03.07.06 09:30 Uhr
 19.641
 

Italien: Mann rief Polizei, da er dachte, seine Frau wird vergewaltigt

Ein junger Mann, der mit seiner Frau bei einem guten Freund zu Besuch war, wollte nur kurz Zigaretten holen. Als er zurückkam, hörte er an der Türe, dass seine Frau laut schrie. Er hatte einige Male geklingelt.

Als darauf keine Reaktion folgte, rief er die Polizei, da er an eine Vergewaltigung dachte. Als Polizei und Feuerwehr die Schreie hörten, brachen sie die Türe auf, aber sie fanden Ehefrau und Freund zusammen im Bett.

Die Frau meinte: "Was denn für eine Vergewaltigung? Er gefiel mir und dann ist es halt passiert." Jetzt bekommt der Ehemann eine Anzeige wegen falschen Alarms und die kaputtgegangene Türe muss er auch noch bezahlen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Italien, Vergewaltigung
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 09:36 Uhr von abuechl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht´s noch??? Ich bin der Meinung, die FRAU sollte den Schaden bezahlen und eine Anzeige bekommen. Die Schla.....
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:37 Uhr von RoyalMarokk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der arme: wie fies ist das denn?

erst bumst seine frau fremdt und dann bekommt er ne anzeige und muss dir tür bezahlen. das is hart :D
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:41 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich auch so: Für mich ist das schon fast wie vortäuschen einer Vergewaltigung.
Hätte er nicht die Bullen gerufen und seine alte wäre wirklich vergewaltigt worden, hätte er sicherlich ne Strafe für unterlassene Hilfeleistung erhalten.
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:47 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gast bei Freunden ...

Ich glaub schon, dass der zügig gemerkt hat was die beiden da machen und wollte dem Treiben seines "guten Freundes" wohl nur ein Ende setzen. Verständlich irgendwie, denn wer will da schon zuhören und/oder seine Frau so "abtreten" .... an eine Vergewaltigung zu glauben erscheint mir zu naiv.

Warum die News unter "Sexualdelikte" einsortiert wurde wo doch gar kein Delikt stattgefunden hat ist mir allerdings ein Rätsel.
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:56 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank, Mir tut der Mann leid,
aber ich glaube diese Ehe ist beendet.
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:07 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch, dass der Mann wusste, was da geschieht und er auf diese Weise sich rächen wollte.

Nebenbemerkung:

Wäre es nicht geschickt, wenn man ein paar Leute bei der Feuerwehr hätte, die eine Tür aufbrechen können, ohne sie gleich zu zerstören.
Zum Benutzen des Spezialbohrers z.B. braucht man nicht einmal eine Ausbildung und hat die Tür in 10sec auf und nur das Schloss ist zerstört.
Und wenn man den Fernsehdokus glauben kann, dann kann man mit ein wenig Ahnung die meisten Türen mit ein wenig Übung auch in weniger als einer Minute öffnen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:13 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Kommentar der Frau: erinnert man sich doch immer wieder gern an das Sprichwort "Dumm f.. .gut." Die muss ja wirklich ´ne Kanone sein ;-)
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:14 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man auf die Zigarettenpackungen zumindest in Italien draufschreiben: "Rauchen gefährdet ihre Ehe." Hihi.
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mi-ka: tststs.
eintreten macht doch viel mehr spaß :-)

irgendwie kommt bei mir wenn ich sowas lese nie der gedanke schlampe, hure etc.
sondern immer der gedanke weichei, warmduscher.

seltsam
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:46 Uhr von Basti-86-HE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ne nett Seite ein Wo ein netter Herr erzählt wie Frauen doch drauf sind. Aber ehrlich gesagt hätte ich die Tür auch selbst aufgebrochen, sofern möglich. Meinem vermeindlich gutem Freund gezeigt wie viel er mir momentan bedeutet und mit der Sch**** würd ich auch gleich noch noch mit ein paar netten Worten Schluß machen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:06 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist leider wieder ein alltägliches Beispiel für das lasterhafte Treiben in dieser dunklen Welt.

Da wird den ungerechten Sündern auch noch Recht gegeben!

Wenn man da nicht fest mit JESUS verwurzelt ist, könnte alles Mögliche daraus geschehen. Wer weiß, welche Rachepläne der betrogene Ehemann nun schmiedet. Ich hoffe für ihn, dass er das dem einzig gerechten GOTT überlässt.

Damit dem Hintergangenen dies nicht noch einmal passiert, sollte er schleunigst mit dem Rauchen aufhören! :-))
Ist auch besser für seine Gesundheit und dem Geldbeutel.
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:56 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: @Volksspeer: Selbst in der Bibel steht: "liebet und vermehret euch". Also wo ist das Problem? Müssen doch nicht alle so welt/sex-fremd wie die Nonnen und der Papst leben *g* Obwohl ... ich möchte nicht wissen, was da in den dunklen Mauern läuft.

