02.07.06 09:00 Uhr
 10.602
 

Motorradfahrer wegen Raserei Führerschein entzogen - war Deutschlandfahne schuld?

In Österreich stoppte die Polizei einen deutschen Motorradfahrer, der mit deutlich überhöhtem Tempo unterwegs war. Statt der erlaubten 100 km/h fegte der Motorradfahrer im Tiroler Bezirk Landeck mit 165 km/h über die Straßen.

Eine zur WM-Euphorie passende Ausrede präsentierte der Angehaltene den Gendarmen: Er habe unbedingt eine Deutschland-Flagge an seinem Motorrad befestigen müssen. Durch diese habe er jedoch nicht auf den Tacho sehen können.

Die Ausrede brachte leider keine Gnade. Der Führerschein wurde einkassiert.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Motor, Motorrad, Führerschein, Führer, Motorradfahrer, Raser
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2006 10:21 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denke mal: das alles is mit rechten dingen geloffen. da zwischen 100-165km/h 65km/h differenz liegen und der motrradfahren hatte nichts bemerkt?? ok es mag sein das die fahne auch einen störfaktor gebildet hatte , für die sicht auf den tacho und für die polizei^^. aber trotzdem gebe ich der polizei recht 65km/h sind ne menge.
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:36 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der blöden Ausrede, verdient er eine richtig harte Strafe, so zum Nachdenken.
Ein ähnlicher Fall: Mein Bekannter fuhr zu schnell, wurde von der Polizei angehalten und gab als Ausrede an:"Der Tacho ist defekt". Folge: 2 Bußgelder, 1x wegen der Geschwindigkeit und einmal wegen des Tachos.....
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:40 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt: Wärend dem Fahren (des Fahrens?) eine Fahne zu befestigen ist jawohl selten dämlich und das als Ausrede zu benutzen, weil man zu schnell gefahren ist ist jawohl die Blödheit in Person.
Kommentar ansehen
02.07.2006 10:54 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr seid wohl noch nie mit einer zx 12 gefahren, da ist man in nullkomma nix auf 200 ohne es zu merken ;) finde das auch ok mit 65 km/h drüber, habe eigentlich als quelle die bild erwartet. ist spiegel jetz unterlaufen worden? :P
Kommentar ansehen
02.07.2006 12:10 Uhr von YetiF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glimpflich davon gekommen: Da, würde ich aber sagen, hat der Mopedfahrer aber noch mal richtig Schwein gehabt, dass man ihm im Ösi-Land erwischt hat (oder dass die Gendarmen dort Erbarmen mit ihm hatten).

In Deutschland hatte man ihm sofort neben der Strafe für zu schnelles Fahren sein Motorrad stillgelegt, weil er durch die Anbringung einer Fahne eine derartige bautechnische Veränderung vorgenommen hat, dass die Betriebssicherheit nicht mehr gegeben war. Das ist nämlich der Fall, wenn man den Tacho nicht mehr sehen kann.
Kommentar ansehen
02.07.2006 13:02 Uhr von Privat antrax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg @blazebalg

also ich als ambitionierter Motorradfahrer muss dir leider wiedersprechen, ich fahre selber eine Hayabusa und ich merke ob ich 100 oder 200 oder 300 fahre auch ohne auf den Tacho zu schauen, ich finde es ok das man ihm das Patent weggenommen hat, selber schuld sag ich da nur.
Kommentar ansehen
02.07.2006 14:14 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach lächerlich! Damit will ein Motorradfahrer sich ausreden? "Ich musste gerade pupsen" wäre eine bessere Ausrede gewesen.
Kommentar ansehen
02.07.2006 14:23 Uhr von Kommentarghost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine fahne ?? seit wann dürfen fahnen den führerschein machen ??? löchen

die obligatorische meldung über den reissack der immer und immer wieder umfällt, wäre interessanter gewesen rofl


in diesem sinne


DEUTSCHLAND WIRD WELTMEISTER SCHALLALLALLALAAAAAAAAAAAAAAA
Kommentar ansehen
02.07.2006 16:17 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
privat antrax: naja, den unterschied von 100 zu 165 fühlt man aber auf jedenfall nicht so stark wie den unterschied von 100 zu 300. bzw man will ihn nicht wahr haben ;)
Kommentar ansehen
02.07.2006 23:00 Uhr von miramanee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UFO wäre besser gewesen! Wenn der behauptet hätte ein UFO gesehen zu haben, wären die Chancen höher gewesen. Bekanntlich warten die fiesen Aliens immer das Sommerloch ab und da gerade Sommer ist, hätte er behaupten können eines sei über ihn geschwebt und er hätte aus Panik Gas gegeben um sein leben zu schützen.

Das bringt ihm zwar keine Straffreiheit ein, aber er könnte die Behörden dazu zwingen es in eine Geldstrafe zu verwandeln. In Österreich geht das, denn das sind bekanntlich selbst keine Menschen *g*.
Kommentar ansehen
04.07.2006 01:36 Uhr von phimipas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rasen und fegen: die blöde ausrede wurde ja genug kommentiert; mich stört aber die sternshortnews-formulierung "raserei" und "fegte über die straßen" - man vergleiche dazu mal die sachlich-korrekte formulierung in der spiegel-quelle: "mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit" "mit 165 Stundenkilometern unterwegs". Für die meisten bikes ist dieses tempo eine leichtigkeit. meine fazer z.b. ist in 3 sek auf 100 und in 10 auf 200 - und ob das "gerast" oder "gefegt" ist, hängt nicht vom tempo an sich ab, sondern vom tempo in relation zu den straßen- und verkehrsverhältnissen. solange man die nicht kennt, sollte man sich formulierungsmäßig etwas bremsen. und: wenn einer mit 60 durch eine tempo-30-wohngegend fährt, ist das mehr gerast als wenn ein routinierter fahrer mit einem für 270 km/h ausgelegten fahrzeug auf einer leeren landstraßengeraden mal 200 fährt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?