02.07.06 17:51 Uhr
 2.562
 

Virtuelles WM-Stadion in der Realität

Mit 60.000 Fans ist das virtuelle Online-Stadion im Internet stark gewachsen. Welcher realen Länge entspricht dieses virtuelle Stadion? Mit 60 Metern Länge war es auf dem offiziellen WM-Fan-Fest in Nürnberg zu bewundern.

Das Online-Stadion ist bekannt dafür seine Fans sehr stark in die Entwicklung zu involvieren. Die gelungene Verknüpfung von virtueller Existenz und Realität gibt diesem Stadion eine ganz besondere Stellung während der Fußball-WM 2006.

Bis zum Ende der WM soll die Größe des Berliner Olympiastadions beim Endspiel (66.021 Fans) übertroffen werden. Dieses Ziel wird nur sehr schwer zu erreichen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: floydmann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: WM, Stadion, Realität
Quelle: blog.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2006 17:48 Uhr von floydmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat vorletzter absatz der quelle:


"Der nächste Schritt an die Öffentlichkeit findet an diesem Sonntag auf dem Fan-Fest in Nürnberg statt, einen Steinwurf entfernt vom ehemaligen Frankenstadion, an dem sich an diesem Tag die Teams aus Portugal und Holland gegenüberstehen."

ich hoffe, dass dieser verweis nun eindeutig sich auf die verfasste news bezieht:-) sorry.
Kommentar ansehen
02.07.2006 18:30 Uhr von floydmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Aktion! Als geborener Nürnberger habe ich die Welle der WM voll mitbekommen. Ich habe mir letzten Sonntag das Spiel auf dem Fan Fest angesehen und mcih gewundert, was da für ein riesen Plakat war.

Als ich näher hinging war es das ausgedruckte Stadion, wo ich noch gar nichts davon wusste. Abends habe ich dann die Seite besucht und da waren schon Bilder von der Aktion zu sehen. Das sah schon echt wahnsinn aus. Wen es interessiert, wie die Aktion war, hier ein paar Bilder davon:

http://www.largestonlinestadium.com/...

Viele Grüße und weiter so
Euer Stefan

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?