06.07.06 15:05 Uhr
 4.522
 

Colorado: Behörden geben Tagebücher der Schützen der Columbine High School frei

Heute geben die Behörden die Tagebücher und Dokumente von Eric Harris und Dylan Klebold frei. Harris und Klebold töteten zwölf Schüler und einen Lehrer der Columbine High School am 20. April 1999 - danach begingen die Täter Selbstmord.

Jefferson County Sheriff Ted Mink teilte der Öffentlichkeit mit, dass die beschlagnahmten Videobänder nicht freigegeben werden - man möchte damit verhindern, dass jemand die Tat von Harris und Klebold nachahmt.

Die meisten der freigegebenen Dokumente seien "ziemlich irrelevant, harmlos und bestehen überwiegend aus Schularbeiten". "The Denver Post" hatte letztes Jahr die Freigabe der Dokumente vor Gericht erstritten.


ANZEIGE  
WebReporter: ciaoextra
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: High School verbietet Helikoptereltern, Schülern Dinge hinterher zu tragen
"High School Musical" - Vierter Teil beginnt in Kürze mit Dreharbeiten
"Spiderman": Der nächste Film soll die High-School-Zeit des Helden zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2006 17:13 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[muss nicht sein! vst]

Und der Film
[das auch nicht! vst]
bzw, die entscheidenden Szenen
Kommentar ansehen
06.07.2006 17:25 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wixbubi: Aber sonst geht es Dir gut? Sicher kann jeder so etwas finden, wenn er/sie das möchte, aber absichtlich sollte man so etwas nicht in Foren unterbringen - Spinner satt und genug hier.
Kommentar ansehen
06.07.2006 18:03 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und zack: kommt im nächsten jahr der nächste blockbuster aus den usa.....schei*e
Kommentar ansehen
06.07.2006 19:36 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey!? Bei den Videotapes zu 9/11 hat doch auch jeder geschrien dass sie jetzt gefälscht sind und bearbeitet und und und.
Columbine ist noch viel länger her und erst jetzt wird das veröffentlicht!

WIESO SCHREIT HIER KEINER???
Ich bin enttäuscht. :)
Kommentar ansehen
06.07.2006 23:52 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: hääääääääääää ?????????
was willst du mitteilen ,das leute die denken der 11.9 ist anders gelaufen als es die offizielle version sagt nicht mehr an filme glauben oder was geht in deinem hirn vor?

ich glaube auch nicht an das 911 märchen der usa, aber ich glaube das rocky 1-5 nicht gefälscht sind
zufrieden? sollte aber dennoch im auge behalten werden ,man weiss ja nie wie sich die zeiten ändern
Kommentar ansehen
06.07.2006 23:55 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausserdem: kenn ich keinen der behauptet die 911 bänder sind gefälscht.
das hast du falsch verstanden .
die bänder sind echt und man kann anhand der bänder beweisen das die us regierung etwas vertuscht,aber das würde jetzt zu weit führen,weil du nicht den 5.schritt vor dem 1.verstehen kannst
Kommentar ansehen
07.07.2006 08:57 Uhr von r_aw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Dann nenn doch mal einen der nicht bereits von glaubhaften Wissenschaftlern widerlegt wurde ;) Aber das is wohl wie mit der Mondlandung, diese ganzen Pseudo Beweise wurden auch widerlegt trotzdem glauben die Verschwörungsfreaks immernoch fest dran lol
Kommentar ansehen
07.07.2006 10:08 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das: die ganzen Internetschwachköpfe, glaube lieber etwas, was sie auf irgendwelchen abgedrehten Verschwörungsseiten lesen, als mal ihren Verstand zu benutzen.
Jeder ist klein-Mulder und der einzige der hinter das Ganze blicken kann.
Kommentar ansehen
07.07.2006 11:12 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r_aw: aha is ja interessant,dann nenn mir mal nur EINEN wissenschaftler der beweist das es so war wie uns erzählt wird.
ich kann dir im gegenzug 10 nennen die physikalisch beweisen das es nicht so war.
weisst du warum du mir nicht einen einzigen unabhängigen wissenschaftler nennen kannst?
weil sich kein wissenschaftler mit der schwachsinnigen pancake theorie die finger verbrennen will.
weil ein 3 häuser nicht im FREIEN FALL zusammenbrechen können ohne das nachgeholfen wird.
ist physik für anfänger kannst ja nochma die 5.klasse machen.
hier die formel für freien fall:

http://de.wikipedia.org/...

hier eine seite von 200 wissenschaftlern die die offizielle version ad absurdum führen
betrieben von physikprofessor steven jones.

zeig du mir einen wissenschaftler der die offizielle version beweist.


