02.07.06 10:04 Uhr
 2.732
 

Umfrage: Circa 60 Prozent der TV-Zuschauer wenden sich von Ottfried Fischer ab

Die Beliebtheit von Ottfried Fischer lässt wegen der Sexaffäre mit der 15 Jahre jüngeren Michaela nach. Von den 1.078 befragten Männern und Frauen wollen etwa 60 Prozent den Schauspieler nicht mehr im TV sehen.

Der Wert liegt bei den Frauen mit 64 Prozent höher als bei den Männern (53 Prozent). Für 60 Prozent war es nicht richtig, dass ihm seine Frau Renate verziehen hat. Dieser Meinung sind nur 48 Prozent der Männer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Prozent, Umfrage, Fisch, Zuschauer, Fischer, Wende, Ottfried Fischer
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ottfried Fischer erhält keine TV-Jobs mehr: "Die wollen mich ned"
Ottfried Fischer zeigt sich auf Oktoberfest ziemlich verändert
Passau: Ottfried Fischer gründet Museum in seinem Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2006 10:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schau mir den bullen von tölz: weiter an.
auch ottis schlachthof in bayern 3.

ist seine schauspielkunst, seine kabarettistische veranlagung schlechter alks vorher?

sie war vorher nicht besser und nicht schlechter als jetzt.

er hat seine frau betrogen.
pech für die frau, pech für ihn, dass er erwischt wurde.

das ändert aber doch nichts an dem was er macht und wie er es macht
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:42 Uhr von BunkerFunker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst hast schon Recht es ändert nichts an dem was er macht. Ich weiß garnicht warum die Leute sich durch das Privatleben so stark beeinflussen lassen - haben wohl selbst keine Probleme.

Ein schlechter Schauspieler ist er nach wie vor :P
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:46 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schmarrn: Jeder macht schon mal etwas, was andere nicht mögen; soll ich jetzt keine Tagesschau mehr gucken, weil ein(e) Sprecher(in) in einer anderen Sendung mal einen schlechten Witz gemacht hat? (an die Kritiker: nur als Beispiel...)
Das ist übrigens ein Beispiel für eine Umfrage die meines Erachtens nicht unbedingt sein muß......)
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:56 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BunkerFunker: "Ich weiß garnicht warum die Leute sich durch das Privatleben so stark beeinflussen lassen"

Das siehst du ein wenig falsch: füge mal statt "Privatleben" "Medien" ein oder fast schon noch besser "Bild".

Wir machen alle mal fehler und es wäre wohl schlim, wenn wir noch nicht mal mehr verzeihen können. Soviel dazu ...
Kommentar ansehen
02.07.2006 11:32 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Schauspieler: Ich hab ihn vorher nicht geschaut und ich schaue ihn jetzt auch nicht.
Fischer ist kein Schauspieler, sondern nur ein Charakterdarsteller, er kann nur den Dicken spielen, er spielt also nur sich selbst und das hat mit Schauspielerei wenig zu tun.
Dennoch scheint er sehr beliebt, absurd ihn wegen eines privaten"Fehltritts" abzuwenden.
Wahrscheinlich ein sehr konservatives Publikum.
Kommentar ansehen
02.07.2006 11:33 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte Ottfried Fatman noch nie leiden.