@all: zu diesem Vorfall gehören immer 2. Die Frau ist eine Sch... und was ist der angeblich beste Freund? Was wäre, wenn nun "Frau" Zigaretten holen gegangen wäre und "Mann" mit der besten Freundin rummacht? Bei Männern wird das immernoch als normal angesehen, Frauen sind dann gleich Huren. Obwohl ... manche Männer gehen ja gern zu Huren, zahlen sogar noch Geld dafür.

Wenn das nun wirklich eine Vergewaltigung gewesen wäre und er hätte das nicht gemeldet, hätte er sich strafbar gemacht. Dann lieber so. Da ist das Ganze mit einem Wisch erledigt ;)
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:01 Uhr von aniSation
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja Wenigstens hat er nun gute Karten vor dem Scheidungsanwalt und kann sich wohl ohne grossartig zahlen zu müssen von seiner Frau trennen... Insofern... Glück gehbat...*g*
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:32 Uhr von dukath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch Quatsch. Wenn ich hör wie jemand hinter einer verschlossener Tür schreit, ruf ich die Polizei. Da bekommt man keine Strafe dafür.
Wenn ich bedenke wie ich seh wie eine Frau vergewaltigt wird und ich muß erstmal genau gucken obs auch wirklich ne Straftat ist, ansonsten muß ich Strafe zahlen...
So ein Blödsinn!
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:14 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an meine ex: :)
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:16 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir erscheint die Quelle äußerst fragwürdig. Das ganze klingt eher nach einer Ente, um das Sommerloch zu überbrücken.
20min.ch, bild und krone.at sollten nun endlich als Quellen gesperrt werden.
Die mentale Diarrhoe dieser Seiten ist einfach unerträglich. Lügen, erfundene Geschichten, die als News verkauft werden - pfui Deibel!
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:24 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aniSation: Denkste. In Italien gibt es ebenso wie in Deutschland schon lange keinen "Schuldparagraphen" mehr. D.h., es ist völlig wurscht, warum sich die trennen, entscheidend für mögliche Unterhaltsansprüche ist das Fremdficken der Frau jedenfalls nicht.
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:50 Uhr von tiimmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn: mir sowas passiert wäre, dann hätte Ich selber die Türe eingetreten und meinem guten Freund eine Drauf gegeben. Und meine Freundin hätte Ich zum Teufel geschickt.
Kommentar ansehen
03.07.2006 14:06 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der Ehemann eine Anzeige wegen falschen Alarms bekommt finde ich ungerecht.

Wenn die Frau da schreit, und die Tür ist abgeschlossen...welcher normal denkende Mensch kommt da sofort drauf, dass seine Frau sich mit seinem besten Freund vergnügt?

Was anderes wärs wenn er die Schreie nur erfunden hat und sich in Wahrheit genau denken konnte was da los ist.
Dann wär die Anzeige gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
03.07.2006 14:22 Uhr von patri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au mann: was sind das für Feuerwehrleute, die Die Tür zerstören.
Ich selbst bin bei der Feuerwehr und öffne eine Tür innerhalb einer Minute ohne diese beschädigen. Dafür gibt es vernünftiges Werkzeug...
Kommentar ansehen
03.07.2006 14:43 Uhr von QuentinTarantino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: So was gibt es doch nicht! Der Typ hat doch mit seiner Frau schon genug Probleme und jetzt auch noch die Strafe und die Tür. Das verstehe ich unter einem Scheiß Tag.
Kommentar ansehen
03.07.2006 16:11 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
its a: hard knocked life...:-)
Kommentar ansehen
03.07.2006 18:04 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Mann: Der Freund muss ja echt eine Kanone im Bett sein, wenn die Frau so laut schreit, dass man es durch die Wohnung und die Tür hört, falls das Schlafzimmer nicht direkt hinter der Haustür lag.
Oder das Haus hat ne Schallisolierung wie Pappe...

Also ich denke mal, dass war ne Ente oder der Mann hat Ohren wie ein Luchs.
Kommentar ansehen
03.07.2006 18:42 Uhr von Cyberdriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich: daran denke wie sich der Mann gefühlt hat, tut er mir echt leid.
Und die dämlichste Aussage ist, "dann ist es halt passiert". Aus Reflex ein Paar um die Ohren geben und dann auch sagen, dann ist es halt passiert.
Kommentar ansehen
03.07.2006 18:43 Uhr von tiimmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich wollte: noch fragen ob das Thema zur Abschreckung dienen soll? Leute also wenn ihr der Meinung seid, das eure Frau Vergewaltigt wird dann Ruft auf keinen Fall die Polizei.
Ihr seht selber wohin das Führt.

Da ist eigene Initiative gefragt! Und was danach Passiert ist Egal !

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?