03.07.06 08:17 Uhr
 4.584
 

Frings widerspricht Vorwürfen

Torsten Frings hat die Behauptungen, er habe einen Argentinier tätlich angegriffen, zurückgewiesen.

In einem Interview erklärte der Nationalspieler, dass alle wild um sich geschlagen hätten und er lediglich versucht habe, sich mit den Händen zu schützen.

Zurzeit läuft ein Disziplinarverfahren der Fifa gegen den 29-Jährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, Torsten Frings
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2006 08:51 Uhr von 1roco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: das hört sich für mich doch tatsächlich so an, als ob die Italiener vor dem Spiel am Dienstag die Hosen voll haben. Die Taktik, den Gegner schon im Vorfeld nervlich zu zermürben (obs wohl klappt?) ist mir auch gerade bei Leuten mit südländischem Temperament nicht ganz fremd ;-)

Und ob Frings nun gekloppt hat oder nicht... (- wayne....)
ich glaube JEDER, der in einem Handgemenge Schläge einsteckt, wird aus reiner Selbstverteidigung und ohne großartig darüber nachzudenken auch austeilen.
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:22 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich…: … das war weder eine Ohrfeige noch ein Faustschlag!

Jetzt wünsch ich mir eine „Schwalbe“ von Frings in der 93. Minute, zum 1:0 für Deutschland. Australien wird’s uns danken!
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:30 Uhr von muhschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ johagle: Klasse Idee!
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:34 Uhr von RoyalMarokk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BUUH: Der angeblich geschlagene Agentinier, sacht doch selbst das nix davon passiert ist.

Aber ich finds geil wie gefürchtet die deutsche elf nach dieser kurzen zeit ist. wer hätte das noch vor drei wochen gedacht?
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:37 Uhr von DerPepe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich hoffe mal das verfahren geht noch eine woche, und dann wayne!

greetz pepe
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:42 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DerPepe: <<<ich hoffe mal das verfahren geht noch eine woche, und dann wayne!>>>


ja genau... Sperre für die Bundesligasaison ... Gruss nach Bremen :-D
Kommentar ansehen
03.07.2006 09:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fair: Das ist jedenfalls schön fair von Cruz, Frings noch zu verteidigen.
Nach den unschönen Bildern vom Spielende habe ich das nicht erwartet.
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:27 Uhr von HiGHteK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt versteh ich die ganze Aufregung nicht. Das was Frings da getan hat, fällt bei mir unter die Kategorie "Streicheleinheiten und andere Nettigkeiten". Also bevor das ein Faustschlag oder ähnliches war, würde ich eher davon ausgehen, dass er den Argentinier durch Streicheleinheiten besänftigen wollte *g*
Und wenn nun schon der "Geschlagene" bzw. Gestreichelte ^^ sagt, dass es nix war, frag ich mich was es noch zu ermitteln gibt?!?!
Und was das alles die Italiener anging und angeht, frag ich mich immer noch. Wenn man auf dem Spielfeld eine Strafe (z.B. Gelbe Karte) für jemanden fordert, wird man selbst bestraft. Vielleicht sollte man in dem Fall auch mal drüber nachdenken...

Grtz
Kommentar ansehen
03.07.2006 10:46 Uhr von sp00ky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Roco: Was zum geier haben die Italiener damit zu tun das der Frings dem Argentinier eine reingehauen hat ?
Er denken, dann posten bitte.
Und seht euch die Nahaufnahme an, also wenn das ne "Verteidigungsgeste" war...
und nur so nebenbei bemerkt: So wie die Hand da ZUM Spieler hingeht is die Sache für mich klar - Wer angefangen hat spielt da keine Rolle mehr, wer austeilt muss mit Strafen rechnen (Punkt!)
Da hilfts auch nich Deutscher zu sein ;)
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:00 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: So ein Schwachsinn. Es ist doch nicht egal wer angefangen hat. Ich hasse diese Aussage, sagten Lehrer zu mir auch oft. Wenn dich irgendein Tighten auf der Straße zusammenprügelt und du ihm im "Kampf" dann auch noch irgendwas brichst oder so, dann sagst du bestimmt auch: "Naja, ist doch klar, ich hab ihm ja auch Schmerz hinzugefügt. Klar nehme ich da eine Strafe hin." Oh Gott, na dann leb dein Leben. :)
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:19 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: sehen wir den fall mal so: der beschuldigte beteuert seine unschuld, das angebliche opfer weiss von nix, entlastet den beschuldigten. in einer normalen justiz gibt das nen freispruch, wenn nicht, waere es ein skandal.
und dass eine italienische zeitung das ganze hochkocht, zeigt von angst vor der neuen staerke unser mannschaft...
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:36 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ spooky: Wenn DU die ganze Geschichte verfolgt hättest, wüsstest du das es die Italiener waren, die recherchiert haben und ein italienischer Fernsehsnder war, der diese Aufnahmen ausgestrahlt hat....
Vorher denken dann pooten sage ich zu DIR!
Ist doch klar das die das nur aus Eigeninteresse tun.

