03.07.06 14:13 Uhr
 342
 

Altenburg: Prozessbeginn wegen zwei im Keller eingemauerten Babys (Update)

Vor einem halben Jahr berichtete ssn bereits über zwei Babyleichen, die im thüringischen Altenburg in einem Keller eingemauert aufgefunden wurden. Am Montag begann nun der Prozess gegen die Mutter der Säuglinge - die Anklage lautet auf Totschlag.

Nach Angaben der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde das Verfahren gegen den Ehegatten inzwischen eingestellt - dieser hatte sich Silvester 2005 selbst angezeigt und von den Babyleichen im Keller berichtet.

Der Mann - vermutlich auch Vater der Babys - hatte nach eigenen Angaben die Leichen im Keller verscharrt. Er kann nicht mehr wegen Beihilfe bestraft werden, da die Tat verjährt ist. Seine Frau soll die Babys nach der Geburt umgebracht haben.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Prozess, Baby, Keller, Prozessbeginn
Quelle: www.chiemgau-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.
Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 14:23 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon absurd, dass Beihilfe zum Mord verjährt, wenn der Mord nicht verjährt.

Ich finde diese Regelung sowieso dumm, denn bei bestimmten Verbrechen kann man nicht davon ausgehen, dass sich jemand inzwischen gebessert hat.
Das ist bei weitem nicht nur bei Mord so.


Kommentar ansehen
03.07.2006 14:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: was im kopf der mutter bei einer solchen tat vorgehen muss.
Kommentar ansehen
03.07.2006 15:35 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verjährung + weiter Hintergründe: Erstmal geht es ´nur´ um Totschlag und nicht um Mord, dann hat der Mann sich ja erst über zehn Jahre nach der Tat angezeigt
http://www.n24.de/...
somit vermutlichbewusst nach der Verjährungsfrist für die Beihilfe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?