05.07.06 21:56 Uhr
 1.154
 

Öl so teuer wie noch nie

Ein Barrel (rund 159 Liter) der Referenzsorte Light Sweet Crude datierte am Mittwoch auf einem neuem Rekordhoch.

Der bisherige höchste Stand lag bei 75,35 Dollar. Nun liegt der Ölpreis pro Barrel 0,05 Cent höher.

Ursachen dafür sind u.a. die iranische Atomkrise und die nordkoreanischen Raketentests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2006 00:20 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und jetzt kommt die "driving season", also die urlaubszeit und bei der hitze laufen in den usa ja die klimaanlagen rund um die uhr.
also tanken wird noch teurer werden.
wobei ich frage wieso die spritpreise in den letzten wochen nicht mehr gefallen sind obwohl der ölpreis unten war und der euro einigermaßen oben.
die mineralölmafia quetscht die verbraucher bis zum letzten blutstropfen aus.
sie machen allesammt rekordgewinne, das ärgert mich viel mehr als die ökosteuer.
Kommentar ansehen
06.07.2006 07:20 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr könnt alle froh sein,: daß ich nicht der Scheich bin, der den Ölpreis festsetzt.

Wenn ich den Preis festsetzuen könnte, gäbe ich kein Öl mehr heraus, bevor nicht ssichergestellt ware, daß a l l e von den Staaten erhobenen Mineralölsteuern, einschl. Umweltaufschläge der Grünen auf meinem Konto landen!

Wenn schon ein Staat besch...t, dann sollte das dann auch mein Staat sein!
Kommentar ansehen
06.07.2006 07:29 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: es wird zeit vom öl wegzukommen, es bleibt einfach nix übrig. es muss jetzt gemacht werden wenn wir noch ruhe dafür haben. im stress der engpässe wird das teuer. und umweltverschmutzender.
Kommentar ansehen
06.07.2006 08:09 Uhr von giminic_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Preise werden nie wieder sinken: Verabschiedet euch langsam von billiger Energie!

http://www.peakoil.de/
Kommentar ansehen
06.07.2006 09:14 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man nicht rechnen kann soll man es lassen: Wo ist hier der Fehler: 0,05 Cent?
Kommentar ansehen
06.07.2006 09:15 Uhr von MaZZta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung eines paranoiden (?): Vielleicht bin ich ja paranoid :) aber ich denke, dass die ganzen Möglichkeiten auch umweltfreundlich und ohne z.B. Benzin zu fahren schon gut ausgereift existieren, aber da das Öl ja raus muss, wird die ganze Technik erstmal zurückgehalten, bis auch der letzte Tropfen verkauft ist. Und dann kommen auf einmal die Firmen mit ihren Weltneuheiten und verkaufen die erstmal richtig schön teuer.
Kommentar ansehen
06.07.2006 09:38 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ursachen - dass ich ned lache die Ursachen sind einfach, dass Öl ein sehr rentabeles SpekulationsGeschäft geworden ist. Läst in Saudiarabien ein Scheich einen Pfurz los - und die Hundertste Ehefrau verzioeht das Gesicht, dann steigt der Preis um 10% denn die Spekulanten sehen darin ein Ereigniss von höherer Tragweite.
Das schlimme ist nur - es gibt noch keine günstigen Alternativen. Sonnenkollektoren und Solarzellen - sind in der Anschaffung leider recht teuer, auch wenn sie sich binnen 5-10 Jahren amortisieren - nur ganz ohne Öl - geht es "noch" nicht - leider - und deshalb - werden sich die spekulanten in den nächsten Jahren den Arsch vergolden lassen.
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:00 Uhr von radar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ursachen: > Ursachen dafür sind u.a. die iranische Atomkrise > und die nordkoreanischen Raketentests.

Ja klar und beim nächsten mal hat ein Mitarbeiter ein Ölfaß ausversehen umgeworfen und dann fehlen 159 Liter von den ach so kostbaren Öl was ja laut den das oben schon vor 30 Jahren hätte alle sein müssen.

Der Ölpreis ist einfach nur noch ein reine vera..che um das sich ein paar Sesself...er die Taschen füllen können.
Kommentar ansehen
06.07.2006 10:56 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Benzinpreisexplosion - warum eigentlich?: Am Öl verdienen Großkonzerne wie Exxon (Rockefeller) und Royal Dutch/ Shell (Rothschild). Anfang des 20. Jh stellte Henry Ford Methanol aus Hanf als Benzinersatz her. Und binnen kürzester sanken die Preise für Treibstoff auf 1- 4 Dollar pro Barrell.
Jetzt war Ford mit dem Methanol nicht mehr wettbewerbsfähig und gab auf. Prompt schoss der Öpreis wieder auf 30- 40 USD je Barrel. So agieren Monopolisten und ein paar Jahre später wurde der Hanf federführend von Rothschilds über die angeheuerten Vasallen verboten.
Mit dem Hanf als Treibstofflieferant würde Erdöl fast vom Markt verschwinden und die künstlich erhöhte Geldquelle Öl (Ölfutures an den Terminbörsen ) würde für die Rothschilds und Rockefellers dieser Welt versiegen.

Was in mehrfacher Weise ein Segen für die Mutter Erde wäre.

Daher übernommen
-->http://www.julius-barkas.de/...

Mfg jp
Kommentar ansehen
06.07.2006 15:36 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt ist nur noch eine grosse Lüge: Staat zockt uns ab, Firmen zocken uns ab und die Menschen können eigentlich auch nich anders, weil sie sonst ein schweres Leben haben.
Anstatt das wir mehr zusammen arbeiten, neue Technologien entwickeln und das Öl Prob leicht lösen könnten, denken alle nur an eins GELD. Und so verarschen wir uns alle gegenseitig
ob die politik uns, ob die firmen die politiker oder die firmen uns und wir uns noch gegenseitig unterm Volk. Man mir wurscht ob ich es schwarz sehe, aber alles könnte so einfach sein. Keiner begreift es.
Reichtum is schön aber was nützt mir ein 500 Zimmer palast mit grossem Garten wenn der Rest um mich ein einzig riesiges Ghetto ist ? Es geht dir nur so gut wie es allgemein allen geht.
Kommentar ansehen
06.07.2006 22:05 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der mensch: der liebe mensch fängt erst an zu denken wenn es weh tut. und am schmerzempfindlichsten ist er im geldbeutel.
die grünen werden nur belächelt und es zeigt sich mal wieder daß dieser weg der richtige ist.
regenerative energien.
Kommentar ansehen
06.07.2006 23:02 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe...: dass es jetzt bald mal gute und bezahlbare Alternativen zu Benzin- und Dieselautos gibt...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?