03.07.06 19:48 Uhr
 1.958
 

Microsoft-Mitarbeiter wechselt zu Google

Wie das Magazin Business 2.0 berichtet, hat ein weiterer Mitarbeiter Microsoft den Rücken gekehrt und wird zukünftig für den Suchmaschinenbetreiber Google arbeiten.

Welche Position er dort ausfüllen wird, ist zur Zeit noch nicht bekannt, da Vic Gundotra, so der Name des Managers, zunächst ein Jahr für wohltätige Zwecke arbeiten möchte.

Vor einiger Zeit wechselten bereits einige Microsoft-Mitarbeiter zu Google, was ein Hauptgrund für die Differenzen der beiden Firmen ist. Problematisch ist dies aufgrund der vertraglich gesicherten Wettbewerbs- und Verschwiegenheitsklauseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sou
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Google, Wechsel, Mitarbeiter
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 19:40 Uhr von sou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal das google einfach besser bezahlt, da würde wohl jeder wechseln. Ist eben nur ein bissel doof, wenn ein Manager wechselt der jede Menge interne Pläne kennt und die wohlmöglich, wenn auch nur teilweise, mit google dann umsetzt...
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:03 Uhr von munzboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google: Google hat sich zu einem Sehr großen Konzern entwickelt. Wr hätte gedacht das eine Suchmaschine so schnell populär sein kann.
Für mich kommt nicht mal eine andere Suchmaschine in Betracht und das Arbeiter wechseln kann ich auch gut nachvollziehen
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:15 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google: könnte wenn es nach mir ginge etwas stylischer sein. Mehr Grafik, so ein paar Verzierungen wie bei AskSteve, und nicht immer nur Text.
Sonst kann ich nichts negatives über Google sagen, bis auf die Datensammelei, aber solang die nicht direkt in meine HD gehen ist mir das egal...
Kommentar ansehen
03.07.2006 20:20 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google: ich benutze es... bin aber kein fan von dieser firma. alternativen gefallen mir nicht. ist wie bei microsoft =)
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:25 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google: Ich denke nicht, das Microsoft schlechter bezahlt, obwohl ich über Google auch schon manche Sachen gehört habe (Nimm dein Wunschgehalt und verdopple es...). Könnte mir aber gut vorstellen, dass die Arbeitsbedingungen besser sind.
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:48 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google: hm jo, google halt.
Kommentar ansehen
03.07.2006 22:34 Uhr von willey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
google roxx: nicht nur die Suchmaschine... sehr geil z.B. ist einfach gmail... gibt keinen Anbieter der so simpel ohne viel Aufwand aufgebaut ist, der gleichzeitig so super features mit sich bringt..dann noch google video... kann man sich stunden mit unterhalten ^^ und und und...aber das sie sich so groß verbreiten und es sogar im gespräch ist das sie AOL aufkaufen wollen macht mir ein wenig angst ;)... google regiert das komplette Internet...das ist echt ma heftig
Kommentar ansehen
04.07.2006 00:39 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und in China blablabla.... Nun bricht natürlich bei Microsoft eine Krise aus und Googe erfreut sich über ein neuen Mitarbeiter der gebeutelt von der schlchten bezahlung bei Microsoft ist.... und in unserem Land gibs paar Millionen Arbeitslose, achso und erst letztens hat der Imbiss bei mir um die Ecke einen neuen Mitarbeiter eingestellt!! Vorher war dieser ein Zeitungsbote!! Dramatisch, die Weltpresse berichtet nun darüber...

WAS FÜR EIN SCHEIß in News doch verbreitet werden kann. Dramatisch dramatisch... son Hirndriss mal wieder bei SSN... und passt auf! Morgen berichtet die Bild darüber: "Nicht nur in der Software eine Katastophe, anscheinend auch in der Bezahlung von Mitarbeitern, Mictosoft-Mitarbeiter wechselt zu Google" .. .blabla..

"Sack in China-Sparte!"
Kommentar ansehen
04.07.2006 01:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso ist das problematisch: die sind an die vertagliche schweigepflicht gebunden und ende. keiner wird da was verraten, denn wenn das rauskommt kann er einpacken.
Kommentar ansehen
04.07.2006 07:14 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
google: ich finde google einfach geil. wieviel suchfunktionen es da gibt, einfach aufgebaut, mit 1-2 klicks zum ziel, alles was man braucht, keine schnörkelige grafik usw einfach eine MASCHINE mit fast 100% produktivität :) ich finde google sollte optisch so bleiben und einfach schnell und einfach sein UND gute ergebnisse bringen. das ist das erfolgskonzept. und das sollten sie auch so weiterführen.
Kommentar ansehen
04.07.2006 09:45 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Goodbye! Danke.
Hast meinen Text fast 1:1 vorweggenommen. :-D
Kommentar ansehen
04.07.2006 12:36 Uhr von pepsidose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhm: klar ist google toll aber auch nicht unerreichbar...
hab auch gmail. etc
und benutze google ganz gern aber bei bildersuche wechsel ich immer zu alltheweb.com weil es einfach mehr findet...
Kommentar ansehen
04.07.2006 13:06 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Tip schaut euch mal die Doku

"Googles Macht" an

danach benutzt keiner mehr von euch G-Mail, oder Google Desktop...

Google sammelt infos über euch, speichert sie und zwar alle und läßt sich in keinster Weise in die Karten schauen.....

z.B Google speichert jede G-Mail ab UND die Mail, wenn darauf geantwortet wird. Es ist bis heute nicht bekannt wo diese Server und Speichermedien stehen.

Einfach die Doku ansehen.....
Kommentar ansehen
06.07.2006 15:51 Uhr von mgdetect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google:klar warum nicht: ist doch das beste was man machen kann
Kommentar ansehen
07.07.2006 10:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, daß Google: über kurz oder lang in einem rießigen Knall untergeht. Irgendwann kommt halt nicht mehr die dicke Kohle rein und dann?
Kommentar ansehen
09.07.2006 17:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder die wechseln schon jetzt da ja big boss ab naechstes jahr in rente geht und keiner weiss dann so richtig wie es dann weiter geht.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?