Aber mir ist auch latte, was er im Privatleben macht.
Kommentar ansehen
02.07.2006 11:55 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal: Wie beeinflussbar und minderintelligent die Massen sind. Darum wird Bild & Co. auch so gut verkauft.
Wie vst schon sagte, wird dadurch was an seiner Schauspielkunst verändert?
Ist das Hauptthema in den weiteren Folgen nur noch Nutten und Betrug?
Nö! Deswegen ihn nicht zu gucken, obwohl man das vorher gern getan hat, ist eine höchst irrationale Aktion.
(Im Übrigen hab ich noch nie auch nur eine Folge davon gesehn)
Kommentar ansehen
02.07.2006 12:14 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ihn vorher nicht geguckt: und werde ihn auch jetzt nicht gucken. ;)
Kommentar ansehen
02.07.2006 12:31 Uhr von ritsch77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja seine sendungen sind ja durchaus nicht so schlecht, da hab ich schon viel dümmeres gesehen.
Den "Dicken" wird er halt nicht mehr los, mir ist egal wieviel Nutten Otti privat knallt, ich seh seine sendung net weniger oder mehr dadurch..
Kommentar ansehen
02.07.2006 13:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine der besten Sendungen im TV was Fischer privat macht ist mir so egal wie der berühmte Sack Reis in China.
Drehbuch, Caraktere und Dialoge sind nach meinem Geschmack.
Ich bin nur gespannt mit wem Sie seine Film-Partnerin, die ja nach Abschluss der jetzt neu gedrehten Staffel ausgestiegen ist, ersetzen.
Kommentar ansehen
02.07.2006 13:08 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd sagen, dass das einfach dazu gehört... wie war das bei willi Thomczyk? Ok, da war das schlimmer (er hat ja junge schauspielerinnen belästigt), aber da waren die zuschauer noch geschockter und ich kann den typen seit dem skandal einfach nicht mehr ab und gucke die sendung nicht mehr. immer wenn ich ihn sehe, denke ich an die mädchen und daran, was er denen angetan hat! Na ja, und RTL hat ja eh die zusammenarbeit gekündigt, wollten die zumindestens machen! ich würd sagen, dass das einfach dazugehört, dass das bild in der allgemeinheit einfach sinkt! Die sendung, schön und gut, aber es geht doch meistens eh nur um die schauspieler... die frauen sind entsetzt, dass er swas tut... aber bald beruhigt sich das eh wieder...
Kommentar ansehen
02.07.2006 13:36 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na es ist ja schon ein Unterschied, ob jemand einvernehmlichen Sex mit einer anderen Person hat, oder ob er andere Personen sexuell belästigt, nötigt oder gar vergewaltigt.
Den Partner betrügen- das tun, wenn man Umfragen glauben kann, über die Hälfte aller Menschen zumindest in Deutschland. Sind die 60% jetzt genau die Leute, die selbst "Dreck am Stecken" haben, oder würden diese Leute auch mit ihren engeren Freunden nix mehr zu tun haben wollen, wenn die ihrem Partner fremdgehn?
Klar ist fremdgehn nicht gerade ruhmreich, aber es gibt nun wirklich schlimmeres. Ich z.b. würde einen Künstler, der fremdenfeindliche Äusserungen macht, Menschen vergewaltigt hat, sich über Hungersnöte lustig macht und sowas eher meiden, als einen, der "nur" fremdgegangen ist.
Und an seine Frau: Respekt! Es braucht viel Kraft, um sowas gemeinsam durchzustehen. Unabhängig davon, ob ich Otti Fischer nun mag oder nicht- man kann den beiden nur alles Gute für den Neustart wünschen.
Kommentar ansehen
02.07.2006 14:28 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und mit was ? Genau.
Mit Recht.
Viele mochten den schon vorher nicht.
Wie sagte letztens recht passend ein Kumpel von mir. Der hat nicht nur ein doofes Gesicht, der ist auch doof.
Na und dem ist nix hinzu zufügen.
Kommentar ansehen
02.07.2006 15:03 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte den noch nie leiden. Der Typ ist einfach nur unsympathisch.
Kommentar ansehen
02.07.2006 15:12 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich,: habe noch nie verstanden, wieo überhaupt irgendwas mit dieser Person gesendet wird.
Kommentar ansehen
02.07.2006 16:34 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Wer Ottfried Fischer nicht mag, muss seine Sendungen ja nicht sehen, ihn deshalb schlecht zu machen ist eine Unart.

Wer ihn nicht will ignoriert ihn, der Rest schaut es sich weiter an.

