02.07.06 19:07 Uhr
 533
 

"Helden 06": Animationsfilm zeigt das WM-Finale mit Lego-Figuren

Vier Studenten haben einen Animationsfilm gedreht bei dem das WM-Finale 2006 in Berlin mit Legofiguren gezeigt wird. Dabei muss sich ein deutsches Team gegen eine Weltauswahl behaupten.

Für den Film "Helden 06", so der Name, wurden 1.000 Legomännchen verbaut um eine überzeugende Atmosphäre zu gestalten. Zudem wurden die bekannten Fußballer weitgehend realitätsnah im Lego-Format nachgebildet.

Der Film enthält zudem viele lustige Extras, wie den bekannten Tritt Klinsmanns gegen eine Werbetonne. Außerdem ist das Kommentatorenduo Delling/Netzer zu sehen, sowie Interviews mit Franz Beckenbauer oder Giovanni Trappatoni.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: WM, Finale, Figur, Lego, Animation
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2006 18:19 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle bietet ein Trailer des Films.

Ich kenne so einen ähnlichen Animationsfilm schon vom "Wunder von Bern" (http://www.chip.de/...)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?