03.07.06 20:38 Uhr
 17.557
 

Diego Maradona kritisiert die deutsche Nationalmannschaft

In einem Interview mit einem italienischen Radiosender sprach der Argentinier Diego Maradona über das Ausscheiden der argentinischen Nationalmannschaft und ließ dabei kein gutes Wort für die deutsche Mannschaft übrig.

"Die Deutschen können nicht spielen und haben bisher auch noch nichts gezeigt", so Maradona dem Radiosender gegenüber. Außerdem sagte er, dass er den Weltmeistertitel nun den Italienern gönnen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Nation, National, Nationalmannschaft, Diego Maradona
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 20:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: will Maradona denn kritisieren? Dass er wie ne Heulsuße noch vor Spielanfang das Stadion wieder verlassen hatte, weil man seine Poppmaus (Sorry) nicht ohne Ausweis nzw. gültiges Ticket in den VIP-Bereich reinlassen wollte? Der ist doch nur sauer darüber, dass man ihn nicht als Promi behandelt hat und will jetzt so auf sich aufmerksam machen. So´n Baby.
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:44 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Albern: wie sich Maradona da anstellt, ist wohl immer enttäuscht weil die Argentinier rausgeflogen sind...

Und von wegen die Deutschen können nicht spielen... lol
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:57 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grotesK: Ich denke der hatte mal wieder zu viel Koks... ;-)
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:58 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, aber so bleibt Maradonna für mich ein Unsympat. So was ist unsportlich. Er wurde übrigens nicht eingelassen, weil einer seiner Begleiter bei der Fifa eine Persona non Grata ist (ich glaube hat was mit Drogen zu tun, bin mir da aber nicht sicher).
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:01 Uhr von kathrinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutschen können nicht spielen: , zumindest nicht so wie man sich das als bekokster (meine nur "Die Hand Gottes") vorstellt. WEEERRR hat gewonnen??
Nicht Argentinioen. Und das war´s.rofl
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:07 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummkopf: verkokster dummkopf.
wenn bisher eine mannschaft überzeugt hat so ist das die deutsche nationalmannschaft.
die italiener schmieren ja schon die fifa.
frings hat nicht geschlagen, der argentinier hat nichts gespürt und der schiedsrichter der danebenstand hat nichts gesehen. aber die fifa sperrt frings.
hoffentlich gibt borowski eine torvorlage und schießt selber auch noch eines gegen die "siehe moik".
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:09 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss verlierer kann man da nur sagen.
ansonsten gebe ich grunny007 zu 100% recht!

mfg
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:17 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maradonna: Maradonna hab ich selbst nie gemocht. Der redet zu 99 % Scheisse. Als Fussballer vielleicht grandios, als Mensch ein Idiot. Hätte er kein Talent, wäre er jetzt Auomechaniker in Buenos Aires. Aber wie dumm er ist, beweist ja unter anderm seine Drogenexzesse, seine "Hand Gottes" und dass er ein unehelichen Sohn in Italien hat, den er erst 17 Jahre später zum ersten Mal gesehen hat.
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:18 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: für "seine"

Amigos hat`s ja gereicht...


ja ja, Drogen richten schlimme Sachen an....

Aber irgendwie tut mir der Typ auch Leid, guter Fußballer gewesen und seine Kohle hat er sich durch die Nase gezogen und über den letzten Rest machen sich seine "Freunde" her.

Hab vor kurzem gelesen, das er jetzt mit einer Showtruppe losziehen möchte, sie wollen dann auch Deutschland besuchen..........Na, das wird ein Empfang ;))
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:35 Uhr von EinBerliner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hand Gottes: Die Deutschen haben zumindestens gezeigt wie man Argentinien aus dem Turnier kickt.

Ausgerechnet die Hand Gottes muss behaupten andere können nicht spielen.

Ich war im Stadion - und schön war das nicht was Argentinien geboten hat. Von dem was nach dem Spiel abging ganz zu schweigen.