Alles andere ist Rufschädigung für diese Person.
Kommentar ansehen
02.07.2006 16:52 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch: mal echt wieder typisch für die Menschheit... Wen interessierts wie er schauspielert, wenn er doch so einen tollen Skandal geliefert hat... Die wollen keine guten schauspielerischen Leistungen sehen, die beurteilen seine Rollen nach seinem Privatleben, das man in JEDER Zeitung nachlesen kann. Traurig, dass echt so stark auf sowas geachtet wird. Ich gucke das auch nicht, was der so spielt, aber das finde ich nun wirklich überzogen... ABER: typisch eben!
Kommentar ansehen
02.07.2006 18:03 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ihm beim Bullen von Tölz: sicher schaden, weil dieses Publikum, das mit der Sendung angesprochen wird, tendenziös ist, aber ansonsten wird es nichts ändern.
Wenn die Leute sagen, dass es nicht richtig war von seiner Frau, ihm zu verzeihen, offenbaren sie nur ihren eigenen Hang zu Rache und ihre Verletzlichkeit. Fragt mal die gleichen Leute , was sie über Sex allgemein denken, dann wird das wohl auch eher negativ belegt sein Ansonsten hat Otti eine Art an sich, an der sich die Scheide geistert.
Und, ob seiner Attraktivität wegen ,wird die Tante nicht mit ihm gefickt haben, eher, um zu profitieren. Dass das trotzdem einem Mann schmeichelt, ist klar. Ich denke , jeder würde sich bedienen, wenn ihm das angeboten würde.
Kommentar ansehen
02.07.2006 18:06 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Ich schaue den Mann zwar nie im Fernsehen, weil ich ihn als Schauspieler nicht mag, aber wegen einen Fehltritt nicht mehr schauen wollen ist auch doof.

Schaut mak die Serie "Die Camper". Da ist die Hauptfigur ein vorbestrafter Sextäter - trotzdem hängen alle vor der Glotze und schauen sich das weiter an. DA wird nicht boykottiert (wobei ich es schon eine Unverfrorenheit finde, dass RTL das überhaupt noch sendet).

Aber Otti ist fremdgegangen und hui, jetzt will keiner mehr schauen. Blödsinn und heuchlerisch.
Kommentar ansehen
02.07.2006 23:40 Uhr von miramanee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte das für Lüge! Wenn man Ottfried Fischer so anschaut, dann muss man als Frau schon Akrobatin oder Stuntman sein um irgendeinen Seitensprung erfolgreich zu meistern.

Ich denke, es gibt gar keine Sexaffäire, sondern konnte es seine Frau nicht ertragen jedesmal Stunden voller Angespannheit im Bett zu warten, bis der mal seinen gefunden hat. Zwar ist die Richtung der Suche relativ leicht zu bestimmen, doch die Nadel im Heuhaufen nicht immer gleich zu entdecken.

Folglich haben die sich gemeinsam gegen hohe Summen diese total bescheuerte und unglaubwürdige Geschichte ausgedacht. Mehr sog i ned!
Kommentar ansehen
03.07.2006 01:50 Uhr von Colaholiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich der gute Mann ist mir ziemlich egal, wann er mit wem rummacht auch... aber einen Kommentar kann ich mir nicht verkneifen:

Sinkende Zuschauerzahlen - der zutiefst geschockte Otfried F. verzieht keine Miene...


*fg*
Kommentar ansehen
03.07.2006 07:58 Uhr von Flatty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbstherrlicher Typ: Für mich ein mediengeiler und selbstherrlicher Typ der mit seiner in vielen Talkshows aufgesetzten süffisanten Art uns sagen will, wo es lang geht.
Seine politische Gesinnung und das zur Schau tragen selbiger ob in Tierschutzsendungen oder Umwelt, Soziales usw... widerte mich schon eh und je an.
Seine Sendungen hab ich nie geschaut und als ich ihn öfter in Talkshows mit seiner "Art" auftreten sah, hatte ich weitere Sendungen direkt weggeschaltet.
Mir gefällt der Typ nicht, für mich hatte er immer sehr unaufrichtig und verschlagen gewirkt.
Er ist kein Verlust!
Kommentar ansehen
25.07.2006 18:15 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Künstler(?) haben Bedürfnisse: Verstehen kann ich den Dicken zwar nicht, er hat eine attraktive Ehefrau. Die Michaela ist m.E.weniger attraktiv. Nur, warum soll der Dicke nun geächtet werden. Welcher andere Schauspieler, Politiker oder sonst Öffentlicher hat
nicht auch seinen Dreck am Stecken. Natürlich ist ein Ehebruch zu verurteilen, aber bitte nur von seiner Ehefrau! Wenn ich mir vorstelle, der Regierende Bürgermeister von Berlin ist gerade mit seinem Freund "beschäftigt", sehe ich doch die Sache mit dem Dicken gelassener.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ottfried Fischer erhält keine TV-Jobs mehr: "Die wollen mich ned"
Ottfried Fischer zeigt sich auf Oktoberfest ziemlich verändert
Passau: Ottfried Fischer gründet Museum in seinem Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?