06.07.06 14:15 Uhr
 80
 

Audi erzielt wiederholt Rekordabsätze seit Jahresbeginn

Die Ingolstädter konnten im ersten Halbjahr insgesamt 463.500 Wagen auf der gesamten Welt absetzen, dies entspricht einem Zuwachs von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Damit legte Audi den Grundstein für das elfte Jahr in Folge mit einem kräftigen Absatzwachstum. Ziel sei es laut dem Vorstand Martin Winterkorn im Jahr 2008 eine Million Fahrzeuge an den Mann zu bringen.

Hauptsächlich wuchs Audi auf dem asiatischen Markt, vor allem in China mit stattlichen 94 Prozent Zugewinn und in den USA mit sieben Prozent. In Deutschland, dem größten Markt der VW-Tochter, betrug das Wachstum lediglich ein Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zenon
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Rekord, Audi
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2006 14:09 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönn es Audi ja - sie bauen auch immernoch gute Autos. Leider jedoch sehen sie durch die Bank weg alle gleich aus.
Kommentar ansehen
06.07.2006 14:27 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Audis waren bisher auch immer Klasse: Aber ich kann sie mir nicht mehr leisten! - zu teuer!
Kommentar ansehen
06.07.2006 16:06 Uhr von mgdetect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
audi hat leider seine persönlichkeit verloren denn aus meiner sicht ist die verwechslungsgefahr mit vw jetzt durch die fast gleiche front gegeben.
klar ist audi immer noch eine klasse für sich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?