06.07.06 08:47 Uhr
 861
 

Fußball/WM: Frankreich im Finale gegen Italien

Frankreich hat das zweite WM-Halbfinale mit 1:0 gegen Portugal gewonnen. Torschütze des entscheidenden Tores war Frankreichs Mannschaftskapitän Zinedine Zidane, der einen von Ricardo Carvalho an Thierry Henry verursachten Foulelfmeter verwandelte.

Für Zidane wird das WM-Endspiel gegen Italien das letzte Spiel seiner Karriere sein. Das Endspiel ist eine Neuauflage des Europameisterschafts-Endspiels von 2000, das Frankreich gewann.

Portugal trifft nun am Samstag in Stuttgart auf die deutsche Mannschaft im Spiel um den dritten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Frankreich, Italien, Finale
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2006 23:19 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach den gezeigten Leistungen hätte Italien-Deutschland das Endspiel sein müssen. Sowohl Portugal als auch Frankreich waren deutlich schwächer als Italien und Deutschland.
Kommentar ansehen
06.07.2006 08:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
korrektes ergebnis: am samstag und sonntag nach den bisherigen leistungen.

jeweils ein 5:0.
einmal für deutschland, einmal für italien.

so ein mieses spiel zwischen zwei miesen mannschaften und die schlechtere hat auch noch gewonnen.

wie der sprecher zidane mit der leistung als weltklasse bezeichnen kann bleibt mir ein rätsel.

unterirdisch schlecht waren 20 der 22 akteure
Kommentar ansehen
06.07.2006 09:19 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Portugal hätte sich besser aufs Toreschiessen konzentriert, statt sich ständig fallen zu lassen. Das sah so peinlich aus, ich glaube sogar die Portugiesischen Fans schämten sich für ihr Team, die "Schwalben". *g*
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:17 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann drücken wa mal den Franzen die Daumen und rufen alle 10 Minuten beim Pizzadienst an - sollen se doch das Spiel am Radio geniesen *fg
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:28 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allez les bleus: ich hoffe nur, dass sie die [lass die beleidigungen! vst] vernichtend schlagen. Arogante Schnösel... Ich hab nichts gegen Italien an sich, aber das was die sich beim Spiel gegen Dtl. alles geleistet haben das strotzte nur so vor Überheblichkeit,.... Außerdem wäre es Zinedine wirklich zu gönnen...
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:37 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italien soll Weltmeister werden! Warum?

Weil Sie es wirklich verdient hätten! SIe haben guten Fussball gezeigt und letztendlich durch Leistung, gerade durch ihre starke Abwehr und ihren guten Sturm, überzeugt. Und wer hier wiedermal nicht über die Niederlage der Deutschen hinwegkommt, der hat wahrscheinlich auch nicht das Halbfinale gesehen, denn anders ist es nicht zu erklären.
Deutschland hat gut mitgespielt, aber Italien hatte die besseren Torchancen und somit verdient gewonnen.
Nun sollte man wenigstens so ehrlich sein und den Italienern den Titel gönnen, denn die Franzosen haben es überhaupt nicht verdient. (Meine Meinung)
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:47 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke 16669: ich weiß nicht was an den italienern arrogant rüberkam. weil sie besser waren?

wenn man mal ohne frust und ohne jahrzehntelange vorurteile die spiele der italiener und der franzosen ansieht, wenn man die einzelspieler nimmt, kann es keinen anderen sieger geben als die italiener.

haut die rentnergang endlich raus. mit dem miesen fußball können sie vielleicht noch mit der ukraine konkurrieren.

eines ist bewiesen. es gibt keinen fußballgott. gäbe es ihn hätten die franzosen nicht mal die vorrunde überstanden.

und ihr einziges ordentliches spiel (gegen brasilien) habe ich mir nicht angesehen :-)
Kommentar ansehen
06.07.2006 11:07 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist wie die wahl zwischen pest und cholera verdient hat es keine der beiden mannschaften,meiner meinung nach.
aber ich hoffe doch irgendwie auf frankreich(..das ich sowas mal sagen wuerden).