@Moloche
tut mir leid es kann sich ja nicht jeder so umfassend wie du aus der bildzeitung weiterbilden.
Kommentar ansehen
07.07.2006 11:19 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r_aw + moloche: Die Verschwörungstheorien wurden nicht widerlegt.. ihnen wurde widersprochen. Das ist ein grosser Unterschied ;-)

Ich glaube auch nicht wirklich das die Bänder von 911 gefälscht sind. Auch wenn es teilweise sehr merkwürdig ist.
Aber ob die Hintergründe stimmen ist eine andere Sache. Denn der Al-Quaida hat es ausser Verdrängung, Problemen, usw. nichts gebracht.
Der USA? Grund für den Einmarsch in durch unliebsame Gesellen besetzte Gebiete, Eroberung von Erdölreserven, Durchsetzung von staatlichen Überwachungsmassnahmen, uvm.

Was die News betrifft... mich wundert es das die in den Tagebüchern keine "gesellschaftsbedrohlichen Hinweise" gefunden haben.
Müsste da nicht drinnen stehen das sie 24/7 Counterstrike gezockt haben und schon immer davon träumten echt Menschen anstatt Pixel umzunieten?
Kommentar ansehen
07.07.2006 12:13 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: schlecher Konter!
Kommentar ansehen
07.07.2006 12:32 Uhr von Der Isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"weil ein 3 häuser nicht im FREIEN FALL zusammenbrechen können ohne das nachgeholfen wird."
Also wenn das dein Argument ist dann versteh ich es nicht. Bin übrigens kein Bildleser, also denk dir schonmal ein anderes Argument aus warum ich deiner meinung nach dumm bin.

Sorry, aber ich hab diesen Blödsinn langsam satt. Eure Paranoia macht mich krank!
Kommentar ansehen
07.07.2006 15:09 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moloche: versteh ich nicht ?

heisst der wissenschaftler so?

hier der link

http://www.st911.org/
Kommentar ansehen
07.07.2006 15:36 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Isses: sry was verstehst du an freien fall nicht???

die hochhäuser die über 400 meter hoch waren sind in ca 10 sekunden zusammengefallen.dies entspricht der geschwindigkeit des freien falls ohne berücksichtigung des luftwiderstands.
das geht nur wenn es keinen widerstand gibt unter den zusammenbrechenden stockwerken,also luft.

da die offizielle version aber besagt das ein stockwerk auf das untere krachte und diese wiederum auf das darunterliegende usw hätte bei jedem aufprall eine kurze verzögerung auftreten müssen da ja eine gewisse energie und zeit zum zerstören des unteren stockwerks benötigt wird und durch die trägheit der masse würde es sich etwas verlangsamen im weiterfallen.

bei ca 90 stockwerken die unter den einschlägen noch intakt waren kannst du schon fast ne sekunde pro 3 stockwerke,und das ist grosszügig von mir,rechnen.
das bedeutet alleine schon 30 sekunden hätte es mindestens gebraucht um zusammenzustürzen.
in wirklichkeit wäre aber der fall wegen dem immer grösser werdenden widerstand nach einigen stockwerken schon zum stillstand gekommen wegen der hohen energie absorbtion beim zerstören des stockwerks.
die häuser sind ja nicht auseinandergefallen sondern von oben nach unten zusammengefallen.

mit anderen worten, wenn die offizielle version bei beiden türmen stimmt ,wie schnell wären sie denn zusammengekracht wenn die oberen stockwerke NICHT erst die darunter liegenden stockwerke hätten zerstören müssen ???

in 2 sekunden vielleicht?
die offizielle version kann man nur glauben wenn man sich damit nicht weiter beschäftigt und einfach seine ruhe haben möchte oder wenn man mathematisch absolut ungebildet ist.
jeder physik neuling ab der 7.klasse kann ganz simpel anhand der oben genannten formel errechnen das es freier fall ist,und das geht nur wenn es keinen widerstand darunter gibt.

wie kann es keinen widerstand darunter geben?

indem vorher der widerstand aufgelöst wird, wie es bei sprengungen von häusern immer gemacht wird.

warum wird sowas in den medien nicht verbreitet ?

das weiss ich nicht aber solange es so ignoranten gibt die alle für spinner halten die sich damit auseinander setzen anstatt sich selbst mal zu beweisen das das stimmt oder nicht stimmt was ich sage ,wird es wohl auch noch lange so bleiben.
ich würde auch gerne in einer heilen welt leben doch die gibt es nicht.

jetzt sind wir aber weit vom thema ab gekommen und das war nicht meine absicht,aber mein ursprünglicher kommentar war auf rechtswielinks bezogen der in einer teletubbie welt zu leben scheint wo einem die erwachsenen immer die wahrheit sagen.
Kommentar ansehen
07.07.2006 17:38 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Hmm.. ums mal vorwegzunehmen.. ich schliesse mich deiner Auffassung an das es am 11. Sep. nicht so abgelaufen ist wie öffentlich bekannt gegeben.

