04.07.06 08:07 Uhr
 87
 

"A Vampyre Story": Publisher gefunden

Die Entwickler des Adventures "A Vampyre Story", Autumn Moon, haben bekannt gegeben, dass sie einen Publisher für das Spiel gefunden haben. Welche Firma den Vertrieb übernommen hat, wurde nicht veröffentlicht.

Working-title.de meint aber, dass es sich um Crimson Cow handelt. In dem Spiel wird eine Opernsängerin von einem Vampir gebissen. Sie versucht, aus dem Schloss des Vampirs zu fliehen, um in Paris ein Star zu werden.

Wann das Spiel veröffentlicht werden soll, ist weiterhin unklar. Autumn Moon versuchen mit dem Adventure in die Fußstapfen von Lucas Arts zu treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Story, Publisher
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2006 09:40 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schelcht geschrieben Nicht böse gemeint, Borgir.
Aber die News mußte ich zweimal lesen.

Könnte am deplatzierten Komma liegen.

Oder an

Sie versucht, aus dem Schloss des Vampirs zu fliehen, um in Paris ein Star zu werden.

Klingt komisch, oder?
In der Quelle liest es sich eindeutig verständlicher. ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?