mfg
Kommentar ansehen
06.07.2006 11:09 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italien wird weltmeister: da bin ich mir ziemlich sicher. frankreich wird das nicht packen. portugal hätte ich es ein bisschen zu getraut, aber nicht frankreich.
Kommentar ansehen
06.07.2006 11:12 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALLEZ LES BLEUS: FRANKREICH!
Kommentar ansehen
06.07.2006 11:23 Uhr von Sporty Eik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenig Tore Der Trend in der KO- Runde ging ja eh schon in diese Richtung und ich denke wir werden ein sehr torarmes Finale erleben.

Beide Mannschaften spielen aus einer kompakten Defensive und lassen kaum Torchancen zu. Vielleicht passiert ja was nach einer Standardsituation.

Portugal ist verdient ausgeschieden, denn ein paar Schwalben machen noch kein Finale. Hoffentlich gibts für Deutschland noch einen Sieg zum Abschluss, die Torjägerkanone dürfte Klose nicht mehr zu nehmen sein.
Kommentar ansehen
06.07.2006 11:36 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich kein Italien: wobei Frankreich viel zu schwach ist und eigentlich gegen Italien , so wie sie spielen Null Chance haben. aber vielleich haben die franzosen glück.
Kommentar ansehen
06.07.2006 12:20 Uhr von realfortran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja , die solln ruhig weltmeister werden, was nützt`s ihnen, wenn sie heimkommen und merken, dass ihr verein in der dritten liga gelandet ist....
Ich versteh eh nicht, wie die an dieser wm teilnehmen konnten, bei dem was ihnen zu hause vorgeworfen wird.....


@16669

"Weil Sie es wirklich verdient hätten! SIe haben guten Fussball gezeigt und letztendlich durch Leistung, gerade durch ihre starke Abwehr und ihren guten Sturm, überzeugt"

Entweder du sprichst nur vom letzten spiel (obwohl sie auch nicht viel besser als die deutschen waren)
oder du bist bei ner anderen wm.....
Kommentar ansehen
06.07.2006 12:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da muss ich nochmal fragen: wie kann einer der in seinem nick den begriff real stehen hat so irreal sein
Kommentar ansehen
06.07.2006 12:32 Uhr von realfortran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgend jemand: @vst

