05.07.06 16:23 Uhr
 99
 

Fußball/Spanien: Morientes wechselt von Liverpool nach Valencia

Der Spanier Fernando Morientes wechselt nun endgültig zum FC Valencia. Er spielte bis jetzt beim FC Liverpool und war vorher acht Jahre bei Madrid.

Morientes unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre mit der Möglichkeit ein Jahr zu verlängern. Sein Vertrag in Liverpool war ursprünglich bis 2008 gültig. Der FC Valencia soll rund fünf Millionen Euro bezahlen.

Obwohl er 2005 mit dem FC Liverpool Champions-League-Sieger war, ist er nicht im WM-Kader der Spanier gewesen. Er erzielte für Liverpool nur zwölf Tore in 61 Spielen. Er soll jetzt bei Valencia mit David Villa den Angriff bilden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Wechsel, Liverpool
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2006 16:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In England werden Stürmer nach Toren bemessen und hier waren Henry und Rooney das Maß aller Dinge für Morientes.
Kommentar ansehen
05.07.2006 17:37 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bienvenido: Morientes.
Valencia ist allemal schöner als Liverpool.
Zudem ist er in Spanien äusserst beliebt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?