Allerdings das mit dem Video.. ich weiss net. Warum sollte man sowas fälschen? Dafür gibts keinen wirklichen Grund.
Und wäre es nicht möglich das der zusätzliche Druck des auf dem Hochhaus aufliegenden Flugzeugs (das hat sich ja net in Luft aufgelöst) den schnellen Einsturz des Hochhauses ermöglicht hat?
Oder das die Statik des Gebäudes mangelhaft war und die Wände bzw. Decken nicht soviel Widerstand leisteten wie sie es sollten?
Kommentar ansehen
07.07.2006 18:42 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001: ich habe nichts von gefälschten videos gesagt,sry.
ich habe nur widersprochen das verschwörungstheoretiker die videos für gefälscht halten.
die videos die benutzt werden sind die offiziellen videos und das sind offizielle videos mit denen gearbeitet wird.
im gegenteil befürworter der offiziellen version werfen uns oft vor das wir gefälschte videos benutzen und das ist definitiv blödsinn weil man das ja viel zu leicht entlarven kann.
nee nee in den ofiziellen videos sind alle beweise die man braucht aber man muss natürlich die videos genau unter die lupe nehmen und das tun die wenigsten.

und das mit dem gewicht ist eine sache die andere ist die geschwindigkeit des falles.
das heisst egal wieviel gewicht oben drauf liegt kann es nicht schneller fallen als im freien fall.
auch wenn beide türme mangelhaft gebaut waren ,was definitiv nicht der fall war im gegenteil sie waren besonders sicher gebaut ,
können sie nicht mit der geschwindigkeit zusammenfallen weil die türme ja sonst von selbst hätten zusammenfallen müssen wenn mal sturm war was weit höhere schwingungen und last auf die türme ausübte als so ein flugzeug einschlag.
aber dafür müsstest du wie ich seit jahren mit diesem thema vertraut sein damit du alle zusammenhänge der damaligen ereignisse zuordnen kannst.
die meisten wissen noch nicht mal das ein dritter wolkenkratzer mit 47 stockwerken ,das wtc 7, am nachmittag auch einfach zusammengefallen ist,im freien fall.
und dort ist kein flugzeug eingeschlagen,also auch kein höllenmässiges feuer was den stahl auflöst lol
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:00 Uhr von r_aw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Ich will dich nicht für leichtgläubig abstempeln oder so, aber du solltest nicht alles für bare Münze nehmen das du im Internet liest. Es gibt nunmal viele Menschen denen sehr sehr langweilig ist... ;)
Kommentar ansehen
07.07.2006 19:06 Uhr von r_aw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achso nochwas: Als ich von Wissenschaftlern sprach war ich in Gedanken bei den Mond-Verschwörungsmenschen. Die hatten auch ach so tolle Pseudo-Beweise, so wie du sie jetzt hast. Aber selbst als sie alle, für jeden nachvollziehbar, widerlegt wurden, haben sie noch dran geglaubt lol. Naja, es ist wohl so das die Menschen einfach an irgendetwas glauben wollen egal wie abstrus es auch sein mag. Das ist ihr gutes Recht.
Kommentar ansehen
07.07.2006 21:12 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r_aw: also du behauptest und horror_1 auch

wieso guckst du dir nicht einen Film wie bspw. Loose Change an und dann kennst du einige Fakten auf denen diese "Verschwörungstheorie beruht. Wenn du keine Lust hast weil du ehh glaubst es ist Müll dann würde ich behaupten das du genau so bist wie du die VT bezeichnest, du willst nur an das gegenteil glauben was nach deren ansicht genauso absurd ist.

genug auf lehrer gemacht auch ich glaube nicht an 9/11 wie es gesagt wurde aber ich weiss eine Sache die fast so sicher ist wie das amen in der kirche und zwar das die wahrheit immer ans licht kommt.
da die usa gerade selber an ihrer zerstörung arbeitet und noch ins chaos stürzen wird alleine aus geldmangel und da es viele strange menschen dort gibt ist es nur eine frage der zeit.

