05.07.06 14:17 Uhr
 1.695
 

Fußball: Bierhoff möchte frühere Zukunftsentscheidung von Jürgen Klinsmann

Der Manager der Fußball-Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, hat von Jürgen Klinsmann gefordert, sich früher als angekündigt zu seinen Zukunftsplänen zu äußern. Der DFB sei mittlerweile auch von der Arbeit des Trainers überzeugt, so Bierhoff weiter.

Gerhard Mayer Vorfelder, Präsident des DFB, rief seine Kollegen im DFB-Präsidium dazu auf, Klinsmann nicht zu Fall bringen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zukunft, Jürgen Klinsmann, Oliver Bierhoff
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2006 15:07 Uhr von Slunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiter machen Klinsi!!! ich hoffe das unser"Klinsi" weiter macht weil er wennigstens mal neue ideen eingebracht und ist seinen Weg gegangen und wir sahen das es Gut war
also mit Klinsi erhoffe ich für Deutschland gute chancen in der EM 2008 und der WM 2010
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:26 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiter gehts in 2 jahren ist EM dann gibts saueres.
Die "Schwa......tel" hat im deutschen Fußball viel erreicht, den richtigen Leuten ist er auf die Füße getreten - und ich sehe keinen Grund wieso er aufhören sollte.
Die EM kommt - und dann gibts da die Packung für die Andern.
Und für alle die wieder heulen " Wegen solchen Ansichten mag keiner die Deutschen ..blablabla" .. wer sagt denn das wir gemocht werden wollen ? :)
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:36 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Befürchtung: Ehrlich gesagt, ich befürchte er hört auf. Wenn er weitermachen wollte, hätte er das längst sagen können. Weil da würden ihm derzeit die wenigsten (außer vielleicht Lothar Matthäus) widersprechen. Also sagt er Bye und setzt sich ab.
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:37 Uhr von Zven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
näää, voll nicht: klinsmann sollte nur weitermachen, wenn er:
1. kahn wieder ins tor stellt
2. ballack die kapitänsbinde abnimmt
und 3. den richtigen friedrich mit zur wm nimmt und nich diese flachpfeife vonner hertha ^^
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:37 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weitermachen soll der!
Hat klasse Arbeit geleistet (und tuts ja auch noch). Er ist zwar als Person etwas seltsam, aber als Trainer offensichtlich sehr gut.
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:42 Uhr von Frank_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit Klinsi - Europameister ! Ich denke Klinsmann sollte schon noch weitermachen.

Er hat bisher gute Arbeit geleistet und kann Deutschland vielleicht zum Europameister machen.
Kommentar ansehen
05.07.2006 15:45 Uhr von cantstophiphop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kahn wieder ins tor ? :D

ne beim besten willen nich, die wm war wohl der letzte große wettstreit von kahn u. lehmann

guck ma wie alt die sind
wm 2010 mit kahn im tor xD
lol
Kommentar ansehen
05.07.2006 16:02 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lielf ja ganz gut bisher naja ein Spiel verloren passiert.
Wenn er aufhört nagut, wäre schön wenn der Hitzfeld das übernehmen würde oder der Daum
Kommentar ansehen
05.07.2006 16:09 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@irmi Glaubst du nicht, das Hitzfeld etwas zu alt ist? und Daum hat immer noch wad weises an der Nase.
Hitzfeld - wäre ja noch grad so ok - aber Daum - würde nur verarscht und aufgezogen werden - und währe nach 2-3 Niederlagen wieder abgesetzt - natürlich mit einem Vertrag der ihm noch 2 Jahre Geld vom DFB garantiert... Das wäre keine Lösung - find zumindest ich mal ;)
Kommentar ansehen
05.07.2006 16:32 Uhr von spoonyluv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mach weiter Junge: Jetzt musst(!) du den Titel 2008 und 2010 für UNS holen!
Kommentar ansehen
05.07.2006 17:08 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versteh ich nicht: vor der wm wurde klinsmann oeffentlich zerrissen und nun darf er nicht gehen, das problem bleibt er ist zu weit weg und es wird wieder probleme geben.
Kommentar ansehen
05.07.2006 17:38 Uhr von Slunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grade wegen seiner Entscheidungen: grade wegen seiner unkonvenzionellen entscheidungen und mut zum neuen soll er nicht gehen er brachte neue Euphorie und frischen wind ins Team
(wer sonst hätte es gewagt Kahn aus dem Tor genommen)

Also Klinsi bitte mach weiter!

