03.07.06 13:24 Uhr
 738
 

Wustermark: Sechsjähriger verletzt sich mit Mini-Motorrad schwer

Am Samstag ließ ein Vater aus Wustermark seinen erst 6-jährigen Sohn mit einem so genannten Mini-Motorrad über einen Waldweg fahren. Übermütig gab der Junge Vollgas, verlor aber in einer Kurve das Gleichgewicht und fuhr direkt gegen einen Baum.

Der schwerverletzte Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen den Vater wird ermittelt. Er soll das Mini-Motorrad versteckt haben, um sich so einer eventuellen Strafe zu entziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Motorrad, Mini
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 13:14 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sogenannte Mini-Motorräder (auch Pocket-Bikes genannt) sind durchschnittlich 30kg schwer, und können Geschwindigkeiten bis zu 100km/h errreichen. Sie sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen, unterliegen nicht der Versicherungspflicht. Preise liegen zwischen 300 und 5.000 Euro.
Kommentar ansehen
03.07.2006 16:43 Uhr von the_smile
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sicher noch nicht mal einen Helm auf was? Also wirklich manche Eltern scheinen nicht nachzudenken was sie machen. Diese Dinger sehen vielleicht aus wie Spielzeuge aber sind keine, in meiner Nachbarschaft fahren auch einige rum mitten auf der belebten Straße irgendwann knallts da bestimmt auch mal. Ich kann daran nichts finden, ich denke immer nur an den Affen auf dem Schleifstein naja.
Kommentar ansehen
04.07.2006 08:39 Uhr von abuechl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön blöd die Eltern sind doch blöd, die sowas machen. Wie kann man sein Kind auf so ein Ding setzten?! Sogar Erwachsene verletzten sich damit, weil sie die Bikes nicht im Griff haben. Und dann erst so ein Sechsjähriger...?! Der Vater gehört bestraft. Und zwar richtig!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?