03.07.06 10:59 Uhr
 25.300
 

Comedian Bernhard Hoëcker verunglückt vor laufenden Kameras im ZDF-Fernsehgarten

Der Comedian Bernhard Hoëcker ist am letzten Sonntag im ZDF-Fernsehgarten verunglückt. Hoëcker stürzte bei einem Eselrennen so schlimm, dass er sich das Schlüsselbein brach und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Sturz geschah vor laufenden Kameras und wurde live im TV ausgestrahlt. "Eselrennen gehört nicht zu meinen weiteren Haupthobbys. Ich möchte öffentlich erklären, dass ich dem Esel keine Schuld gebe", so Hoëcker.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, ZDF, Kamera, Comedian
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 10:56 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss echt schmerzhaft gewesen sein. Ich wünsche ihm gute Besserung und hoffe, dass er bald wieder weitermachen kann.
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:02 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlüsselbeinbruch: ist gar nicht so schlimm.

schlimm ist wenn man sich beide bricht.
man ist dann serh hilflos :-)
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:26 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ocherm: na dann mal gute besserung Herr Hoëcker
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:28 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Comedian = Komiker: So schwer kann es doch nicht sein, auf überflüssige englische Ausdrücke zu verzichten?
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:29 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn Hoeckerchen vom Esel fällt, dann ist das so als fällt ein Erwachsener vom Pferd ;-)
Gute Besserung.
Mein Bruder hatte mal das Schlüsselbein gebrochen. Man glaubt´s gar nicht wie wichtig dieser eine Knochen ist.
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:30 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is unangenehm: son schlüsselbeinbruch...aber nach einer woche geht das alles schon wieder...also verunglücken hört sich schon sehr hart an
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:30 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Besserung! Auch kleine können tief fallen...
(wie schreibt man eigentlich das "e" bei ihm?)
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:44 Uhr von Miron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fakten Fakten Fakten: Das heutige Thema: Knochenbrüche.
Hoëcker, was haben Sie recherchiert?
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:54 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miron: LOL
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:15 Uhr von exodus86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verunglücken & Verletzen: Hallo,

bitte schreibe nicht direkt "Verunglücken" un den Titel. Hab im ersten Moment gedacht, Hoecker wäre dabei umgekommen; gestorben.

"Verletzt sich schwer" würde wohl eher passen -.-

Klar bringt dir das Wort "Verunglücken" mehr Leser (wie mich), aber bleib doch lieber sachlich!
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:20 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Was soll den so ein Kommentar?
Falls es Dir noch nicht aufgefallen sein sollte, der Begriff ist die gängige Bezeichnung in allen Medien.
Im übrigen werden hier Nachrichten rezitiert und in der Original-(NEWS) steht ebenfalls "Comedian".
Willkommen auf "weltweitnetz.kurznachrichten.stern.deutschland"

Hoëcker sollte auch nicht auf Tieren reiten, die er nicht überblicken kann!
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:31 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer zum teufel: ist dieser hochhocker oda wie der heißt?
was man heute alles so als "komiker" bezeichnet... wieder so ne eintagsfliege? hab den namen noch nie gehört...
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:36 Uhr von gofisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sagte gleich der Esel: Hoëcker Sie sind raus!

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen:)
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:51 Uhr von medusa2310
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: nicht vom Esel gefallen: Ich habe es zufällig im TV gesehen. Sie sind nicht auf den Eseln geritten. Die Esel wurden an einer Leine festgehalten und dann sind sie zusammen losgelaufen. Auf Grund der unterschiedlichen Geschwindigkeiten (Esel/Mensch), ist er meist nur dem Esel (die ganze Zeit die Leine in der Hand) hinterhergelaufen und irgendwann ist er wohl gestolpert oder ähnliches. Es sah auch nicht danach aus, als ob eine Schutzkleidung trug.. Ich persönlich fand diese Aktion etwas geschmacklos. Allerdings habe ich auch nur das Ende gesehen, und weiß also nicht, ob vorher gesagt wurde, ob die Tiere das so toll finden bzw. was der Sinn dieses "Sports" ist.
Kommentar ansehen
03.07.2006 14:23 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte ja nicht mit dem esel reiten müssen: selber schuld der speziesist
Kommentar ansehen
03.07.2006 15:02 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Hoecker bricht sich aber ziemlich oft was, letztes jahr ist der auch schon mit so nem spezialteil rumgelaufen
Kommentar ansehen
03.07.2006 15:11 Uhr von Generalstreik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16669: Also ich möchte an dieser Stelle mal ciaoextra unbedingt beipflichten.
Ob das Wort Comedian eine gängige Bezeichnung in den Medien ist oder nicht spielt keine Rolle, da es sich lediglich bei diesen Medien meist um Bourlevardmagazine oder entsprechende TV-Sendungen handelt welche man auf 9 live oder RTL 2 sieht.

Mit Journalismus hat dies nichts aber auch garnichts zu tun. Das lernt jeder angehende Journalist im Grundstudium. Wenn du diese Erkenntnisse nun auf deine Medien beziehst, erkennst du welche Geistesakrobaten diese Schmierereien verfassen. Richtig, Leute die weder eine entsprechende Ausbildung haben, noch den Anspruch auf niveauvollen Journalismus.
Nun ja, für den BILD-Leser und andere Bildungsbürger scheints ja zu reichen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 15:20 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Comedian <> Komiker: Komiker sind komisch.
Comedians halten sich für ultra-komisch, sind aber nur schwul.
Kommentar ansehen
03.07.2006 16:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder ? Na das scheint ja ein echter Pechvogel zu sein.
Der ist doch schonmal im TV verunglückt obwohl er am Seil hing.
Ein echter Komiker halt.
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:03 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da passt sein Libelingspsurch doch: Hoecker, Sie sind raus!

Wird wohl für ne Weile von der Bildfläche verschwinden...LEIDER :-(
Kommentar ansehen
03.07.2006 21:12 Uhr von Atarme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miron: Hoecker: Schlüsselbeinbruch
Frau Nadolni: Hoecker sie sind raus!
Hoecker: Ja wiso das den?
Herr Nottmeier: Weil ein Schlüsselbeinbruch ..... ey Moment Hoecker ist nicht raus er hat Recht!!
Frau Nadolni: Tschuldigung, Gewohnheit.
Kommentar ansehen
03.07.2006 23:30 Uhr von marcschulz999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoecker Sie sind raus !!! Wieder mal ein Beweis, das SAT 1-Leute nicht alle Gedanken bei sich haben.
Kommentar ansehen
04.07.2006 12:17 Uhr von abuechl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann man ihm nur Gute Besserung wünschen !
Kommentar ansehen
04.07.2006 14:45 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: und tut bestimmt auch weh....



aber eigentlich

EGAL
Kommentar ansehen
04.07.2006 15:44 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich erklären hiermit öffentlich im angeschalteten Internet, daß ich mir 5 Jahren einen Schlüsselbeinburch hatte. das tat höllisch weh, ich hab als Entschädigung aber eine Carrerabahn bekommen.

Wie, das interessiert jetzt keinen ????

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?