In diesem Sinne
Kommentar ansehen
07.07.2006 21:14 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bevor ich noch ärger krieg: ja ich weiss nich was immer mit diesen us-behörden ist die wollen alles vertuschen erinnern mich n bissl an die stasi weil die bestimmt auch über alles akten führen^^
Kommentar ansehen
08.07.2006 03:10 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r_aw: ich weiss nicht warum du MICH für leichtgläubig hälst, obwohl DU doch alles kritiklos aus den medien übernimmst.
ich habe eine physikalische beweisführung gezeigt die niemand widerlegen kann weil es mit physikalischen gesetzen zu tun hat .
wenn du das nicht verstehst oder nicht nachvollziehen kannst bedeutet das nicht das es blödsinn ist sondern vielmehr das du eine mathematische bildungslücke aufweisst.
wie gesagt ich bezweifle das du dich wirklich mit dem thema wissenschaftlich auseinandergesetzt hast und ich wiederhole nochmal es gibt keinen einzigen unabhängigen wissenschaftler der mit seinem namen die pancake theorie der offiziellen version vertritt.ich hoffe du weisst was die pancake theorie ist ,sonst musst du googeln.

und mir ist scheissegal ob es irgendwelche theoretiker gibt die die mondlandung nicht glauben, weil es mit dem 11.9 herzlich wenig zu tun hat und nur davon reden wir.

und ich verspreche dir das ich bestimmt nicht alles glaube was mir im internet präsentiert wird.
im vt bereich wird viel blödsinn erzählt deshalb muss man sehr fein filtern,ich denke es gibt viele vts als desinformation und zum unglaubwürdig machen und genau darauf fällst du rein und denkst alles ist blödsinn aber vergiss nicht wenn eine sehr hohe macht solch eine verschwörung ausführen kann ist es auch ein leichtes unendlich viele seiten mit desinformation und blödsinn im internet zu verbreiten.
das einfachste ist die offiziellen standpunkte nachzuprüfen und in kürzester zeit fallen einem ungereimtheiten ohne ende auf.
wie gesagt ich beschäftige mich schon seit jahren mit dem thema und deshalb hab ich einfach ein anderes hintergrund wissen als jemand der mal zwischendurch mal ein paar zeilen für und wider liest.
wusstest du zum beispiel das george bush senior mit dem bruder von osama bin laden am morgen des 11.09.01 in new york zusammen gefrühstückt hat?
wusstest du das die sicherheisfirma die das wtc bewachte dem bruder von george bush gehörte?

wusstest du das der vertrag der sicherheitsfirma bis zum 11.09.01 geschlossen war?
na wenn das kein komischer zufall ist.will damit nur sagen das du über die normalen medien relativ wenig informationen erhälst.
ich könnte noch etliche zufälle aufzählren

michael moore ist so ein typischer fall von desinformmation.
fahrenheit 911 soll bekräftigen das es die araber waren und das bush einfach nur zu blöd war um es zu verhindern und das es um sehr viel geld geht.,und es gibt menschen die diesen blödsinn glauben.
indem er vermittelt das er gegen bush ist verhilft er ihm zur betonierung des osama märchens und das ist auch das ziel.
aber lass jetzt gut sein das thema haben wir heute weit verfehlt also bis dann
Kommentar ansehen
08.07.2006 12:59 Uhr von NaSenHaArschNeider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem, erleuchtet mich doch mal Was soll denn bitte am 11. Sebtember gefälscht oder
anders gelaufen sein?
Ich maße mir mal an genügend Ingenieurmäßiges Wissen
zu besitzen dass mir bis jetzt irgendwas komisch
vorgekommen wäre bei dem was ich so gelesen habe.
Zum beispiel wird immer wieder behauptet dass das
Kerosinfeuer den baustahl gar nicht schmelzen konnte
blabla.. weil es nicht genügend Hitze erzeugt blublub...
Jeder der auch nur ein Semester lang Werkstofftechnik
hatte weiß dass Stahl schon bei geringen wesentlich
geringeren Temperaturen als der Schmelztemperatur
"weich" wird und sich verformt.
Kommentar ansehen
08.07.2006 14:42 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NaSenHaArschNeider: anfänger müssen erst die grundlagen lernen.
hast du oben schon die posts gelesen?
wenn ja versteh ich die frage nach dem stahl nicht .
es geht um die offizielle version des zusammenbruchs.
wenn du ingenieurwissen hast kannst du dir ausrechnen welche möglichkeiten bestehen das 247 stahlträger in beiden hochhäusern gleichzeitig so weich werden das ein 450 meter hohes gebäude wie ein teleskop zusammen fährt.

