04.07.06 10:47 Uhr
 304
 

Fußball: Der Präsident von Energie Cottbus tritt zurück

Der Präsident von Energie Cottbus, Michael Stein, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Damit war er genau ein Jahr im Amt.

Michael Stein sagte dazu: "Ich ziehe mich am 31. Juli zurück. Ich war von Beginn an nur eine Übergangslösung und sehe meine Arbeit hier als erledigt an."

Trotz seines Rücktritts wird Stein zu jedem Heimspiel von Energie Cottbus ins Stadion kommen. Nachfolger von Michael Stein wird der bisherige Verwaltungsratschef Ulrich Lepsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Energie, Cottbus, Energie Cottbus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2006 10:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja gespannt, wie sich Cottbus in der 1. Bundesliga entwickeln wird - hoffentlich steigen sie nicht gleich wieder ab:-)
Kommentar ansehen
05.07.2006 20:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute arbeit: und hoffe sie bringen einige ueberrraschungen zustande....so wie das erste jahr hansa rostock gegen bayern muenchen.....das vergisst bestimmt keiner.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?