Was meint den Diego dazu ?
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:36 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koks und seine schrecklichen Auswirkungen: auf das Wahrnehmungs- und Urteilsvermögen *tses*
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:38 Uhr von Mitja.M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maradonna? der typ ist ein witz. eine karikatur seiner selbst. den fetten zwerg nimmt niemand mehr ernst.
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:40 Uhr von damok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maradonas Vater ist Halb-Italiener, da darf man ruhig für die Italiener sein.
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:48 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: sind sooon scheiße, und checkens nicht mal! die brasilianer, die die favoriten überhautpt waren, haben zwar gelitten und waren sehr überrascht, aber immerhin noch sportlich, fair und haben es den anderen gegönnt! und diese argentinier, die sind so unsportlich! so kacke! und die intaliener sind auch nicht besser! die sollten ALLE rot kriegen! sowas von mies und unfair! einfach peinlich! das die das nicht checken, wie sie sich blamieren, wenn sie sich als schlechte verlierer outen! wenn ronaldinho sagen würde, dass wir scheiße wären, würde ichs ihm glauben. denn meiner meinung nach haben die wenigstens noch sportgeist! aber maradona und co machen ihre meinung doch total nicht ernst zu nehmen, das ist doch dämlich!
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:56 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EinBerliner: Was ich dazu mein? Na dieser Namensklauer mit 12 Fingernägeln und 2 kilo koks soll sich lieber ganz schnell ausm Staub machen! Bevor der mit seiner klappen so rumtut als wer der gescheit sollte er sich lieber mal gedanken machen wer hier nicht spielen kann dieser paffnase mit dreikäsegsicht! Wenn der mir in die quere komtm dann %!$§?!)ß$"!§ *WUAARGHREAGTLRA!*
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:10 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ein zufall :D: das maradona genau für das team ist gegen das deutschland als nähstes spielt. das liegt sicher nicht an der bitteren niederlage seines landes gegen deutschland :D
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:11 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam wird es grotesk! Naja, dass Maradona so reagiert, ist nicht weiter verwunderlich (Stadionverbot für Bekannten, "seine" Argentinier mussten nach Hause fahren).

Dafür stehen alle fußballinteressierten Australier hinter der deutschen Mannschaft. Wer braucht da noch die "Gnade" von Maradona.

LG
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:24 Uhr von Gamer20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[Postembryonales, geistiges Armutszeugnis entfernt. Hoffensterchen]
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:24 Uhr von White_Dawg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam reichts echt hab die schnauze voll das ständig über deutsche hergezogen wird !!
Gerade Maradona sollte nach seinem loser leben mal lieber die klappe halten, war vieleicht gut, aber hat nie einen titel gewonnen, woran das wohl liegt.
Is ja wohl offensichtlich das er nich verlieren kann, genau wie seine ganze Schlägertruppe die hier war.

Wieder ein Land das sich bei mir unbeliebt gemacht hat, dass ist immer noch Fussball, ein Spiel, dass scheinen die nitt zu raffen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:36 Uhr von vsd33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maradona - die Peinlichkeit in Person: Dieser vollgekokste Hampelmann soll bitte den Italienern die Daumen drücken. Dann hat er am Dienstag gegen 23:00 Uhr wieder Grund um rumzuheulen. Anschließend kann er sich im französischen oder portugiesischen Radio über die deutsche Mannschaft erneut auslassen um nach dem Endspiel die Welt nicht mehr zu verstehen.

Soll vollgedröhnt kann man doch gar nicht sein, dass Leistungen einer Mannschaft nicht mal mehr erkannt werden.
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:42 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentor: Damit hat er ja dann nur gesagt das Argentinien gegen eine Mannschaft verloren hat, die noch nichtmal spielen kann... wie schlecht muss dann erst Argentinien sein? :)
Kommentar ansehen
03.07.2006 23:03 Uhr von basti0411
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verlierer: So schlechte Verlierer. Ist das neuerdings eine Krankheit unter Fußballern? Ich bin ja eigentlich eher abneigend gegen Fußball eingestellt, nicht zuletzt wegen den Leuten, die sowohl spielen oder gucken, aber dass sie ihre Dummheit jetzt so öffentlich darstellen.
Zuerst die Türkei gegen die Schweiz, dann hab ich irgendwas gelesen, von so einem Engländer, der zu den Portugiesen in die Kabine wollte, dann die Argentinier gegen die Deutschen.
Dieses Statement ist jetzt wirklich total unangebracht.
Kommentar ansehen
03.07.2006 23:33 Uhr von chrissler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum eigentlich durfte Maradona nicht in´s Stadion?

Ich hab´ das bedauert, weil ich ihn spätestens nach einer argentinischen Niederlage sehen wollte.

Nachdem er doch schonmal in einer anderen Partie bei einem argentinischen Spielrückstand "derartig zu Tode betrübt war", hätte ich wetten können, daß ihn bei einem Ausscheiden seiner Mannschaft gar ein Krankenwagen würde abholen müssen ;-)
Kommentar ansehen
04.07.2006 00:08 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrissler: Maradona dürfte ja ins Stadion, er war auch drin und hats dann aus Protest verlassen weil einer seiner Spezis (Zuhälter, Drogenhändler, Weightwatcher) nicht ztu ihm in den VIP-Bereich dürfte. Ist halt ein schlechter Verlierer, der Volltrottel. Jetzt kann er ja in Buenos Aires wieder die Elfmeterpunkte wegsniffen :)
Kommentar ansehen
04.07.2006 00:17 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dem sollte mal einer erklären welche Manschaft da zu welchem Land gehört ;-)
Die Aussage trifft ja nun mal eher umgekehrt auf die Mannschaften zu, wobei Argentinien in den Vorrundenspielen ja schon noch überzeugt hat.

Eigentlich wunderts mich aber das der Junkiee so lange hat auf sich warten lassen mit seinen dummen Kommentaren...

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?