Jürgen Klinsmann Fußballgott:-)

PS: ich wünche den Italienern nach dem Sieg gegen Deutschland viel Erfolg im Finale
Kommentar ansehen
05.07.2006 18:34 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zven: Zugegeben, Arne Friedrich hat anfangs der WM sehr unsicher gespielt. Aber das war nicht nur er, sondern auch der Rest der Abwehr.

Im Spiel gestern gegen Italien hat er sehr gut gespielt und das Spiel gegen Argentinien war noch lobenswerter.

Als das Tor gefallen ist, kam der Ball von links. Das ist nicht seine Position und deswegen ging das Tor nicht auf sein Konto...


Allerdings geb ich dir Recht, dass man Ballack die Kapitänsbinde abnehmen sollte.
Kommentar ansehen
05.07.2006 18:52 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grade wegen der Kritik im Vorfeld: wird er sich diese Entscheidung 2mal überlegen. Denn wenn die Mannschaft bei den zahlreichen kommenden Spielen gegen vor allem kleine Gegner nicht so überzeugend spielt wie gegen Argentinien, dann kriechen die Kritiker wieder aus ihren Löchern und hacken auf so schwachsinnigen Vorwürfen wie zB Klinsis Wohnsitz in Amerika rum.
Ich hoffe trotzdem, dass er weiter macht. Er hat der Mannschaft das gebracht was wenige Mannschaften dieser WM hatten: Gemeinschaftsgefühl
Kommentar ansehen
05.07.2006 19:21 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo der kann ruigh weitermachen: ich hatte mich geirrt als er angefangen hat dachte ich mit dem wird das nix ... jetzt wurd ich des besseren belehrt

was ich assi finde ist wie man in unseren nachbarländern jetzt über uns herfällt man muss deutschland schon echt hassen wenn man so sachen schreibt ->
http://www.tekkno.at/...

http://www.hockeyfans.ch/...

http://f13.parsimony.net/...

wir sind für alle ausländer die bösen ... wenns ne chance für sie gibt das sie auf uns draufhauen können nutzen sie diese auch sofort aus :D
Kommentar ansehen
05.07.2006 20:03 Uhr von Slunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja aber die deutschen sind wieder die nazis: ja unsere nachbarländer lieben uns halt :-)
ehrlich gesagt is mir egal was die anderen von uns halten

wenn man bedenkt was sich hier eineige aufgeregt haben das wir uns gefreut haben das Deutschland weiter gekommen ist oder wegen sprüchen wie "ohne Holland fahr`n wir zu WM" wir wurden/werden als Nazis beschimpt weil wir mal wieder stolz auf unser land waren(grade über andere WM threats hier nachdenkt) aber was die seiten da schreiben is teilweise schon ne unverschämtheit naja leute wir können ja schließlich auch verlieren also GL Italia obwohl ich fast denke das es Frankreich machen wird
Kommentar ansehen
05.07.2006 20:20 Uhr von DjFlocalis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja es war sicher eine Super WM und Klinsi hat es den Kritikern allen gezeigt....trotzdem sollte man vorsichtig sein mit äuserungen ala Europameister 2008...denken wir an de WM2002, da wurde Deutschland mit Völler Vize-Weltmeister, anschliesend kam das Vorrunden aus bei der EM und der anschliesende Rücktritt von Völler....
zumindest hätte Klinsi jetzt die Möglichkeit als "held" abzutreten....
Dennoch hätte ich nichts dagegen wenn er bleibt und wir eine erfolgreiche EM spielen ;)
soo viele gute Trainer Alternativen gibts ja nicht...Hitzfeld ok, aber Daum ? niemals !
Kommentar ansehen
05.07.2006 21:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: es ist besser jetzt als held abzutreten und nicht als versager in die geschichte einzugehen wenn er die europameisterschaft versiebt.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?