2006 13:24 Uhr von Der Isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: So ist das mit dem Alk. Komisch das der Vater nicht mitgesoffen hat. Dann hätte er auch seine Aufsichtspflicht nicht vernachlässigt ;)

Schade das es dazu kein Bild gibt. Zwei besoffene Mädchen und ein hund im Schnee. Wenn ich mir das vorstelle muss ich schon lachen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?