Was mich ankotzt ist einfach, das anscheinend man verdroschen werden kann aber sich nicht wehren darf! Wie Huggel von Team Schweiz, der hat einen Türken damals getreten, weil dieser seinen Mitspieler einfach so, derbe in die Beine getreten hat...

Also wenn mich jemand 2 mal schlägt dann hau ich auch zurück und das bei Frings war ja wohl kein hauen. Also die Italiener haben auf jedenfall Dienstag ganz Duetschland gegen sich!
Kommentar ansehen
03.07.2006 11:47 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sp00ky das Softegg: Höhö. Softegg!
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:18 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mit einigen Italienern aus: meinem Umfeld gesprochen und alle schämen sich für diese Aktion des ital. Fernsehens.

Sie sind der Meinung, dass man sich selbst damit keinen Gefallen getan hat und dass man auf dem Spielfeld die Entscheidung suchen soll, aber nicht mit solchen Mitteln.

LG
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:53 Uhr von sou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah: ich hoffe er geht straffrei aus
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:55 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Revanche: Solle Frings echt gesperrt werden, wäre das ne riesen Sauerei! Ihn zu ersetzen ist sicher möglich, aber dass die ehrenlosen Italiener einem unserer Spieler die WM versauen wollen ist absolut unsportlich! Leider wär es der FIFA tatsächlich zuzutrauen, dass die Frings sperren...bekloppt genug sind die ja!
Kommentar ansehen
03.07.2006 12:57 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn Frings ihm kaputt gehauen hätte! Na und? Die Argentiener haben zuerst angefangen!

Hört sich zar kindisch an aber es ist so.
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:47 Uhr von JDK2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
witzlos: Nachdem ja inzwischen alle Fernsehbilder augewertet wurden sind, lässt sich OBJEKTIV feststellen, dass die Flache Hand in Frings Gesicht gelandet ist, woraufhin die geballte Faust von Frings auf einem argentinischen Kinn gelandet ist.
OBJEKTIV bleibt keine andere Wahl, als beiden Spieler für diese Tätlichkeit eine Sperre auf zu erlegen.
Mag sein, dass die meisten hier das anders sehen, aber bei mir braucht es schon sehr viel mehr an Provokation bis meine Faust in irgendeinem Gesicht landet. Die Fernsehbilder haben auch gezeigt, dass Frings, im Gegensatz z.B. zu Schweinsteiger nicht zur Schlichtung beigetragen hat, sondern provokativ in den Pulk hineingelaufen ist...
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:52 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Türke: Gut das dieser Frings keine Türkischen Vorfahren hat, dann wäre jetzt hier wieder die hölle los gewesen mit MikeBison, summertime & Co. + Braune Brut.
Kommentar ansehen
03.07.2006 13:58 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frings Arm sieht aus als sei er extralang: und er kommt in einem sehr seltsamen Winkel an.
Auch komisch daß nur Berlusconi-TV über die Bilder verfügt.
Ich hoffe die FIFA ist schlau genug eine digitale Analyse der Einzelbilder durchzuführen. Es gilt übrigens als gelbwürdige Unsportlichkeit eine Karte oder Sperre gegen einen Spieler zu fordern.
Kommentar ansehen
03.07.2006 14:48 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja hilfe cenor das ist ja eine verschwörungstheorie! :-)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?