04.07.06 16:22 Uhr
 1.049
 

Air Force plant weltweit Weblogs zu überwachen

Die US-Luftwaffe will in Zukunft weltweit Weblogs analysieren, um Informationen zu beispielsweise terroristischen Aktivitäten herauszufiltern. Dies soll aufgrund der riesigen Datenmengen automatisiert geschehen.

Die für drei Jahre veranschlagte Studie startete vor kurzem an der Syracuse University. Das Verteidigungsministerium stellte 450.000 US-Dollar für die Umsetzung zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fyro
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Welt, Air Force
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2006 16:39 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle: da Blog-Einträge in der Regel KURZ SEIEN und sich auf externe Ereignisse beziehen, auf die sie lediglich verlinken


Na da kennen die meine Blogtexte aber noch nicht. :-D
Kommentar ansehen
04.07.2006 17:01 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arsch offen? Wann wird dieses autoritäre Treiben der USA und ihrer Organisationen endlich gestoppt?

Und immer wieder die gleich Ausrede für die totale Überwachung: Terrorismus!

Ich fühle mich durch die USA-Anti-Demokraten inzwischen mehr bedroht als durch Terroristen.
Kommentar ansehen
04.07.2006 17:12 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stasi: war n Dreck dagegen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
04.07.2006 17:18 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ein Blog ist ja nunmal öffentlich und jeder darf das Blog lesen - auch die Amis...

ihr müsst ja keine Weblogs betreiben -.-
Kommentar ansehen
04.07.2006 17:21 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wir wüssten, was die Amis sonst noch alles überwachen, würden wir uns noch mehr aufregen (Stichwort: NSA).

Das Wort Datenschutz gibt es sowieso im eigentlichen Sinne nicht mehr.
Kommentar ansehen
04.07.2006 18:46 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Riesenspass: Wie wäre es mit Anti-Spionage-Reizwort-Blogs? Dann können wir die Amis mit Begriffen zuscheißen, bis ihnen ihre Drecks-Spionage-Serverfarmen wegschmelzen...*g
Kommentar ansehen
04.07.2006 18:59 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Air Force? Das wundert mich jetzt schon.
Was will die Air Force mit solchen Informationen? Das würde doch eher zum CIA, FBI usw passen.
Kommentar ansehen
04.07.2006 19:25 Uhr von -Wurst-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wäre wenn eine Ente entstünde, die sich gezielt oder durch zufall weit verbreitet und das FBI (oder eine andere US-Mafia) startet weltweit Razzien in zB Altersheimen?
Also das ist doch recht leicht maipulierbar, wenn es eine breite Masse darauf anlegt.
Kommentar ansehen
04.07.2006 20:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das: wollen die amerikaner die gesamte bevoelkerung dieses Planeten kontrollieren?
Sollen ihr eigenes land kontrollieren und uns in ruhe lassen.
Kommentar ansehen
05.07.2006 00:11 Uhr von bloody_soul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn ich n terrorist wäre dann würde ich das bestimmt nicht irgendwohin schreiben wo es für jeden lesbar ist...
sollen die ruhig du blogs kontrollieren wenns denen spaß macht aber ich glaube auch nicht dass die das immer nur wegen dem terrorismus tun...naja...
Kommentar ansehen
05.07.2006 07:43 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann merken sie mal, wie beliebt die USA in der Welt noch ist.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?