03.07.06 15:42 Uhr
 1.175
 

WM: DFB-Anhörung vor der FIFA im Falle Frings beendet

Die Anhörung des DFB vor der Disziplinarkommission der FIFA wegen dem Verfahren gegen Frings ist beendet worden. Das Verfahren wurde eröffnet, da neue Fernsehbilder aufgetaucht waren, die Szenen der Tumulte nach dem Spiel gegen Argentinien zeigen.

Oliver Bierhoff und der Anwalt des DFB, Christoph Schickhardt, sind ins Quartier der Nationalmannschaft zurückgekehrt und warten zusammen die Entscheidung der FIFA, die bis 17.00 Uhr gefallen sein soll, ab.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, DFB, Falle, Torsten Frings, Anhörung
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 16:27 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls es dasselbe Video war das ich sah dann hatte zuerst ein Argentienier Frings eine leichte Ohrfeige gegeben (bzw. geben wollen da beide von Dritten auseinandergehalten wurden) worauf sich Frings ein paar Sekunden später mit einem leichten Kinnhaken revangierte.

So gesehen war das unnötig von Frings. Vielleicht gibt es auch Videos vor diesem Vorfall, die zeigen wie dieser Streit zwischen Frings und dem Argentinier entstanden ist.
Kommentar ansehen
03.07.2006 17:31 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frings im Spiel gegen Italien gesperrt: Jetzt isses raus.
Insgesamt ist er für 2 Spiele gesperrt, aber das für 2. Spiel wird die Strafe auf 6 Monate Bewährung ausgesetzt.
Außerdem soll er 5.000 Franken Strafe zahlen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 17:46 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Fresse. Was für BAstarde beier FIFA und BEi den Italienern. DAs kann jawohl ncih twahr sein sowas? Wenn sogar der Argentinier sagt, da war ncihts, dann wird da wohl ncihts gewesen sein. Wer sollte es besser wissen, als der angeblich geschlagene????
Kommentar ansehen
03.07.2006 17:56 Uhr von sp00ky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau @Maestro: So seh ichs auch.
Nehmt den entscheid hin und schiebts nich auf andere (weder Italiener noch sonst wer) - NIEMAND hat den Frings gezwungen zuzuschlagen - oder auch nur so zu tun als ob!

Tragts mit Fassung und gut is.
Kommentar ansehen
03.07.2006 18:21 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: merkts doch mal: Er hat ncih zugeschlagen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 18:22 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maestro & sp00ky: Sowas ungerechtes kann man nicht hinnehmen!

1. Die Aggressionen gingen von den Argentiniern aus, weil die nicht verlieren konnten.
2. Das angebliche Opfer hat zuerst zugeschlagen, und Frings sich nur gewehrt
3. Sogar das angebliche Opfer sagt das war nix

"Oder seit ihr jetzt schlechte verlierer ???"

Wenn wir wegen so einem Betrug verlieren dann ja, in einem fairen Spiel nein. Was hat das bitte mit Fußball zu tun?

"Aktzeptiert es wie es ist und und so ist es auch gerecht."

Ob es Gerecht ist oder nicht kannst du ganz sicher nicht beurteilen, das ist lediglich Deine Meinung! Und ich glaube es gibt mehr Meinungen die dagegen sprechen!

"Die Argentinier mussten das auch"

Für die Argentinier sind Konsequenzen wenn es überhaupt welche gibt egal ... die sind ja raus.
Kommentar ansehen
03.07.2006 19:08 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie meinst du das @maestro: wann mussten die argentinier dafür büsen das sie ne schlägerei angefangen haben ? ich hab noch nix von ner sperre gegen die argentinier gelesen ... die fifa hat sich nur für frings mal schnell ins zeug gelegt. kann ja net sein das der gastgeber den blatter eh net mag so weit gekommen ist bis jetzt ;)
Kommentar ansehen
03.07.2006 19:12 Uhr von White_Dawg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Julizka84: hat vollkommen recht !!

@Topic
Wenn wir verlieren sollten, isses bestimmt nicht nur wegen Frings, Borowski wirds schon richten.
Nuuuuur beliebt gemacht ham sich die Spaghetti leute dadurch leider nicht !!
Zeigt doch schon was fürn schiss die Jungs vor unseren Jungs haben, gewinnen egal wie wäre ein gutes Motto.
Unehrlich waren die Jungs schon immer.
Und wenn die verlieren gibts wieder tumulte, 100%
Kommentar ansehen
04.07.2006 06:27 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hart aber gerecht ist das Urteil.

Unsere Elf hat ne gute Leistung gezeigt nur leider wird das für heute nicht reichen.
Kommentar ansehen
04.07.2006 15:43 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: man man man.. wenn ich mir die postings der letzten tage zum thema WM so anschaue wird mir echt anders? haben wir hier nur absolute volldeppen oder was?

es ist sport und ein spiel.. zu gast bei freunden und so..
schon vergessen??

da jammern sie rum das man was gegen den terror in der welt tun soll (in vielen news hier) aber wenns um fussball geht dann zeigen sie ihr wahres gesicht.. pfui !! schämt euch !!

ich hoffe es wird ein spannendes spiel bis hin zum elfer schiessen.. ich will was sehn für mein geld.. hoffe natürlich das unsere jungs fair gewinnen.. aber wenn nicht soll es mir auch egal sein.. dann geh ich in die nächst beste pizzeria und feier mit unsern italienischen freunden bis zum umfallen ;-)

ich hab meine finalspielkarte.. und werds geniessen.. egal wer spielt..

und den ganzen dummschwätzern hier sei gesagt:
benehmt euch mal n bischen ihr schande für euer heimatland

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?