hat irgend jemand mit dir geredet?
(ausser du selbst vielleicht....)
Kommentar ansehen
06.07.2006 12:33 Uhr von *Thunder*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll gespielt? Naja die Italiener haben ja auch nicht großartig gespielt. Vorm Halbfinale haben sie sich nur hinten reingestellt und auf Fehler gewartet. Beim Halbfinale haben se Offensive mal was gezeigt, aber ich glaube der Französische Sturm ist einfach stärker, besonders Henry.Und auch der starke Ribery + die Qualität, Klasse und Erfahrung von Zidane, die wird den Unterschied machen.
Kann aber auch ein 0:0 mit Elfmeterschießen werden, da ja beide eher defensiv spielen.
Kommentar ansehen
06.07.2006 13:13 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all : alte Männer sind gefährlich, denn sie haben nichts mehr zu verlieren.
Natürlich war das gestrige Spiel kein Spiel, in dem die franz. Mannschaft geglänzt hat. Es war "Ergebnisfußball" und leider keine Galavorstellung von Zizane & Co.
Es muss ein unbeschreibliches Gefühl sein, wenn dich die ganze Welt schon abgeschrieben hatte und Du dann alle überraschst.
Was mir an der franz. Mannschaft am meisten gefallen hat, ist ihre Demut. Keine Spur von Überheblichkeit oder Arroganz. Alle Gegner meinten im Vorfeld der Begegnungen: Wir schicken Zidane in Rente !
Für viele wird wohl unerklärlich bleiben, warum solche Mannschaften wie Spanien, Portugal oder Brasilien gegen Frankreich gescheitert sind. Diese Spiele hatten irgendwie was unheimliches, denn man wusste eigentlich, dass die gegnerische Mannschaft "stärker" ist, doch irgendwie lag da irgendwas in der Luft. Die merkwürdig schwache Leistung der Brasilianer. Das eindeutige 3:1 gegen die junge spanische Mannschaft.
Das gestrige 1:0 gegen Portugal. War es pures Glück ?
Wenn es Glück war, dann hat die franz. Mannschaft verdammtes Glück gehabt bisher.
Na ja, auch wenn Frankreich am Sonntag verlieren sollte, so muss man den Fussball-Oldtimern aus Frankreich doch einen gewissen Respekt zollen, dass sie es so weit gebracht haben. Natürlich ist die Eleganz weg, die sie vielleicht vor 8 Jahren mal besaßen, aber sie müssen es ja auch niemandem mehr etwas beweisen.
Vielleicht hatten gestern Abend/Nacht Waldi & Co
Recht und man hätte in der deutschen Nationalelf auch ein paar Oldtimer einspannen sollen. Ein Lothar Matthäus in der aktuellen Nationalmannschaft wär echt lustig gewesen.Dann wäre er nicht nur Rekordnationalspieler, sondern auch der älteste Spieler in dieser WM/der jemals an einer WM teilgenommen
hat :p.
Na ja lustig wäre auch so eine Aktion gewesen : Klinsmann schlüpft in ein Trikot und kurze Hosen und wechselt sich als Spieler ein und erzielt das entscheidende Tor :D. (Ja; ich weiß, sowas geht natürlich nicht, aber lustig wär´s schon)
Kommentar ansehen
06.07.2006 13:24 Uhr von Madmandan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italien? niemals! die italiener haben schon das halbfinale nur durch einen offensichtlich erkauften (und im schiris kaufen sind die ja sehr erfahren, wie man in den nachrichten so hört...) Schwalbenelfmeter erreicht. Dann das nicht als Elfmeter gegebene Handspiel gegen Deutschland...

Verdiente Siege sehen anders aus.

Mad
Kommentar ansehen
06.07.2006 15:21 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Die Italiener haben es verdient das Finale zu gewinnen?

Dann scheinst Du aber nicht die ital. Spiele gegen die USA und Australien gesehen zu haben.

Das war unterster Murks. Gegen Australien war sogar noch ne ganze Menge Glück dabei. Eigentlich hätten es die Aussies verdient gehabt. Gegen die USA mit Überzahl zu gewinnen war anscheinend auch nicht möglich.

Du hast WIRKLICH Ahnung von Fussball. :)
Kommentar ansehen
06.07.2006 15:29 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frankreiiiiiiiiiiiiiiich: HOL DEN TITEL! Frankreich würde ich es wirklich gönnen. Nicht weil wir gegen Italien verloren haben, sondern weil mit die Spieler viel sympatischer sind und die Mannschaft mehr bewiesen hat als Italien.
Kommentar ansehen
06.07.2006 15:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guarana jones: dann vergleichen wir mal.

frankreich gegen schweiz, südkorea und togo?
das war die gleiche sch.... wie italien gegen usa und australien.
die franzosen sind in der vorrunde noch etwas glücklicher über die runde gekommen.

und gegen spanien hatten sie genausoviel glück wie italien gegen australien.

das einzige spiel das die franzosen verdient gewonnen haben war das gegen brasilien.