die offizielle version besagt das durch das aufweichen der träger das stockwerk nachgab und auf das untere fiel, dies zerstörte und darauf hin auf das nächste fiel ,dies wiederum zerstörte bis unten hin.
allgemein wird dies als pancake (pfannkuchen) theorie bezeichnet weil die stockwerke sich übereinander aufschichten bis unten hin.
da aber beide gebäude in ca. 10 sekunden zusammenfielen und dies dem freien fall entspricht, kann es also unmöglich so gewesen sein .
das ist der erste beweis das die offizielle version nicht stimmt.
die formel für freien fall hab ich oben schon gepostet ,aber als fachmann ist es für dich eh was vertrautes.
also ist die offizielle version blödsinn wie auch über 200 wissenschaftler auf dieser seite physikalisch nachweisen:

http://www.st911.org/

übrigens sind die heissesten flammen blau bis unsichtbar wie bei einem gaskocher,allerdings hab ich noch nie erlebt das mein gaskocher das metall gitter oben drauf schmilzt und auseinanderfällt ist dir das schon mal passiert?
natürlich kann man das nicht direkt vergleichen aber du wirst zugeben müssen das die hitze in den hochhäusern nicht so heiss gewesen sein kann wenn in den einschlagsstellen mehrere menschen standen die auf rettung warteten und feuerwehr leute sogar an den einschlagsstellen vorbei nach oben gingen.
da du dich aber mit dem thema noch nie befasst hast empfehle ich dir erst mal ein paar zahlen und abläufe zu lernen.

warum fiel das wtc 7 zusammen?
SCHNELLER als der freie fall, welches auch ein stahlgerüst wolkenkratzer war und 47 stockwerke hatte ?
weisst du da eine ingenieurmässige antwort?

hier der clip von wtc 7 das gebäude fällt SCHNELLER als im freien fall zusammen.


http://video.google.com/...

http://video.google.com/...

http://video.google.com/...

so etwas kann nur durch eine implosion bei einer professionellen sprengung herbeigeführt werden, indem innen ein unterdruck geschaffen wird und die aussenstruktur nach unten gesogen wird.
vielleicht solltest du wenigstens drei semester in physik belegen.

und hier gibt der besitzer sogar zu das es gesprengt worden ist:

http://video.google.com/...

nun kannst du dir ja hoffentlich mit deiner bildung vorstellen das es mehrere wochen dauert ein gebäude dieser höhe mitten in new york so zu präparieren das niemand gefährdet wird bei der sprengung.
die einfache frage ist doch :warum ist das gebäude präpariert gewesen und wurde am 11.9 gesprengt?
und die offizielle version sagt das man nicht weiss warum dieses gebäude zusammenfiel.


wenn das gebäude 7 präpariert war ,wer sagt denn das wtc 1 + 2 nicht auch präpariert waren?
die fallgeschwindigkeit bei allen 3 gebäuden ist der beweis für eine kontrollierte sprengung.

kommt dir jetzt immer noch nicht irgendwas komisch vor?
Kommentar ansehen
08.07.2006 15:35 Uhr von NaSenHaArschNeider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Physik und Statik hatte ich schon, keine Sorge. ;-)
Deshalb ist deine Aussage das irgendein Gebäude schneller
zusammenfällt als der freie Fall, egal ob Sprengung oder
nicht völliger Unsinn.
Dir ist schon klar das der freie Fall eine zunehmende
BESCHLEUNIGUNG ist und keine feste Geschwindigkeit
oder?
Ein Objekt kann im freien fall schon mal problemlos
mehrfache Schallgeschwindigkeit erreichen. Rein
theoretisch könnte man im luftleeren raum sogar beinahe
Lichtgeschwindigkeit erreichen. In der Atmosphäre wird ein
Objekt so lange schneller bis der Luftwiderstand genauso
groß ist wie die Beschleunigung durch die Gravitation.
Gerade das Video mit der Freifallsimulation ist ein Witz,
selbst wenn man das Gebäude mit einer Implosion nach
unten saugen würde käme der Obere Teil nicht mit weil so
ein Gebäude nicht auf zugbelastung ausgelegt ist. Das alles
ist so lachhaft ich könnte mich auf dem Boden kringeln... :D

Nur um mal nachzuhaken eine absolut banale Frage für
dich, die erste Ableitung der Geschwindigkeit nach der Zeit
ist was?
Kommentar ansehen
08.07.2006 20:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch die tagebuecher: haette man nie veroeffentlichen sollen, jeder kann sich ausserdem denken was auf den videos zu sehen ist.

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: High School verbietet Helikoptereltern, Schülern Dinge hinterher zu tragen
"High School Musical" - Vierter Teil beginnt in Kürze mit Dreharbeiten
"Spiderman": Der nächste Film soll die High-School-Zeit des Helden zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?