>Du hast WIRKLICH Ahnung von Fussball. :)<
stimmt :-)
aber im gegensatz zu dir brauche ich nachdem die deutschen nicht im finale sind meine rosarote brille nicht mehr :-)
Kommentar ansehen
06.07.2006 16:02 Uhr von Luzineras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte verlierer: Zu Deutschland : Italien
Erstaunlich viel schlechte Verlierer hier im Forum.
Und das Beste ist,das sie noch die Argentinier als schlechte Verlierer kritisieren.Einfach nur lachhaft.
Kommentar ansehen
06.07.2006 16:42 Uhr von ITALIA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ITALIA: jeder redet hier von den italiener das sie schlechtes fussball abgeliefert haben gegen USA UND AUSTRALIEN

ich will aber nichts gegen deutschland sagen .. denn sie hatten bis zum spiel argentienien auch keinen richtigen gegner . ich weis nicht wie viel geld im spiel war bis zu den italiener .. aber die deutschen haben irgendwie immer mit einem abwehr fehler gewonnen.. JEtzt kommen sie gegen italien und verlieren 2-0 weil die italiener keinen abwehr fehler machen.. BEVOR das spiel begann hatten sich deutschen schön groß gemacht und dachten ehrlich das sie gegen italien gewinnen somit die niederlage (WER ZULETZT LACHT LACHT AM BESTEN) sie gingen heulend nachhause .. und überlegten sich mit voller tränen vorm gesicht wie sie DAS italienische fussball schlecht machen.. somit kommen diese ganze sachen herraus.. wir haben schlecht gespielt gegen usa und australien das gebe ich zu. aber gegen deutschland haha da waren wir halt die besten und ihr nicht.. wir haben das taktische fussball während die deutschen versuchten nur nach vorne zu stürmen um zu hoffen das sie mit glück vorbei kommen .. aber so geht es leider nicht.. naja ich erhoffe euch den sieg gegen portugal weil ich nicht so arrogant wie die deutschen sind.. UND IMMER FORZA ITALIA!!
Kommentar ansehen
06.07.2006 17:00 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich an die ganzen italien-hasser hier denke könnte ich mich vor lachen kaum einkriegen.
wie die die letzten tage mit schaum vor dem mund hetzparolen der bild nachgeplappert haben.
irgendjemand sagte mal, einige (nicht alle) deutschen haben einen italien-komplex....ich hielt das immer für blödsinn, aber wenn mann die foren durchwühlt merkt man, das da wohl was dran ist.

ich habe viele ital. freunde. niemand von denen hat vor dem spiel rumgetönt das sie uns wie bratwürste verputzen und all so ein blödsinn.immer wieder musste ich denen klarmachen das nicht alle deutschen dem größenwahn verfallen sind und die arroganz haben schon vorher den titel zu feiern (übrigens etwas worüber wir deutsche uns gerne über die engländer aufregen) nur die deutschen und engländer haben unisono schon den weltmeistertitel im vorfeld für sich beansprucht.
das soll sympatisch sein?
dann einige deutsche, die noch vor 4 jahren zu meinen italienischen freunden sagten (als italien gegenüber südkorea so beschissen wurde wie es kein 2. mal bei wm gegeben hatte) italien solle nicht jammernund ausreden suchen.....was machen diese deutschen jetzt ???? jammern und ausreden suchen....und italien verwünschen ;-))

was viele nicht bedenken, in keinem anderen land der welt sind die deutschen so beliebt wie in italien.ich war während der wm 90 in italien und ihr hättet erleben sollen wie die italiener den deutschen titel gefeiert haben....und dann kommen ein paar asis wie hier auf ssn und vermasseln alles.

es gibt gute verlierer, zu denen ich mich zähle und schlechte verlierer, zu denen der englische begriff "loser" besser passt.
Kommentar ansehen
06.07.2006 19:49 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ITALIA: LOL, wir sind hier nicht im korrupten Italien wo der ganze Fußball gekauft ist.

Wir sind hier bei einer WM , wenn jemand jemanden bestochen oder irgend ne Mafia einen Schiedsrichter bedroht haben soll, dann waren es wohl die Italiener.

Gegen Australien wären sie klar ausgeschieden, wenn sie den ELfer nicht geschenkt hätten bekommen und wir wäre jetzt auch im Finale.


Die Schiedrichter entscheiden leider Spiele und nicht mehr LEistung.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?